Epiphone The Dot Cherry E-Gitarre

E-Gitarre

Die Gitarren der Gibson ES Reihe sind mittlerweile allesamt Klassiker und aus Blues- und auch Rockmusik nicht mehr wegzudenken. Aber auch im Jazz sieht man sie, denn trotz Les Paul-Elektrik behalten sich die semiakustischen Gitarren immer einen ordentlichen Anteil "Holz" - soll heißen: akustisches Timbre - im Sound.

Die Epiphone Dot ist der ES 335 nachempfunden, sie hat einen durchgehenden Sustainblock unter den Saiten. Dadurch ist sie Rückkoppelungen gegenüber weitaus geduldiger und auch für verzerrte Sounds bestens zu gebrauchen; kennt man z.B. von Alvin Lee, aber auch von Jazz-Rock-Größen wie Larry Carlton und Lee Ritenour. Die Bezeichnung "Dot" bezieht sich auf die Dot-Einlagen am Hals im Gegensatz zu den bei Gibsons häufiger anzutreffenden Block- oder Crown-Inlays.

  • Bauform: ES 335 Semiakustik mit F-Löchern
  • laminierter Ahornkorpus
  • eingeleimter Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett (Dalbergia Latifolia)
  • Pearloid Dot Griffbretteinlagen
  • Slim Taper "D" Halsprofil
  • Griffbrettradius: 12"
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmer: Alnico Classic und Classic Pro Humbucker
  • 3-Weg Schalter
  • 2 Volume- und 2 Tonregler
  • Locktone Tune-o-Matic Stoptail
  • vernickelte Hardware
  • Grover Mechaniken
  • Farbe: Cherry
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Indie
  • Jazz

Weitere Infos

Farbe Rot
Korpus Ahorn
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
173 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
94 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Wenn es denn was Gibson-ähnliches sein muss ...

crisscross, 15.10.2009
... dann diese!
Die Optik und den Sound eines vielfach teureren Originals werden hier zufriedenstellend kopiert.
Die Verarbeitung ist gut, aber natürlich nicht perfekt. Vor allem die Klinkenbuchse bereitet einem oft Probleme, da sie sich aus einem mir unerklärlichen Grunde regelmäßig lockert und dann, wenn man es nicht früh genug bemerkt, ganz löst und in den Korpus fällt, während die Mutter und Unterlegscheibe irgendwo auf dem Boden gesucht werden wollen. Dann gilt es, in mühsamer Frickelarbeit mit aufgebogenen Büroklammern und Bindfäden die Buchse wieder aus dem Inneren heraus zu operieren und neu zu verschrauben (so fest man dies auch tut - irgendwann ist es wieder locker), was mir meistens nur mit der Hilfe einer zweiten Person gelingt. Das hält Proben und im schlimmsten Falle natürlich auch Konzerte manchmal sehr nervig auf. Zudem sitzen die Potis etwas krumm, was aber verkraftbar ist. Ansonsten ist bei meiner Dot alles in Ordnung, die f-Löcher sind ordentlich ausgemalt, das Binding ist nahezu perfekt verarbeitet, die Gitarre fasst sich einfach gut an. An dieser Stelle sollte man anmerken, dass die Qualitätsschwankungen bei diesem Modell von Gitarre zu Gitarre relativ hoch ist, man sollte also, was ja eigentlich verständlich ist, seine Dot unbedingt anspielen und mit anderen vergleichen, bevor man sie kauft. Dazu habe ich als Braunschweiger Treppendorf besucht - was sich auf jeden Fall lohnt.
Die Stimmfestigkeit sollte dabei auch gründlich überprüft werden, dies habe ich damals wohl etwas schleifen lassen. Das Instrument verstimmt sich beispielsweise im Vergleich zu einer Yamaha Pacifica relativ schnell.
Der Sound ist allemal zufriedenstellend. Jede der drei Pickup-Schaltungen erinnert unmittelbar an viele Klassiker der Musikgeschichte, die Gitarre kann also vom vollen und warmen Hals- über den für mich immer "regentropfenartig" wirkenden Mittel- bis zum klaren aber dennoch nicht leblosen Stegsound alles, was ich so brauche. Ein Manko ist allerdings, dass die Gitarre an einigen Verstärkern dazu neigt, zu bassig, also mumpfig-sumpfig-undefiniert zu klingen, sodass man dazu gezwungen ist, die Höhen aufzudrehen und die Bässe auszusperren. Mit meinem Laney LC-30 ist das Problem allerdings nicht existent. Man liest auch viel über sich lohnenden Ersatz der Pickups, dazu kann ich aber nichts sagen, wenngleich ich vorhabe, das in naher zukunft mal auszuprobieren.


Abschließend kann ich sagen, dass ich diese Gitarre auf jeden Fall empfehlen kann - sofern man in die Suche der künftigen Gitarre etwas Zeit und Mühe investiert. Zum mittlerweile noch kleineren Preis gibt es ein schönes Instrument, welches es dem guten Gitarristen ermöglicht, (fast) genauso gute Musik zu machen, wie mit dem vielfach teureren Original.
Und vielleicht gefällt diesem guten Gitarristen ja auch wie mir manches sogar besser, wie zum Beispiel die Farbe der Potis. Hätte ich eine Gibson mit langweiligen schwarzen Potis, so würde ich mich schnell um die schönen goldbraunen kümmern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Tolles Ding, bis auf...

Meike E., 25.11.2013
Vorweg ist zu sagen, dass ich nun seit fast einem Jahr im Besitz einer Epiphone Dot bin und im Großen und Ganzen sehr zufrieden bin. Epiphone bietet hier eine solide und schöne Gitarre (akustisch wie optisch). Der Sound ist sehr warm und lässt immer ein wenig Akustik Klänge mitschwingen, super geeignet natürlich für Jazz und Blues, ich habe zum Beispiel sehr viel Jimmy Hendrix auf dem guten Stück gespielt...
Also alles Palletti, oder? Ja! Bis auf...

Die Klinkenbuchse! Diese löste sich nämlich bereits nach 2 Monaten aus dem für sie vorgesehenen Loch und fiel in den Korpus. Nach stundenlanger Kleinstarbeit hatte ich es schließlich geschafft die Buchse aus dem Korpus zu bekommen und fest zu schrauben, aber bereits nach einigen Tagen lockerte dich dich Buchse wieder und war drauf und dran erneut in den Korpus zu fallen. Egal wie fest man diese Schraube zieht, sie lockert sich immer und immer wieder. Nach ein bisschen Internet Recherche hab ich festgestellt, dass dieses Problem nicht nur bei meinem Exemplar auftritt sondern für dieses Modell ziemlich typisch ist. Das ist der große Makel an dem Instrument, denn wenn man beim Spielen alle halbe Stunde die Schraube der Buchse festziehen muss schlägt das ganz schön auf die Freude am Musizieren. Die Gitarre wird jetzt eingeschickt und (hoffentlich) repariert. Ergebnis steht noch aus.

Fazit:
Ein schönes Instrument, dass optisch und klanglich sehr überzeugend ist, aber durch die ausgesprochen miese Verarbeitung an der Klinkenbuchse viel Ärger macht.

--> Um besagtes Problem zu beheben, habe ich Gebrauch von der Garantie gemacht und die Gitarre zum Thomann Kundenservice eingeschickt und... bekam sie nach nur einer Woche top repariert zurück! An dieser Stelle mal ein ganz, ganz großes Lob an die Thomann Kundenbetreuung besser kann man es nicht machen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Rot
Epiphone The Dot CH
(173)
Epiphone The Dot CH
Zum Produkt
366 €

Epiphone The Dot CH - E-Gitarre, ES335 Modell, Semiakustik, laminiertes Korpus Ahorn, Mahagoni Hals (Swietenia Macrophy lla), Palisandergriffbrett (Dalbergia latifolia), Slim Taper "D" Halsprofil,...

  • Farbe: Rot
  • Korpus: Ahorn
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Epiphone The Dot VS
(73)
Epiphone The Dot VS
Zum Produkt
332 €

Epiphone The Dot VS - E-Gitarre, ES335 Modell, Semiakustik, F-Löcher, eingeleimter Mahagonihals, Korpus Ahorn, 2 Humbucker, 3-Wegschalter, Chrome Hardware, Palisandergriffbrett mit Dot-Inlays,...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Ahorn
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
B-Stock ab 339 € verfügbar
366 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES
Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Video
Epiphone The Dot Cherry
0:35
Epiphone The Dot Cherry
Rank #10 in Hollowbody-Modelle
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controller-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungsempfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smart Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ableton Live, Garage Band, Cubase und Nuendo; Stromversorgung über USB;...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Kürzlich besucht
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Ltd.

Friedman BE-OD Deluxe Clockworks Overdrive LTD; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Kürzlich besucht
Orange Pedal Baby 100

Orange Pedal Baby 100 Class A/B Solid-State Amp; 1 Kanal; 10 0 Watt; Lautsprecher Ausgänge: min. 8 Ohm gesamt, 2 x Klinke ; Maße (B x H x T): 30 x 7.7 x 19.5 cm; Gewicht: 3,2 kg; Far be...

Kürzlich besucht
SanDisk Extreme Pro SDXC 128GB

SanDisk Extreme Pro SDXC 128GB; Secure Digital Card SDXC; Class 10 & UHS Class 3 (U3); Datentransfergeschwindigkeit: bis zu 170 MB/s lesen, bis zu 90 MB/s schreiben; Schreibschutzschalter um das versehentliche Löschen oder Überschreiben zu verhindern; sehr gut geeignet für...

(1)
Kürzlich besucht
Korg Volca Modular

Korg Volca Modular; Semimodularer Synthesizer; analoge Klangerzeugung nach Vorbild der "West Coast Synthese"; Dreieck-VCO mit FM-Modulator; "Woggle" Zufalls-Generator; zwei Low-Pass-Gates; Stereo-Reverb-Modul; zwei separate Funktions-Generatoren; Splitter- / Mixer-Modul; Utility-Modul zum Skalieren und invertrieren von CV- und Audiosignalen; interner Stepsequenzer für Tonhöhen...

Kürzlich besucht
MXR M 280 Vintage Bass Octave

MXR M 280 Vintage Bass Octave; Sub Octave Bass Effekt Pedal; basierend auf einem klassischen Sub Octave Schaltkreis; von fettem Growl bis hin zu bebenden Dub Tones; überlegenes Tra cking; zwei unabhängige Sub-Oktav Stimmen; schaltbarer Midra nge Boost bis zu...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.