Epiphone SG Muse Pearl White

2

E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Trapezoid Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Custom C
  • 22 Bünde
  • Mensur: 629 mm (24,75")
  • Sattelbreite: 43 mm (1,693")
  • Tonabnehmer: 2 Alnico Classic Pro Humbucker
  • 2 Volumeregler mit Coil Splitting und Treble Bleed
  • 2 Tonregler mit Phase Switch
  • LockTone ABR Steg
  • Stopbar Tailpiece
  • Farbe: Pearl White Metallic
Erhältlich seit Januar 2020
Artikelnummer 483586
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Weiß
Korpus Mahagoni
Decke Keine
Hals Mahagoni
Griffbrett Indian Laurel
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
409 €
479 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1
D
Sehr überrascht. Top Gitarre.
Daniel800 16.12.2020
Nachdem ich seit längerem die Epi LP Custom Pro gespielt hatte wollte ich etwas Neues, leichteres. Von der LP war ich ja die zuverlässig gleichbleibend schlechte Verarbeitungsqualität gewohnt und habe das auch hier erwartet aber ich wurde absolut überrascht. Sehr gute Verarbeitung. Das Weiß ist wunderschon. Viel schöner, als man es von den Fotos erahnen würde. Fast so eine Art leichte Glitzeroptik. Sehr edel. Der Sound ist im Vergleich zur LP zwar etwas weniger sustainreich aber dafür viel fetter und aggressiver. Gefällt mir echt sehr gut für Rock in Zusammenspiel mit Palmer Eins und dem Golden Acorn Overdrive von One Control. Über die Leichtigkeit der Gitarre brauche ich ja nicht viel sagen, wenn auch etwas kopflastiger als die LP. Bespielbarkeit ist herausragend. Seitenlage habe ich sogar noch etwas tiefer gelegt und es schnarrt fast nichts über das gesamte Griffbrett. Ich kann das Teil nur empfehlen. Auch mein Kollege, der schon seit vielen Jahren unterschiedlichste Gitarren gespielt hat war sehr beeindruckt. KAufen!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Edle Lady :)
Frankenstein 14.04.2022
Hallo

Wollte mir seit langen eine SG kaufen.
Meine erste E Gitarre war vor langer Zeit eine weinrote SG Kopie mit einem Bigsby Tremolo.
Vor einiger Zeit habe ich eine weinrote Epiphone SG mit P 90 PUs gebraucht gekauft und Diese ist eine sehr gut und schöne Gitarre.
Mein Traum aber war immer eine SG Standard oder eine SG 400.
Gibson ist nicht grade meine erste Wahl ....
Habe aber mit einigen sehr guten Epis, Les Paul, Explorer GT und eben diese P 90 SG alles Grund auf eine weitere Epi zu setzten und wurde in Nix enttäuscht :)
Erst war es ja die SG 400, aber als ich diese weiße Muse das erste mal sah, war die SG 400 leider sofort vom Tisch ....
Die anderen Muse Gitarren sehen da allerdings so daneben aus, das ohne die Weiße, es mit Sicherheit die SG 400 geworden wäre ;)
Nach ein paar Tagen kam nun das Thomannpaket und dann hielt ich dieses Juwel in meinen Händen.
Optisch gibt es absolut nix zu beanstanden, lediglich die Saiten waren so um C rum gestimmt uns so erst mal fürchterlich am schnarren.
Auf E gestimmt war dann alles beim Besten :)
Die Saitenlage ist sehr Flach und sehr gut Bespielbar und der Sound,
bisher hab ich sie lediglich an meinem Line 6 Spider 30 mit 12" Celestionspeaker gespielt.
Das umstellen der PUs ergibt einige Möglichkeiten den Sound vorweg zu beeinflussen die Volumeregler sind für das Coilsplitt zuständig und der Tonregler des Halspickups dreht die Spulenwickelung des Hals PUs um
wärend der des StegPUs nur den Ton regelt.
Wie bei viele SGs oder auch Les Pauls geht bei Toggel in der Mitte alles aus wenn man einen Volumeregler auf 0 dreht.
Ich erwähne das weil bei dieser SG geht etwas was bei einer SG 400 nicht geht, Steg PU als Normal Humbucker und Hals PU in Phase verdreht, ergibt zusammen einen echt coolen Sound :)
Technisch gibt es auch nichts zu beanstanden, alles funzt Sauber ohne irgendwelche Geräusche und die verschiedenen Möglichkeiten der PU Einstellungen geben eine Vielzahl an interessanten Soundmöglichkeiten.
SG und Gurt .... Nein Diese hier ist nicht Kopflastig :))
Sie ist Leicht, wahrscheinlich eine halbe Les Paul hehehe
Sie sieht wunderschön aus und das leichte Glitzern tut sein Übriges dazu.
Einen Wehmutstropfen gibts, die Gitarre ist wie SG üblich etwas länger als andere, Strat, Paula, Superstrat usw, so bekommt Sie einen richtigen Koffer von Epiphone bei der nächsten Bestellung und die P 90 SG wird davon ja auch profitieren ;)
Naja ne Explorer passt ja auch nicht in einen Standardkoffer hehehe
Die Hardware sieht Edel aus mit so einem ganz leichten Goldschimmer und die durchsichtigen Potiknöpfe passen sich perfekt ein ins Bild.
Die Mechaniken drehen sich gut und der Toggelswitsh bewegt sich Geräuschlos.
Fazit: Eine wunderschöne sehr gute Gitarre ich ich bisher nur weiterempfehlen kann. Ein Top Preis Leistungsverhältnis, bin sehr Zufrieden damit :))
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden