Ernie Ball 2214 Mammoth Slinky .012-.062

122

Saitensatz für E-Gtarre

  • speziell für besonders tiefe Tunings wie Drop A, Drop B oder C Standard
  • Stärke: .012, .016, .024w, .034, .048, .062
  • besonders geeignet für Gitarristen, die ein kraftvolles Set bevorzugen, das bei idealer Spannung und Definition viel Low End und einen fetten Ton produziert
  • umwickelte G-Saite
  • Wickeldraht aus mit Nickel plattiertem Stahl
  • sechskantiger Stahlkern
  • Plain-Saiten aus zinnüberzogenem Karbonstahl
Erhältlich seit Juni 2019
Artikelnummer 467486
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 012 - 062
Saitenstärke 0,012" – 0,062"
Material Stahl, vernickelt
7,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1

Vom Entwickler der Gitarrensaiten

Saiten von Ernie Ball – das Salz in der Suppe oder auch das berühmte i-Tüpfelchen für einen kraftvollen und ausdauernden Klang. Seit den frühen 60er-Jahren fertigt das US-Unternehmen Saiten für nahezu jedes Saiteninstrument; diese enorme Erfahrung spiegelt sich in jedem Produkt wider und macht Ernie Ball nicht umsonst bis heute zu einem der führenden Hersteller am Markt. Das Sortiment ist im Laufe der Jahrzehnte enorm angewachsen und umfasst nun neben dem umfangreichen Angebot an Saiten auch vielseitiges Zubehör wie etwa Effektpedale, Kabel, Gurte oder Plektren von hochwertiger Qualität. Das Kerngeschäft ist und bleibt jedoch die Herstellung von Saiten in jeglicher Form, die in puncto Klang, Stimmstabilität und Haltbarkeit Maßstäbe setzen und nach wie vor im kalifornischen Indio hergestellt werden.

Komfortable Bespielbarkeit

Die 2214 Mammoth Slinkys wurden speziell für Gitarristen entwickelt, die gerne und oft mit Drop-Tunings spielen und dabei Wert auf eine gute Spannung und eine saubere Definition im Low End legen. Die Wound-Saiten bestehen aus einem vernickelten Stahl, welches um einen sechskantigen Stahldraht gewickelt ist. Die Plain-Saiten hingegen werden aus einem speziell gehärteten und mit Zinn überzogenen, hochfesten Kohlenstoffstahl hergestellt. Mit den Stärken .012, .016, .024, .034, .048 und .062 bieten die 2214 Mammoth Slinkys neben einer komfortablen Bespielbarkeit einen druckvollen und fetten Klang, der sie natürlich ganz besonders für Metal prädestiniert.

Zuverlässig aus Tradition

Durch seine lange Haltbarkeit, den lauten und ausgewogenen Klang, die präzise Intonation sowie die hohe Stimmstabilität direkt ab dem Zeitpunkt des Aufziehens empfiehlt sich der 2214 Mammoth Slinky Saitensatz als zuverlässiger Begleiter vor allem für Gitarristen, die ihr Instrument überwiegend mit Drop-Tunings einsetzen und auf Präzision und saubere Definition besonders im Low End großen Wert legen. Die geballte Kraft von über 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Saiten bei Ernie Ball macht auch die 2214 Mammoth Slinky Saiten zur ersten Wahl für elektrische Gitarren – und das zu einem sehr fairen Preis.

Über Ernie Ball

Die Firma Ernie Ball wurde nach ihrem Gründer benannt. Der Hauptsitz des Herstellers befindet sich im kalifornischen San Luis Opisbo. Da Ernie Ball selbst Gitarrist war, kannte er deren Bedürfnisse sehr gut. Ein großes Problem stellte für ihn in den 1950er und -60er Jahren der Mangel an qualitativ hochwertigen Gitarren- und Basssaiten dar. Ernie Ball erfand mit der „Slinky“ 1962 eine sehr flexible und daher deutlich angenehmer zu spielende Saite, die zudem besser klang und langlebiger war. Er brachte gezielt individuelle Saitenstärken für eine junge Klientel und tourende Musiker auf den Markt. Der Erfolg war nicht mehr aufzuhalten und so ist Ernie Ball heute der weltgrößte Hersteller für Gitarren- und Basssaiten. Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Sortiment um Accessoires wie Kabel, Plektren, Gurte etc. Ernie Ball kennt man außerdem im Zusammenhang mit dem Instrumentenhersteller Music Man, den das Unternehmen 1984 aufkaufte, der aber weiterhin als eigenständige Marke agiert.

Von Funk bis Metal

Der Ernie Ball 2214 Mammoth Slinky Saitensatz bietet einen ausgeglichenen und vollen Ton, der das Optimum aus der E-Gitarre herausholt. Durch die saubere Intonation klingen Akkorde, Riffs und Soli stets brillant und klar über die gesamte Länge des Griffbretts, darüber hinaus besitzen diese Saiten eine hervorragende Stimmstabilität sowie eine direkte Ansprache, was insbesondere bei Drop-Tunings enorm wichtig ist. Egal, ob nun für Highgain-Power-Riffs, glasklare Cleansounds oder kraftvolle Soli: die Ernie Ball 2214 Mammoth Slinkys bieten die perfekte Balance zwischen Spielgefühl, Haltbarkeit und vollem Klang.

S
Endlich ein Satz für Drop-B/C
SchecterMan 21.06.2019
Ein wirklich gut zusammengestellter Saitensatz für die derben Drop-B und Drop-C Tunings oder generell Standard-B und Standard-C. Den hätte Ernie Ball schon viel früher auf den Markt bringen sollen! Jetzt kann man sich das Zusammenstellen der Einzelsaiten endlich sparen. Preislich hätte man für meinen Geschmack noch etwas mehr Vorteil ggü dem Einzelkauf herauskitzeln können, aber man bekommt ja immerhin auch ne Menge Metall für sein Geld und wir sind aktuell bei Markteinführung. Vielleicht geht der Preis ja noch in Richtung 7€.

Die Stärken sind für mein Spiel genau richtig. Insbesondere die umwickelte 3. Saite und auch das fette "Drahtseil", das als 6. Saite zum Einsatz kommt. Durch die Bank finde ich den Zug den die Saiten erzeugen in Drop-B genau richtig. Die tiefe B-Saite schlabbert nicht und lässt sich sehr gut auch schnell bespielen. Für Drop-C ist es dann eine Ecke straffer. Ich würde sagen vergleichbar mit einem 10er Satz auf Standard-Tuning.

Die Saiten sind EB-typisch einzeln umweltschonend in Papier verpackt. Über die Langlebigkeit kann ich noch nichts berichten, die Dinger sind ja erst seit 1 Woche auf dem Markt erhältlich.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Super Set für tiefe Stimmungen
Bassti25 26.05.2021
Ich benutze das Set auf einer Hagstrom Les Paul Style Gitarre (24,75") in C Standard und auf einer Ibanez GRG 121 (25,5") in B Standard,
Klang und spielgefühl sind super. Nur die Haltbarkeit könnte in anbetracht des Preises etwas länger sein.
Aber insgesamt ein empfehlenswertes Set!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
C Standard
WoolenStorm 16.06.2021
Habe diese auf einer 28'' Bariton von Ibanez benutzt. Für die tiefen Stimmungen (B Standard, C Standard, sogar C# Standard) sind die Saiten sehr gut geeignet. Was kann man noch davon erwarten?

Einfach Ernie Ball, nicht mehr, nicht weniger. Gute dicke Saiten für einen angemessenen Preis. Wenn man ab und zu etwas tiefer gehen möchte, kann ich die Saiten nur empfehlen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MT
Gute Balance
Mr. Timmothy 11.11.2021
Ich verwende die Saiten für Drop A# auf 25“/25,5“ Mensur.

Sie sind super stimmstabil und sind für das Tuning schön ausgewogen.

Großer Nachteil seh ich beim Sound. Die Saiten klingen schon von Anfang nicht sehr hell. Klingen nach einer Woche schon deutlich dumpfer. Dh man muss sie relativ oft wechseln damit man einen klaren Ton erhält.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube