Epiphone Prophecy LP Custom Plus EX-MS

10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Traum!
Maik536, 01.05.2013
Ich hatte mir schon vor einiger Zeit vorgenommen eine Paula als Sound-Kontrast zu meiner Jackson Dinky mir zuzulegen. Da ich einen älteren Marshall Amp nutze, der zwar vom Sound meinen Vorstellungen entspricht aber von der Zerre noch einen kleinen Tritt in den Hintern benötigt um richtig zu singen, benötige ich aktive Pickups damit der Sound vollends meinen Geschmack trifft. Also folgender Plan: 'Ne schmucke Paula und dann EMG's draufzimmern.

Nach einiger Recherche bin ich auf dieses Modell von Epiphone gestoßen und war schwer begeistert! Die Specs die dieses Modell von Haus aus mitbringt für diesen eher doch recht kleinen Preis - mein lieber Scholli! Der Haken den ich mir an dem Angebot eingebildet hatte, nämlich dass die Gitarre auf Grund ihrer Herkunft möglicherweise schlecht verarbeitet ist, stellte sich als null und nichtig dar. Es waren so gut wie überhaupt keine Finetunings nötig um die Gitarre bespielbar zu machen. Lediglich kleine unerhebliche Geschichten wie z.B. dass die Bundstäbchen kaum merkbar minimal unterschiedlich tief in das Griffbrett eingearbeitet waren... aber solche und noch gröbere Unsauberheiten bin ich selbst von Gibson gewohnt.

Was natürlich absolute Geschmackssache ist, ist das Finish! Da viele Interessenten dieses Modells doch eher aus dem Heavy-Bereich kommen und man dort traditionell dunkle Farben oder weiß gewohnt ist, sticht diese Farbe natürlich deutlich heraus. Da ich gern etwas gegen den Strom schwimme und ungern irgendwelchen ungeschriebenen Gesetzen der Metal-Branche folge habe ich mich für die blaue Variante der Prophecy entschieden und nicht für die Schwarze. Außerdem mag ich blau ;)
Kurz zum Finish: Bei meiner Neu-Erwerbung ist das Blau und die Maserung etwas blasser als auf dem Bild des Thomann-Angebots - was mich aber überhaupt nicht stört. Im Bühnenlicht sieht sie auch fantastisch aus!

Zusammenfassung:
Sound: FETT!!!! Nee, im Ernst; der urtypische Les Paul Sound für die Puristen und Blues-Rock Gitarristen geht durch die EMG's und ihren Höhen natürlich etwas flöten, dafür hat sie einen Output, dass man denkt sie singt die ganze Nacht. Jede einzelne Pickupschaltung ein komplett anderer Sound - für alle Eventualitäten.

Bespielbarkeit: Für eine Les Paul ein sehr angenehmer und recht dünner, flinker Hals. Man kommt auch gut bis in den 24. Bund.

Lackierung, Verarbeitung, Optik - Gibt nix zu Meckern (es sei denn auf recht hohem Niveau).
Die Perlmut Inlays auf dem Palisanderbrett sehen auch sehr nett aus. Gitarren-Komplett-Binding, Trans-Blau matt-lackierter, eingeleimter Mahagonihals - kein "kleben bleiben" möglich. Sogar die Rückseite der Gitarre in Trans-Blau lackiert. Batteriewechsel ohne Abschrauben der Elektronik-Abdeckung, da extra Batteriefach.

Koffer und Straplocks im Preis.

Absolute Kaufempfehlung! (Für Metal-Puristen die gegen bunt sind ist aber eher die schwarze Version zu Empfehlen! Ich jedenfalls finde die Blaue schöner.)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gitarre top, Farbe flop!
Jules, 05.10.2012
In dieser Preisklasse wohl ohne Konkurrenz, könnte man zumindest meinen. Die Features sprechen für sich. EMGs, echtes Ebenholzgriffbrett, Perlmutt Inlays - allgemein wirklich viele hochwertige Bauteile.

Als ich sie dann schließlich in den Händen hatte, musste ich jedoch mit großer Enttäuschung feststellen, dass bei dem Finish von "Midnight Sapphire" nicht die Rede sein kann, weshalb ich die Gitarre auch am selben Tag wieder zurückgeschickt habe. Die Lackierung geht klar in Richtung Azurblau, viel zu hell für meinen Geschmack. Es handelt sich hier schließlich um eine reinrassige Metal-Klampfe in klassischer Form, da möchte ich persönlich kein - überspitzt formuliert - "Babyblau" haben...

Möglicherweise sind nicht alle von dieser Abweichung betroffen, vielleicht kommen in Zukunft ja noch ein paar Modelle in echtem "Midnight Sapphire".

Ansonsten ist die Gitarre das Geld zweifellos wert. Das Ebenholz ist natürlich nicht das schönste und schwärzeste, die Verarbeitung könnte auch etwas sauberer sein, aber bei dem Preis sollte man auch nicht zuviel erwarten.

Der Sound ist satt und definiert, die EMGs erfüllen ihren Job bestens und ergänzen sich sehr gut mit dem schweren und massiven Mahagonikorpus.

Mit einem schöneren, dunkleren Finish wäre diese Gitarre ein richtiges Schmuckstück! Schade! Vielleicht ist die schwarze (EX-ME) schöner...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Epiphone Prophecy LP Custom Plus EX-MS

649 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.