Ernie Ball 2721

E-Gitarren Saiten

  • Cobalt Regular Slinky 010-046
  • Saitenstärke: 010 - 013 - 017 - 026 - 036 - 046

Weitere Infos

Saitenstärke 010 - 046
Saitenstärke 0,010" – 0,046"
Material Cobalt
G-Saite umwickelt Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Ernie Ball 2721
36% kauften genau dieses Produkt
Ernie Ball 2721
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
11,50 € In den Warenkorb
Ernie Ball 2221
21% kauften Ernie Ball 2221 5,30 €
Elixir Optiweb 19052 Light
7% kauften Elixir Optiweb 19052 Light 11,80 €
Ernie Ball 2215
4% kauften Ernie Ball 2215 5,90 €
Daddario NYXL1046
4% kauften Daddario NYXL1046 11,90 €
Unsere beliebtesten .010 Saitensätze
425 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Am Anfang super, lassen aber schnell nach
Martin880, 15.07.2017
Ich habe nun den dritten Satz dieser Saiten auf meiner Majesty. Wenn die Saiten frisch sind klingen sie wirklich unglaublich gut und deutlich obertonreicher als die normalen Ernie Ball Saiten (Slinkys). Sie sind höhenreicher und differenzierter. Aber dieser Fakt hält nicht lange.
Ich habe eigentlich keine Probleme mit aggressiven Handschweiss. Aber diese Saiten hier halten bei mir deutlich weniger lange als die Slinkys. Nach maximal einer Woche intensivem Spiel fängt neben der deutlichen Soundeinbuße auch die sichtbare Korrosion an. Nach zwei Wochen ist dann endgültig Feierabend. Mein letzter Satz müsste nun auch gewechselt werden, weil die Höhe E-Saite gerissen ist. Ich kann mich nicht erinnern, dass mir das in den letzten 5 Jahren jemals passiert ist. Normalerweise Wechsel ich die Slinkys nach 4, spätestens 6 Wochen, je nach Belastung.
Ich kann mir den Unterschied nicht erklären. Aber es ist schade. Der Sound ist echt gut am Anfang. Aber zu dem Preis machen die Saiten für mich keinen Sinn. Das wird mir auf Dauer echt zu teuer.
Als nächstes teste ich die Paradigm. Sollten die es auch nicht sein, bleibe ich bei altbewährtem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Das Traumpaar Les Paul + Slinky Cobalt
Adrian Sh., 23.03.2021
Verliebt seit dem ersten Mal spielen. Benutze sie auf meiner Les Paul Gold Top mit einem Seymour Duncan Hot Rod Set und sie klingt genau so wie ich es mir gewünscht habe. Modern, voll aber nie dumpf, druckvoll aber nicht überbetont, klar und brilliant, aber stets definiert.

Das Spielgefühl ist etwas anders, als bei klassischen Saiten. Etwas "edlere" Oberfläche, gefühlt glatter, aber nicht so, dass man das Gefühl hätte zu verrutschen. Das Bending erfordert etwas mehr Kraft, was aber wohl mehr am Saitenumfang liegt.

Einziger negativ Punkt ist die im Vergleich kurze Lebensdauer der Saiten, zumindest klanglich und vom Spiel Gefühl. Bewahre meine Gitarren mit den Ernie Ball Cobalt Saiten immer im Koffer auf, da die Saiten schnell feuchtigkeit einfangen und einfach schneller als andere an Brillianz verlieren.
Wirklich angerostet oder gar beim Spielen gerissen ist allerdings noch keine Saite.
Würde Sie stets weiterempfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Cobalt Saiten
Tobias863, 20.06.2012
Ich spiele seit ein paar Tagen einen 10er Satz Cobalt Saiten auf meiner Charvel SoCal. Sie klingen gut und sind nach dem Dehnen (was man nach dem Aufziehen mit allen Saiten machen muss, egal ob "normal", Cobalt, oder bei der Westerngitarre) sogar mit dem Floyd System verstimmfrei.

Allerdings gibt es von mir Punkteabzug beim Sound: sie klingen gut, ja...aber eben nicht besonders. Dafür, dass sie seit der Vorstellung auf der 2012er NAMM Show von Music Man bzw. Ernie Ball derart gehyped wurden, hab ich diesbezüglich echt mehr erwartet. Klanglich gibt es für mich keinen Unterschied zu Regular Slinkies.

Hier muss ich jedoch noch 2 Punkte einräumen:
1. Output: Angeblich ist Cobalt magnetischer als Nickel und die Saiten bieten daher wohl mehr Output. Den Aspekt kann ich nicht nachvollziehen, da ich in der Charvel sowieso sehr outputstarke PUs drin habe (Dimarzio Evo Neck, X2N Bridge)...der Vergleich mit PUs mit Vintage bzw. Medium Output wäre hier für Euch interessanter.
2. Langlebigkeit: Ob sich der Preis der Cobalt Saiten, der mit Elixir Saiten zu vergleichen ist, in der Langlebigkeit rechtfertigen kann, bleibt für mich noch abzuwarten. Wie gesagt, ich spiele sie erst seit ca. 1 Woche. Regular Slinkies bzw. GHS Boomers wechsle ich aus Soundgründen ca. alle 4 Wochen. Elixir Saiten können da locker mal 2-3 Monate drauf bleiben. Wenn die Cobalt Saiten diesen Wert auch erreichen, bin ich zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Viel Voodoo für den Preis
Martin476, 25.02.2021
Ja man könnte meinen das am Anfang etwas mehr Biss da ist, aber nach ein paar Mal spielen lässt dieser Voodoo nach. Wenn mehr Langlebigkeit gewünscht ist, dann doch lieber D'Addario NYXL für einen ähnlichen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
11,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung bis voraussichtlich Dienstag, 27.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.