Epiphone Jack Casady Signature E-Bass gold

E-Bass

  • laminierter Ahornkorpus
  • Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett (Dalbergia Latifolia)
  • Mensur: 34" (Long Scale)
  • Trapez Griffbretteinlagen
  • Tonabnehmer: 1 "Low Impedanz"
  • Chrom Hardware
  • Farbe: Metallic Gold
  • passender Koffer: Art. 152742 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Jazz
  • Metal
  • Rock
  • Slap

Weitere Infos

Farbe Gold
Korpus Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung H
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Epiphone Jack Casady 20th Ann. WR
23% kauften Epiphone Jack Casady 20th Ann. WR 738 €
Harley Benton HB-60 WB
15% kauften Harley Benton HB-60 WB 249 €
Harley Benton Beatbass VS Vintage Series
10% kauften Harley Benton Beatbass VS Vintage Series 149 €
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
7% kauften Höfner Club Ignition HI-CB-SB 279 €
Unsere beliebtesten Sonstige 4-Saiter E-Bässe
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Sehr guter Sound, bin sehr zufrieden!

*Klaus*, 08.07.2011
Ich fange mal mit den wenigen Nachteilen an.

Der Bass ist recht kopflastig (kann man mit einem breiten Wildledergurt etwas abfangen). Das nimmt man aber in Kauf, wenn man auf andersartige (wie z.B. Gibson-) Bässe steht, siehe Thunderbird oder EB-3. Zur Info: Der Bass wurde ursprünglich Mitte der 70er Jahre von Gibson als "Les Paul-Signature-Bass" gebaut). Das Handling ist gewöhnungsbedürftig, wenn man z. B. vom Fender-Bass kommt. Das Ding ist riesengroß!
Beim Kauf war die Saitenlage so hoch, dass ich den Bass zum Gitarrenbauer geben musste, um das zu korrigieren.

Jetzt zu den Vorzügen:
Der Bass sieht superscharf aus, besonders im klassischen Goldtop!! Das ist natürlich Geschmacksache. Die Verarbeitung ist sehr gut, alles ist gut eingepasst und die Lackierung ist auch sehr hochwertig. Mir kommen manchmal nur die Bundstäbchen etwas weich vor, wenn man die Saiten zum Vibrato mit der linken Hand etwas heftiger hin- und her bewegt. Aber nach jetzt schon ein paar Jahren der Nutzung zeigen sich keine unnormalen Abnutzungen. Die Mechaniken arbeiten ortendlich. Die Brücke ist nicht die weltbeste Konstruktion, sie funktioniert aber. Sie wurde bei den meisten Gibson-Bässen in den 70er Jahren verwendet.

Sound:
Hier kann ich leider nicht objektiv bleiben, weil mich der Sound des Basses schwer begeistert und auch nach Jahren der Nutzung immer noch umhaut!! Hier der Versuch einer objektiven Beschreibung:
Der Sound ist sehr rund und warm aber definiert, auf keinen Fall matschig, wie bei manchen Halbakustikbässen mit kurzer Mensur, fette Bässe und viele Mitten. Der Bass klingt auf dem gesamten Griffbrett recht gleichmäßig ohne wesentliche Deadspots. Er klingt natürlich "nach Holz", da der halbakustische Body gut mitschwingt. Der fehlende Resonanzblock im Body macht sich überhaupt nicht negativ bemerkbar, im Gegenteil. Der Bass schwingt sehr lange aus, ein super Sustain! Der Bass macht ordentlich Druck und hat viel Output. Er setzt sich im Bandgefüge jederzeit bestens durch und ist immer gut ortbar.
Der Variotone-Schalter hat drei Stellungen und arbeitet (sehr wahrscheinlich) mit Kondensatoren, er ist ja passiv. Die 50er-Stellung ist sehr dünn, benutze ich gar nicht. Am meisten nutze ich die mittlere 250er-Position, die ist etwas dicker. Hier spiele ich meist mit Plektrum. Die 500er-Stellung ist noch fetter vom Sound mit mehr Output. Die benutze ich zum Spielen mit Fingern, weil das etwas leiser als das Spielen mit Plek ist. Dadurch sind beide Spielarten recht ausgeglichen.

Ich bin der Meinung, dass der Bass für sehr viele Musikrichtungen brauchbar ist, ob 50s / 60s-Sound, Blues, Country, Rock oder auch härtere Rock-Sachen. Ich meine, man könnte ihn sogar im Metallbereich einsetzen. Natürlich sieht der bei Hard `n` Heavybands etwas merkwürdig aus, aber der Bass würde es bringen.

Ich selber spiele neben einer Oldie- und einer Blues-Rockband auch in einer AC/DC-Coverband. Auch hier hat der Bass es voll gebracht. Ich verwende ihn hier aber nicht, weil die Optik hier unpassend ist.

Fazit:
Ein sehr gelungener Bass, gut verarbeitet mit einem Hammer-Sound, der in vielen Musikrichtungen gespielt werden kann. Leute, die auf Fender- und Musicman-Bässe stehen, werden sich beim Handling etwas umgewöhnen müssen. Vom Sound her werden sie zufrieden sein. Volle Kaufempfehlung!!

Ich hoffe es hat geholfen :o)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Epiphone Jack Casady MG

Daniel583, 04.06.2012
Einmal angespielt habe ich mich direkt in diesen Bass verliebt. Denn hier bekommt man für geringes Geld wirklich was geboten.

Die Verarbeitung: ist sehr hochwertig und ohne festzustellende Mängel.
Die Volume und Tone Poti reagieren sehr differenziert auf ihre Bedienung ohne dabei zu knacken oder zu rauschen. Der Impendanzschalter schaltet auch ohnen nenneswerte Nebengeräusche um. Der Bass ist seit drei Monaten im Büheneinsatz und alle Schrauben und Büchsen sind immer noch fest.

Zum Aussehen: muss man ja nicht viel sagen, das Ding ist ein absoluter Hingucker und ACHTUNG! rießengroß. In eine normale Basstasche passt er nicht rein, ich habe mir den entprechenden Koffer dazu bestellt, der natürlich zum transportieren (auf dem Rücken) nicht taugt, aber leider alternativlos.

Zum Sound: Der Jack Casady macht ordenlich Druck und hat einen sehr tiefen perkussiven Klang durch den Mini-Humbucker in der Mitte. Wenn der Impendanz-Schalter auf der höchsten Stufe steht, klingt er fasst schon brachial, also sollte man sich gut überlegen, welche Musik man damit machen möchte. Ich benutze ihn in einer Blues-Rock Combo und da passt der Sound schon sehr gut rein, als Ergänzung zu meinem Erstbass (Fender Jazz Bass).

Bespielbarkeit: Keine Deadspots auf dem Griffbrett und bundrein geliefert. Die Seitenlage empfinde ich als sehr angenehm. Ein breiter Gurt empfiehlt sich nicht nur wegen des Gewichts, sondern auch wegen seinem leichten Hang zur Kopflastigkeit. Wird aber durch einen entsprechenden Gurt sehr gut ausgeglichen. An das Spielgefühl muss man sich natürlich erst einmal gewöhnen, wenn man wie ich einen Jazz Bass gewohnt ist, aber er ist bequem in allen Lagen zu spielen und so groß empfinde ich die Umstellung beim Wechsel während des Konzerts nicht (mehr).

Fazit: Ich habe diesen Bass viele Jahre aus der Entfernung angeschmachtet und bin nun, da ich ihn mir gekauft habe, mehr als glücklich über diese Entscheidung.
Kein Allrounder, aber für Rockmusik sehr zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Epiphone Jack Casady MG
(11)
Epiphone Jack Casady MG
Zum Produkt
626 €

Epiphone Jack Casady Signature E-Bass, 34" Mensur, Mahagoni Hals, laminierter Ahorn Korpus, Palisander Griffbrett (Dalbergia latifolia), Trapez Inlays, 1 x Low impedance Tonabnehmer, Chrom Hardware,...

  • Farbe: Gold
  • Korpus: Ahorn
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Boden und Zargen: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: H
  • Halsbreite: 41,3 mm
  • Elektronik: Passiv
  • Tonabnehmer System: H
  • Mechaniken: Standard
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Epiphone Jack Casady 20th Ann. WR
(3)
Epiphone Jack Casady 20th Ann. WR
Zum Produkt
738 €

Epiphone Jack Casady 20th Anniversary Wine Red, E-Bass, Ahorn Korpus, Flame Maple Furnier, Mahagoni (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien) Hals, 1960´s Round Profil, Satinwood...

  • Signature: Jack Casady
  • Farbe: Rot
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Decke: Keine
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: H
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Ja
626 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES
Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Steinberg Cubase Pro 10 Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 EDU BluGuitar Amp1 Mercury Edition Behringer CX2310 Super X Pro V2 Singular Sound BeatBuddy Mini 2 Akai MPK mini Limited Black Korg PA-1000 Musikant SD Dongle Decksaver Pioneer DDJ-400 the t.mix 201-USB Play Quilter Interblock 45 Decksaver Pioneer XDJ-RR
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
379 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10 EDU

Steinberg Cubase Pro 10 - Schulversion; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Multi Track Bearbeitung; intelligente Kompositionstools...

Zum Produkt
359 €
(4)
Für Sie empfohlen
BluGuitar Amp1 Mercury Edition

BluGuitar Amp1 Mercury Edition, Hybrid Verstärker Topteil fü r E-Gitarre; vielseitiger, voll analoger Verstärker im Pedal format, regelbarer Boost, Hall, drei integrierte Fußschalter , Speaker-Simulation für Recordinganwendungen, neuartige Nan otube-Röhrenendstufe, PowerSoak Leistungsreduzierer; 4 Kanal ; Leistung: 100 Watt; Regler: Clean...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Behringer CX2310 Super X Pro V2

Behringer CX2310 Super X Pro V2, Frequenzweiche, 2-Wege-Stereo oder 3-Wege-Mono-Betrieb möglich, zusätzlicher Subwoofer-Ausgang, Linkwitz-Riley-Filter mit 24 dB/Oktave, Subwoofer-Frequenzbereich separat einstellbar, individuelle Output Gain- Regler und Output Mute-Schalter für alle Bänder, 2x XLR-Eingang (vergoldete Kontakte, symmetrisch), 5x XLR-Ausgang (vergoldete Kontakte, symmetrisch),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Singular Sound BeatBuddy Mini 2

Singular Sound BeatBuddy Mini 2; Effektpedal; ein Schlagzeuger in einem Gitarrenpedal, steuere den Beat live mit dem Fußschalter, während du spielst, keine Programmierung erforderlich, 9 Drumsets, 24 Genres, 200+ Styles, mehrere Taktarten, nicht quantisierte Beat-Aufnahmen von professionellen Schlagzeugern bieten original...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
(2)
Für Sie empfohlen
Korg PA-1000 Musikant SD Dongle

Korg PA-1000 Musikant micro SD Karte, deutsche Version, 240 Styles, 250 Keyboard-Sets, 244 Sounds, 31 Drum-Kits, 266 Pads, 400 Songbook Einträge, 240MB PCM-Daten. Die MicroSD-Karte dient zum Aktivieren der Musikant-Software, das dazugehörige Software-Installationspaket muss über Korg heruntergeladen werden.

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Decksaver Pioneer DDJ-400

Decksaver Pioneer DDJ-400, passend für Pioneer DDJ-400. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT) 48,6 x 27,0 x 4,0 cm, Gewicht 0,4 kg.

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
(1)
Für Sie empfohlen
Quilter Interblock 45

Quilter Interblock 45; ultrakompakte 45 Watt Gitarren Endstu fe, ideal als Ersatz- oder Pedalboard Amp, Umschaltung zwisc hen Cab Sim und Full Range Modus, lautlose Aufnahme über Bal anced Line Output; 1 Kanal; Leistung: 45 Watt bei 4 Ohm, 33...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Decksaver Pioneer XDJ-RR

Decksaver Pioneer XDJ-RR, passend Pioneer XDJ-RR. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT) 62,4 x 39,66 x 4,0 cm, Gewicht 0,96 kg.

Zum Produkt
59 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.