Epiphone SG Classic Worn P-90 Green

17

E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: 60s Slim Taper
  • Mensur: 629 mm (24,75")
  • Sattelbreite: 43 mm (1,693")
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Epiphone P-90 PRO Soap Bar Single Coils
  • 2 Volume- und 2 Tonregler
  • 3-Wege Epiphone Toggle Schalter
  • Heavy-Duty Epiphone Ausgangsbuchse
  • LockTone ABR Steg
  • Stopbar Tailpiece
  • Epiphone Deluxe Mechaniken mit Ivory Buttons
  • Farbe: Worn Inverness Green
Erhältlich seit Januar 2020
Artikelnummer 482597
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Worn Inverness Green
Korpus Mahagoni
Decke Mahagoni
Hals Mahagoni
Griffbrett Indian Laurel
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
379 €
449 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 8.12. und Freitag, 9.12.
1

17 Kundenbewertungen

14 Rezensionen

J
Gute Gitarre
Jorgo2222 01.02.2022
Zuerst muss ich sagen dass ich die erste Gitarre zurückgeschickt habe, diese war leider eine Montagsgitarre und eine ziemliche Katastrophe, daher ein Stern Abzug.

Leider muss ich anmerken dass beide Gitarren für Thomann Verhältnisse ziemlich schlecht verpackt ankamen, sodass die Gitarre halb lose im Karton ankam. Es war jedoch kein Schaden zu bemerken...

Es handelt sich um meine erste SG sowei meine erste Gitarre mit P-90's, daher kann ich keine Vergleiche zu GIBSON SG-Modellen oder vergleichbaren Gitarren mit P-90's anstellen.

Jetzt zur Bewertung der 2ten Gitarre:
Sehr schöne Farbe und sehr interessante Holzmaserung (obere Hälfte "Plain" untere Hälfte schön "Flamed"), weshalb ich sie "TwoFace" getauft habe. Das mag manchem nicht gefallen, ich finde diese "unperfektheit" sehr ansprechend.
Das Werkssetup lässt leider zu wünschen übrig und erfordert einiges an Einstellungsarbeit, aber es lässt sich ein sehr gutes Setup bewerkstelligen.
Man spürt etwas die Bundenden, aber nicht tragisch, die Gitarre lässt sich sehr gut spielen. Das Halsprofil ist neu für mich (Besitze Gibson+Epiphone Paulas, LTD EC-1000, Fender Tele, Peavey V-Type) aber sehr angenehm zu spielen, sehr flach, doch etwas breiter als gewohnt.
Der Sound ist so wie ich ihn erwatet habe, im Clean Bereich sehr warm und angenehm, rotzfrech in der Zerre... Die PU's reagieren sehr gut auf Spieldynamik, je nachdem wie hart man anschlägt... Die erste Gitarre war sehr Halslastig, die zweite hängt jedoch sehr gut...

Alles in allem eine wirklich tolle Gitarre für einen sehr guten Preis, sehr empfehlenswert!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Sehr gute Verarbeitung und Bespielbarkeit
Scotty-Rocky 11.02.2021
Die Verarbeitung der Gitarre ist tadellos. Ich kann keinen Mangel feststellen, Die gelegentliche Kritik an den nicht sauber geschliffenen Cutaways kann ich nachvollziehen. Allerdings stört mich die etwas rauere Oberfläche nicht im Geringsten. Gerade das macht den Charme der Gitarre aus. Denn der Korpus ist ja ohnehin aus offenporig lasiertem Mahagoni gearbeitet.

Einstellung und somit Bespielbarkeit sind hervorragend, sodass keine zusätzliche Einstellarbeiten nötig waren. Der Hals lässt sich sehr gut bespielen, obwohl oder gerade weil das Profil durchaus etwas griffiger ausgefallen ist.

Die Optik in grün-schwarz ist gewiss Geschmacksache, ist aber auf jeden Fall in sich stimmig und gelungen. Mir persönlich gefällt das Design sehr gut.

Die Kritik an den einfachen Saiten, die werkseitig aufgezogen sind, ist durchaus zutreffend. Die Finger färben sich in den ersten Spielstunden schwarz. Dennoch kann und wird jeder seine eigenen Saiten aufziehen. Somit ist das völlig unerheblich.
Die P90er haben einen großen Output und sind meiner Ansicht nach eher im warmen Klangspektrum anzusiedeln. Auch das ist für mich gut gelungen.

Meine einzige Verwunderung beim Öffnen der Verpackung war, dass kein Inbusschlüssel für die Einstellung der Halskrümmung der Gitarre beilag. Aber auch das ist nicht von Bedeutung. Wenn die Gitarre deshalb fünf Euro billiger im Verkauf ist, dann soll das eben so sein.
Insgesamt ist die Gitarre ein tadellos gelungener SG-Nachbau aus China.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Gute Rock-Gitarre, angenehmer Preis
Fabian_V 25.02.2020
Ich wollte eine zweite und günstigere Gitarre als meine Gibson, mit der ich trotzdem viel Spaß und Rock bekommen kann und das genau habe ich mit der Epiphone SG Classic Worn P-90 bekommen.

Die grüne Farbe in Kombination mit dem matten Holz sieht sehr schick aus.

Die P-90 Pickups klingen sehr warm und laut.

Der Kopf sieht sehr ähnlich einer Gibson.
Kein Neck-Dive was ein Vorteil ist gegen vielen Gibson SGs.

Die Gitarre lässt sich sehr bequem spielen.

Sehr zufrieden mit meinem Einkauf und kann die Gitarre weiterempfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Besser als vermutet
Mellowxx 08.09.2020
Ich habe die SG persönlich in Treppendorf geholt,weil
Ich schon eine Squier strat mit Indian Laurel besitze...
Das sind ja Schluchten!!Jetzt mal eine Epi SG selbst in die Hand genommen...
Und siehe da...dieses Indian Laurel Griffbrett ist super...wie Palisander.
Auch sonst alles Ok...keine grossen Einstellungsarbeiten.Hält auch gut die Stimmung.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden