Epiphone Les Paul Classic Worn MG

18

E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Trapezoid Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: SlimTaper C
  • Mensur: 629 mm (24,75")
  • Sattelbreite: 43 mm (1,693")
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Alnico Classic Pro Humbucker
  • 2 Volumeregler
  • 2 Tonregler mit Coil-Splitting
  • Locktone ABR Steg
  • Stopbar Tailpiece
  • Grover Rotomatic 18:1 Mechaniken mit Kidney Flügeln
  • Farbe: Worn Metallic Gold
Erhältlich seit Januar 2020
Artikelnummer 482447
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Worn Metallic Gold
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Indian Laurel
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
429 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1

18 Kundenbewertungen

14 Rezensionen

J
Tolle Gitarre für diesen Preis
J-M* 17.03.2020
Ich wollte mir den Traum einer Goldtop Paula zu kleinem Kurs erfüllen. Da ich aber die Epiphone-Plastiklacke am Hals nicht mag und auch den 50-er Hals der Standard 50 zu fett finde, war die Classic Worn in Gold die perfekte Wahl für mich. Sie ist deutlich günstiger als die Standard 50s und lässt daher etwas Luft, um Potis und Pickups auszutauschen irgendwann.

Erwähnenswert zum Finish wäre, dass es kein Hochglanzlack auf der Front ist. Es fühlt sich rau an und man sieht die Maserung teilweise durch. Ich mag es, kann mir aber vorstellen, dass sich andere daran stören. Auf den Bildern im Netz ist das nicht erkennbar.

Pro:
- Gute Verarbeitung (besonders Hals und Bünde)
- Coil Splits klingen wirklich brauchbar
- Tolles Finish am Hals, wenn man lieber Holz spürt als Plastiklack
- resonant

Cons:
- Nahezu unbrauchbare, wackelige, eiernde Potis
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

M
DIE Paula !
Matti79 26.06.2022
Kurz vorweg: Es gibt so einige Berichte im Netz, ganz besonders die Videos eines Frankfurter Mitbewerbers wo oft erwähnt wird dass eine Epi die 1/6 einer Gibson kostet in einer anderen Liga spielt....... Blödsinn.
Abgesehen davon , eine epi ist eine epi und soll auch nichts anderes sein....zu Recht! So, nun denn:
Allein das outboxing dieser Gitarre ist der Wahnsinn. Liege sie im Koffer, wäre das custom shop feeling perfekt. Der Korpus und der Hals sind unbehandelt, nur geschliffen, gebeizt, und die Ahorn Decke Matt Gold lackiert. Fertig. Sie fühlt sich an wie frisch vom Gitarrenbauer. Sauber verarbeitet, das matte Gold wirkt teilweise bronze, und hebt sich gut von dem ,vom sauberen binding getrennten, braun gebeizten Korpus ab. Die Grover Mechaniken arbeiten tadellos und halten perfekt die Stimmung. Der Hals spielt sich wie Butter und die Paula zeigt schon trocken perfekt was sie kann. Kein Schnarren, sehr laute akustik und wirklich laaaanges sustain . Man spürt das vibrierende Holz ab Körper. Wahrscheinlich kommt es vom unbehandelten Holz, welches das schwingungsverhalten begünstigt. Nicht ohne Grund lassen einige Gitarristen ihre Gitarren abschleifen....
Die pickups kommen den meiner Slash les Paul sehr nahe. Klar, definiert, etwas rotzig. Im splitmodus sind sie großartig. Teilweise blind stratiger als einige strats, nur etwas voller. Auch die gesamte Gitarre spielt locker in der slash signature Liga mit.Unfassbar.
Alles in einem ein wirklich gelungener Wurf von epi, der gestern die Gibson Paula Tribute eines Kollegen nass werden ließ. Der Preis dieser Paula kommt nicht von mangelnder Qualität, nur halt von den günstigen Fertigungskosten. Die Auswahl des mahagonikorpus war in meinem Fall A mit *.
Das E Fach ist sauber gefräst ( nicht komplett geschliffen, aber das ist jammern auf hohem Niveau) und im inneren arbeiten koreanische alpha potis.
Das Gewicht liegt bei mir bei 3,8 kg... perfekt.
Ein Stern Abzug für den leichtgängigen bridge volumepoti und die leicht unsauberen bundkanten. Das ist aber schnell mit dem fret polish Set von dunlop , auch hier erworben, schnell erledigt .
Die Qual hatte ich bei der Farbe, ob Gold oder cheri burst, aber ich denke jede ist in dem finish Worn ein custom Shop Erlebnis, das sich aufgrund oder trotz des Preises nicht verstecken muss.
Ganz großes Kino.

Vielen Dank thomann für den superschnellen Versand.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
MEGA GITARRE
Manni_66 24.03.2022
hierzu gibt es wenig zu sagen bis auf MEGA - eine hammer Gitarre - irre verarbeitung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Gute Gitarre
BerndSD 15.02.2021
Mit coil Split sehr vielseitig im Klang. Das ganze solide verarbeitet. Hat mir sofort gefallen! Wird von mir nur an einem mini Verstärker in der Wohnung gespielt. Aber kann mit dem Modeling Mini amp wirklich eine riesige klangpalette abbilden.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube