Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Epiphone DR-100 VSB Bundle

6
banner
Kostenlose Gitarrenschule

3 Monate music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

Set bestehend aus:

Epiphone DR-100 VSB Westerngitarre

  • Bauform: Dreadnought
  • Decke: laminierte Fichte
  • Boden & Zargen: laminiertes Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Halsprofil: Slim Taper
  • Griffbrett: Palisander
  • Dot Einlagen
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Farbe: Vintage Sunburst

Thomann Acoustic-Steel Gigbag Eco

  • Gigbag
  • für Western-Gitarre
  • Standard-Ausführung
  • mit großer Zubehörtasche / Notenfach
  • Rucksackgarnitur
  • Abmessungen innen (L x B x T): 111 x 42 x 13 cm
  • Lieferung ohne Gitarre

Millenium GS-2000 Solider Gitarrenständer

  • für Akustik- und E-Gitarre
  • Farbe: Schwarz

Nicht geeignet für die dauerhafte Nutzung bei Gitarren mit Nitrolack

Harley Benton Coated Phosphor 012 Anti Rust Saitensatz für Westerngitarre

  • Phosphor Bronze
  • nichtrostend beschichtet
  • Hexagonal Core aus Stahl
  • Stärken: 012, 016, 024, 032, 042, 053

Thomann CTG-10 Clip Tuner

  • Clip Tuner/Stimmgerät für Gitarre und Bass
  • chromatisch
  • Stimmung über Vibrations-Sensor
  • großes, beleuchtetes Display
  • Farbwechsel zur Anzeige der korrekten Stimmung
  • 360 Grad drehbar
  • inkl. Batterie (CR2032)
Decke Fichte
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Nein
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 42,70 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Nein
Farbe Sunburst
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
Erhältlich seit Mai 2011
Artikelnummer 265098
173 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.12. und Mittwoch, 8.12.
1
314 Verkaufsrang

6 Kundenbewertungen

B
Nicht ganz dicht, die Dame "Epiphone"...
Be-Prepared 18.03.2011
Ob eine Endkontrolle im Hause gemacht wurde, kann ich nicht sagen, war ja nicht dabei. Jedenfalls war die Gitarre nach dem auspacken und stimmen spielbereit.

Features:
Neben der "Bedienanleitung", dem "Epiphone-Aufkleber" und dem Poster findet ihr noch einen Imbus-Schlüssel für den Hals. Fertig. Aber wir wollen ja Gitarre spielen, und keinen Laden eröffnen :-)
Volle 5 Punkte.

Sound:
Klingt definitiv nach Westerngitarre. Kräftig. Durchsetzungsstark. Und sowohl in den Höhen als auch Tiefen angenehm kräftig. Kein Schnarren, kein brummen. Allerdings habe ich die "Martin M140" aufgezogen. Aber bei den Saiten hat da sicher jeder so seine eigene Erfahrung. Ich hab mich diesmal vom Verkaufsrang bei Thomann leiten lassen, und 2 Sätze mitbestellt. Die DR 100 klingt wirklich gut mit den Saiten. Volle 5 Punkte.

Verarbeitung:
Also im Ständer neben der Hummingbird wirkt sie nicht billig. Aber das macht auch viel die Farbe Vintage-Sunburst. Insgesamt macht sie einen guten Eindruck.
Allerdings darf man nicht näher hinsehen. Der Name auf der Kopfplatte wirkt billig. Ebenso die kleine "Bell". Sie schmiegt sich bei meiner DR jedenfalls nicht an die Kopfplatte. Der schwarze Lack ähnelt irgendwie nicht einmal dem der Hummingbird. Der Hals ist sauber verarbeitet. Liegt gut in der Hand. Die Bünde sind gut verarbeitet und abgerichtet. Nicht ganz rund am Rand, aber auch nicht scharfkantig. Allerdings wirkt das Griffbrett eher wie lackiertes Plastik. Sehr stumpf und irgendwie nicht hölzern. Trotz "Viol" einfach nicht schnell. Der Sattel wirkt auch nicht aufwertend. Im Gegensatz zu den Sätteln, die Epiphone in den "Paulas" verbaut, wirkt der hier wirklich billig.
Der Steg hat nach dem Saitenwechsel ein paarmal geknackt. Das allerdings dürften die Saiten gewesen sein, die sich in die richtige Position brachten :-)
Um das Schalloch kleine Lackmängel, die man sieht. Wertet das Gesamtbild leider ein wenig ab.Was aber meiner Meinung nach auf keinen Fall passieren darf, ist die Tatsache, dass man beim Blick in das Schallloch durch das weiße Binding Licht sieht. Als wäre die Dame nicht ganz dicht. Als wäre sie an manchen Stellen offen. Von Aussen natürlich nicht zu sehen. Ich denke nicht, dass dies bauseits bedingt ist... Es wundert mich, dass die Gitarre dennoch so sehr gut klingt. Und das E auf dem Pickguard ist Geschmackssache. Mir gefällt es nicht.
Aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses dennoch eine annehmbare Westerngitarre. Insgesamt 3 Punkte.

Mein Fazit:
Epiphone kann wohl doch keine Westerngitarre für 79,- Euro herstellen. Die Abstriche sind meiner Meinung nach zu hoch. Zum privaten Amusement allerdings eine sehr gute Gitarre mit Spaßfaktor. Leicht zu spielen, nicht so schwer vom Gewicht, einen super Klang hat sie allemal, und das Vintage-Sunburst sieht richtig gut aus. Insgesamt also zu empfehlen. Ich bin zufrieden mit der "Epiphone DR 100 VSB".
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Klasse Westerngitarre! Zu diesem Preis unschlagbar!
Rainer348 01.10.2010
Für eine Westerngitarre mit massiver Fichtendecke und den Zargen und Boden aus Mahagoni, die zu unter 80,00€ zu kaufen ist, ein wirklich super Teil. Klang ist schön voll und wer eine Gitarre für wenig Geld sucht ist hiermit bestens bedient. Lediglich die ab Werk aufgezogenen Saiten schnarrten. Hoffe der nächste Sommer wird besser, denn für draußen wollte ich sie haben. Glücklicherweise war sie gerade auch noch in meiner Lieblingsfarbe auch noch am günstigsten. Lediglich a dem Stück Hals, welcher über den Korpus ragt, sind leichte reste vom Klebstoff. Bünde und deren Kanten sind ebenfalls sauber verarbeitet. Also bestellt gleich einen passenden Satz Saiten mit.
Features
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Preis/Leistung überzeugend
Venna 19.01.2010
Gekauft habe ich mir die Epiphone ursprünglich als "Strandgitarre" - ein günstiges Modell, bei dem man keine Angst vor Kratzern und Dellen haben muss. Für den Strand ist sie mir nun aber doch zu schade.

Für wenig Geld bekommt man hier eine sehr gut spielbare Gitarre - voller Klang, bundrein, gute Saitenlage - ein absolut taugliches Instrument, sowohl im Akkord-, als auch im Solo- und Melodiespiel. Ich denke, die Epiphone kann Anfängern, die nicht so viel Geld ausgeben möchten, guten Gewissens ans Herz gelegt werden.

In dieser Preisklasse für mich die beste Gitarre, die ich bisher ausprobieren durfte, gleich und nur mit minimalem Abstand gefolgt von der Ibanez V50.
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Genial!
Bassfabo 16.08.2011
Als Bassist und Gelegenheitsklampfer wollte ein eine günstige Westerngitarre. Mir hat das John Lennon artige Design gefallen, und hab mir das Ding mal bestellt, ausgepackt und was begeistert... Die Gitarre ist im Vergleich zu weitaus teuereren Gitarren recht laut, und der Klang ist echt der hammer... inzwischen hab ich einen Tonabnehmer eingebaut (bei dem Preis traut man sich, die Gitarre anzubohren :P)
Unbedingte Kaufempfehlung!!!
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung