Epiphone Flying V Ebony

13

E-Gitarre

  • Inspired by Gibson Collection
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Halsprofil: Slim Taper C
  • Mensur: 629 mm (24,75")
  • Sattelbreite: 43 mm (1,693")
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer: ProBucker-2 (Hals) und ProBucker-3 (Steg) Humbucker
  • 2 Volume- und 1 Tonregler (CTS Elektronik)
  • LockTone Tune-o-matic Steg
  • Flying V String-Thru Tailpiece
  • Epiphone Vintage Deluxe 18:1 Mechaniken
  • Farbe: Ebony
Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 482581
Verkaufseinheit 1 Stück
Form Flying V
Farbe Ebony
Korpus Mahagoni
Decke Mahagoni
Hals Mahagoni
Griffbrett Indian Laurel
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Aktive Tonabnehmer Nein
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
599 €
679 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 1.02. und Donnerstag, 2.02.
1

13 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

J
Ein wenig Enttäuschung....
Josua68 26.12.2021
Aufgrund der Qualität meiner Epiphone Les Paul 60's tribute, hatte ich meine Erwartungen zu hoch angesetzt. Mein Kopf sagte: 'die kostet das doppelte meiner Harley Benton SC-550 ll, also müsste sie auch mindestens so gut sein.....'! Leider kam es anders.....beim ersten Blick nach dem Auspacken, war ersichtlich dass der Hals stark gekrümmt und die Saitenlage so hoch war, dass sie so unbespielbar eingestellt wurde. Nach dem, mir entprechender, Einstellung, wurde schnell ersichtlich wieso. Unebene Bünde 12, 17 und 21, ausserdem scheppert die Bridge, was nach dem bearbeiten der Bünde noch immer für surrende Saiten sorgt. Ich habe einen Stringbutler montiert, wodurch sie wenigstens sehr Stimmstabil ist und die Pickups sind sehr gut. Ich werde ihr noch eine bessere Bridge spendieren und dann werde ich zufrieden sein. Schlussendlich. Aber eine geile Axt ist es auf jeden Fall!
Nachtrag; die Volume Potis sind falsch, bis ca. 8 tut sich nicht viel, dann wird es lauter bis 9 und dann das volle Rohr auf 10, wobei sich das doppelt so laut anfühlt wie auf 8-8,5....
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Überraschend gut !!
Rocksau 08.12.2022
Puh , diese Klampfe hatte ich sehr unterschätzt. Ich war auf der Suche nach einer auffälligen Gitarre für eine 70er Glam Band in der ich spiele. Eigentlich ist eine Les Paul Standard mein Favorit . Aber für ein paar spezielle Songs möchte ich was richtig Cooles haben . Eine Flying V war mir immer zu abgehoben , zu Heavy Klischee mäßig. Als ich aber von der Story dieses V Teiles mehr las, wurde ich aufmerksam . 1958 !!!! Bereits vorgestellt , und sofort gefloppt?! Aha , hochinteressant, das Ding muss her .
Als ich dann auch noch vom leichten Handling sofort überzeugt war , waren die Würfel gefallen . Sie spielt sich wunderbar leicht , und klingt geil knackig und frech .
Mit den Vintage Humbuckern kommen T Rex Nummern wie auf den alten Platten daher . Brutal authentisch!!
Der Preis ist sowieso der Hammer .
Ich werde jedenfalls nicht nur Glamrock damit spielen . Auch Blues und Funky Sachen kommen sehr lebendig rüber .
Für mich ist diese Gitarre die Überraschung des Jahres .
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Absolut Top
sannyh 03.02.2021
Die verarbeitung ist absolut der Hammer und dann klingt das teil auch noch Hammer plus die ganzen coolen features wie das v tailpiece der Gummistreifen und das 3D Epiphone logo sind auch echt super also Die kann klar mit der großen Schwesterfirma mithalten
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Guter Sound, schöne Optik, Verarbeitung: geht so
Pianomüller 06.05.2022
Lässt sich schön spielen und hat einen schönen Sound; der Umschalter zwischen den beiden Pick Ups hat ein sehr einfaches Diesign und arbeitet nicht zuverlässig.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube