Epiphone Embassy Pro Bass DC

E-Bass

  • Korpus: Mahagoni
  • geleimter Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Halsprofil: 1960's Slim Taper D
  • Mensur: 863 mm
  • Sattelbreite: 41,3 mm
  • 20 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: Epiphone Probucker Bass 760-2N (Hals) und Epiphone Probucker Bass 760-1N (Steg) Humbucker
  • 1 Volume-, 1 Ton- und 1 Blendregler
  • einstellbarer 1960's TB-Bass Tuneomatic Steg
  • Farbe: Dark Cherry
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fingeredfunk
  • Rock
  • Rock 2
  • Slap
  • Soundcheck
  • Swing

Weitere Infos

Farbe Rot
Korpus Mahagoni
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Epiphone Embassy Pro Bass DC
36% kauften genau dieses Produkt
Epiphone Embassy Pro Bass DC
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
317 € In den Warenkorb
Höfner Ignition Beatles Bass VSB
10% kauften Höfner Ignition Beatles Bass VSB 274 €
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
8% kauften Höfner Club Ignition HI-CB-SB 279 €
Epiphone Embassy Pro Bass EB
7% kauften Epiphone Embassy Pro Bass EB 317 €
Gretsch G2224 Junior Jet II Bass SB
7% kauften Gretsch G2224 Junior Jet II Bass SB 339 €
Unsere beliebtesten Sonstige 4-Saiter E-Bässe
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
1 Textbewertungen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Setup: nein - Sound: ja

Thowe, 24.02.2018
Also unspielbar war der Epiphone Embassy Pro Bass zwar nicht, aber im Hinblick auf das Setup war doch erheblich Luft nach oben. Mit etwas - oder etwas mehr - handwerklichem Geschick klingt?s dann auch so wie erhofft - vielleicht sogar besser. Optisch bin ich ehe von diesem Bass begeistert, aber darüber kann man ja streiten.

Das Setup:
1) Unangenehm scharfe Bundkanten. Es scheint wohl das Griffbrettholz geschwunden zu sein. Das konnte man nicht so lassen! Tut mitunter weh! Nach zwei, drei Stunden vorsichtigem Abrichten - die Griffbrettkannten sind ja lackiert - war alles gut.
2) Stimmmechaniken locker. Kein Drama, muss man halt festziehen.
3) Sattel etwas zu hoch. Ja, wäre auch so gegangen, ist auch ein wenig Geschmacksfrage. Aber mit etwas ?Feilgefühl? geht?s dann im ersten Bund deutlich leichter zu spielen.
4) Lockere Potis und ?wackelige? Lötstellen. Ersteres eigentlich auch kein Drama, nur dass man zum Fesziehen der Potis das Pickguard abschrauben muss. Bei der Inspektion der Schaltung ist mir dann gleich eine klobige Lötstelle auf einer Potirückseite aufgefallen, die mechanisch recht labil war - soll heißen, zwei mal am Draht gewackelt und das war?s mit dem Kontakt. Insgesamt sah die ganze Löterei nach einem Erstlingswerk aus ;-) Abhilfe: komplette Neuverkabelung der Elektrik mit Modifikation ... vgl. unten.

Ich habe mich von den oben beschriebenen reichlich zu findenden - nennen wir es - handwerklichen Unzulänglichkeiten nicht entmutigen lassen. Gut, ich bastele gerne und bin nicht gänzlich unerfahren.
Ein neuer Satz Saiten (Ernie Ball Super Slinky), Halskrümmung angepasst (ja, das ging problemlos), Oktavenreinheit an der Brücke justiert (naja, an die Schrauben der Saitenreiter kommt man nur ran, wenn man die jeweilige Saite entspannt und leicht aus dem Reiter hebt) und schon klingt?s ....

Der Sound:
1) Balance Poti. Die Grundidee, die beiden Tonabnehmer stufenlos zu mischen, scheint mir verfehlt. Ein wenig aus der Mittelstellung herausgedreht und schon dominiert ein Pickup. Deshalb habe ich mit der notwendig gewordenen Generalsanierung der Elektrik auch gleich auf eine ?Jazz Bass Schaltung? - also jeweils ein Volumepoti für Hals- und Stegpickup und eine gemeinsame Tonblende umgestellt.

2) Die Pickups: gut, sehr gut. Klingen für Humbucker offen, kein Mulm. In allen Kombinationen ergeben sich praxistaugliche Sounds. Schön, so soll?s sein!

3) Sustain. Gut und gleichmäßig Nur auf der G-Saite im Bereich vom 5. bis 7. Bund schwächelts etwas. Kennt man auch von anderen Bässen. Die gleich Töne auf der D-Saite sind aber ?voll da?. Kennt man nicht von allen Bässen :-)

Ist halt Schade, dass man bei einem nicht ganz billigen Bass der Weltmarke Epiphone so schludert. Vielleicht hätte ich den Bass auch einfach zurückschicken und auf die Thomänner setzen sollen. Aber jetzt bleibt er bei mir, weil er trotz allem g... klingt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Rot
Epiphone Embassy Pro Bass DC
(1)
Epiphone Embassy Pro Bass DC
Zum Produkt
317 €

Epiphone Embassy Pro Bass Dark Cherry, E-Bass, Mahagoni (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien) Korpus, geleimter Mahagoni (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien) Hals,...

  • Farbe: Rot
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Epiphone Embassy Pro Bass EB
Epiphone Embassy Pro Bass EB
Zum Produkt
317 €

Epiphone Embassy Pro Bass Ebony, E-Bass, Mahagoni (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien) Korpus, geleimter Mahagoni (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien) Hals,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
317 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES
Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controlle r-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungs empfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smar t Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ablet on Live, Garage Band, Cubase und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(2)
Kürzlich besucht
Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim

Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim; Effektpedal; Verwende deine Lieblingspedale und reproduziere ihre Interaktion mit einem Verstärker samt Box oder verbinde den Lautsprecherausgang deines Verstärkers mit dem Torpedo C.A.B. M-Eingang und der Speaker-Ausgang des C.A.B. M mit deiner Box...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

(2)
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Kürzlich besucht
Fishman Fluence Modern Aln HB Set BK N

Fishman Fluence Modern Alnico HB Set BK N; Aktives Tonabnehm er Set für E-Gitarre; Konstruktion: Humbucker; Output: Mediu m; 2 Voicings pro Pickup: Voice 1: Modern Active High Output , Voice 2: Crisp, Clean & Fluid; Stromversorgung mit einer 9...

Kürzlich besucht
Millenium MX422 Standard Set BL

Millenium MX422 Standard Set BL, komplettes Schlagzeugset, Standard Ausführung, Finish: Blue Lining, folierter 9-lagiger Pappel - Birkenholzkessel, bestehend aus 22"x16" Bassdrum (gebohrt), 10"x08" Tom Tom, 12"x09" Tom Tom, 16"x16" Standtom, 14"x5,5" Snare Drum, Galgenbeckenständer, gerader Beckenständer, Hi-Hat Maschine, Snare Drum...

Kürzlich besucht
the t.bone SC 500 USB

the t.bone SC 500 USB, USB Recording Mikrofon mit integrierten 24Bit /192kHz USB Audiointerface, Mikrofonelement mit drei 16 mm Kondensator-Mikrofonkapseln. Richtcharakteristik schaltbar. Stereo, Niere, Kugel und Acht. Rauscharmer Mikrofonvorverstärker mit regelbarer Eingangsempfinlichkeit. Integrierter regelbarer Kopfhörerverstärker zum latenzfreien Abhören (3,5 mm...

Kürzlich besucht
Fender Tre-Verb

Fender Tre-Verb ; Effektpedal; Reverb/Tremolo, Das Tre-Verb ist eine originalgetreue Fender-Schaltung, Reverbvarianten von klassischen Fender Verstärkern von 1963 und 1965, Tap T empo für Tremolo rate; Regler: Wave, Rate, Depth, Blend, Dwe ll, Tone; Schalter: 2 mini toggles für Reverbvarianten...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.