Engl E300 Gigmaster Combo 112

Röhrengitarrencombo

  • Leistung: 30 Watt
  • Bestückung: 1x 12" Celestion Super 60 Lautsprecher
  • 2 Kanäle
  • 3-Band EQ
  • Gain Boost und Mid Boost Schalter (schaltbar über die Vorderseite oder per optionalem Fußschalter)
  • Vorstufe ECC83S und Endstufe 4x EL84
  • Effektweg
  • eingebauter Hall
  • Lautsprecher Ausgänge für 8 und 16 Ohm
  • Z-4 Fußschalter optional (nicht im Lieferumfang)
  • Maße (BxHxT): 500 x 440 x 265 mm
  • Gewicht: 18,3 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Indie
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Leistung 30 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
Endstufenröhren EL84
Kanäle 2
Hall Ja
Externer Effektweg Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein
17 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
14 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Echter ENGL

14.11.2015
Der erste GigMaster 30 war leider kaputt (Reverb, Vorstufe und Treble Regler), wurde aber von Thomann superschnell ausgetauscht, danke dafür!

Der zweite funktioniert dafür einwandfrei.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Klang, er hat wirklich den typischen transparenten, nie matschenden ENGL Klang im verzerrten bereich. Es ist Geschmackssache, ob man diesen mag, ich persönlich liebe ihn zumindest. Für Powermetal und alles was in die Richtung geht bestens geeignet!

Die Leistung reicht wohl für jeden Proberaum und jede Bühne.

Einziger kleiner Minuspunkt:

Der Amp hat zwei Gain Regler, einmal "Input Gain" und einmal "Lead Gain". Als einzige Verbesserung würde ich mir wünschen dass statt Input Gain einfach ein Clean channel gain und der Lead Gain da wäre. Im Leadkanal muss ich nämlich den Input Gain Regler aufdrehen (ca. 12 uhr) und den Lead Gain auf max. stellen für meinen Sound, bei dieser Einstellung verzerrt der Amp jedoch dann leider auch im Clean Kanal etwas.
Für unverzerrte clean sound muss bei meinen Pickups der input Gain auf 0 stehen, das reicht jedoch im Leadkanal dann nicht mehr, somit kann ich also nicht zwischen sauberem clean und sattem Lead einfach umschalten, sondern nur zwischen Lead und leichtem Crunch oder halt zwischen zu schwachem Lead und sauberem clean. Da wäre es meiner Meinung nach sehr viel sinnvoller, wenn der Input Gain im Leadkanal einfach überbrückt wäre (voll aufgedreht).


Fazit:
Sehr schön klingender, sehr gut verarbeiteter 12" Röhrencombo mit Einschränkungen bei Umschalten zwischen Clean / Drive mit Fußpedal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Kleiner, sympathischer Kraftprotz mit Biss

H.S., 06.12.2011
Nachdem das erste Gerät defekt ankam (kein reverb, Ausgangsleistung vielleicht 3W), wurde es ohne Probleme innerhalb gut einer Woche von Thomann ausgetauscht. Danke an das Thomann-Service-Team!
Trotzdem ein Punkt Abzug beim Thema Qualität/Verarbeitung - ein Gerät mit dem Anspruch und Preis "Made in Germany" sollte einfach nicht defekt beim Kunden ankommen!

Ich habe den Verstärker nunmehr seit ca. einer Woche. Der erste Eindruck noch vor dem ersten echten Härtetest mit der Band:

Nach dem Auspacken benötigt man erst einmal einen Staubsauger, denn einen Plastikbeutel hat Engl sich gespart, so sind die Krümel aus der PU-Schaum-Verpackung überall zu finden. Muss das sein???

Das Gerät ist solide verarbeitet, nur die beiden Einzeldrähte von der Ausgangsbuchse zum eingebauten Lautsprecher machen nicht unbedingt einen guten Eindruck.

Gut gefällt mir das Schutzgitter, das die Rückseite komplett abschließt.

Das Gehäuse besteht aus Spanplatten - nicht unbedingt "High-End".

Das Gerät hat Anschlüsse für 6(!) Fußschalter über drei Stereo-Klinkenstecker. Drei Funktionen (Master Volume Boost, Reverb on/off, Effect Loop on/off) sind nur über Fußschalter zu erreichen, für die anderen gibt es Taster+LEDs an der Frontseite. Den Status der genannten Funktionen kann man nur am Fußschalter sehen, wenn dieser LEDs hat! Zumindest einen Anzeige an der Frontseite wäre nett. Ich habe mir einen Ibanez 4-fach-Schalter besorgt, der mit den passenden Kabeln kommt und recht preiswert+stabil ist. Damit kann ich außer Reverb und Effect Loop alles kontrollieren, das reicht mir.

Der Sound hat mich überzeugt. Man sollte allerdings wissen, dass dieser Verstärker nur eine einzige Röhre in der Vorstufe und 4 EL34 in der Endstufe besitzt, der größte Teil der Signalaufbereitung wird somit mit Transistoren erledigt. Demenstprechend würde ich den Sound mit Worten wie präzise, trocken, manchmal auch ein wenig bissig, beschreiben. Das untere Ende des Frequenzspektrums überlässt man mit diesem Gerät zwangsläufig dem Bassisten, jedenfalls, solange man über den eingebauten Celestion-Lautsprecher spielt. Ich werde demnächst mal eine 2x12er Marshall-Box dranhängen - mal sehen...

Die Cleansounds sind wirklich clean und druckvoll, klingen eher nach Vox als nach Fender. Mit einem Modelling-Vorverstärker verträgt sich der E300 recht gut. Mit aufgedrehtem Clean Drive-Regler geht das auch gut in Richtung Blues - mehr Richtung Buddy Guy oder Johnny Winter als B.B. King....

Die Zerrsounds sind eher modern als klassisch Marshall-mäßig, aber gut zu regeln und dynamisch zu spielen, da hört man deutlich die Röhre in der Vorstufe.

Mit der Abstimmung der beiden Kanäle kommt man dank separatem Lead-Volume-Regler problemlos klar, ich vermisse eine doppelte Klangregelung bisher nicht.

Das relativ leichte Gerät macht ordentlich Krach, wer häufig gerne zu Hause mit einem Hauch von Endstufen-Zerre üben will, sollte sich vielleicht nach Alternativen umsehen. Es gibt im Unterschied zu der 15W-Ausführung keine Möglichkeit, die Ausgangsleistung zu reduzieren! Lobend muss man das Nebengeräusch-Niveau erwähnen. Im Clean-Kanal ist das Rauschen kaum hörbar, störende Brummgeräusche habe ich überhaupt nicht vernommen. Auch der Lead-Kanal ist angenehm nebengeräuscharm.

Fazit: wer gerne das große Engl-Logo auf seinem Verstärker hat ;-) und trotzdem nicht zu viel Geld ausgeben möchte, bekommt mit dem E300 ein solides, vielseitiges Gerät mit allen benötigten Anschlußmöglichkeiten, gutem Sound und ordentlich Lautstärke für diese Gewichts- und Leistungsklasse zu einem akzeptablen Preis.

Ärgerlich ist, dass ich bei Thomann bisher kein passendes Cover finden konnte!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Video
Engl E300 Gigmaster Combo 112
4:52
Engl E300 Gigmaster Combo 112
Rank #80 in Combos mit Röhrenverstärker
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro RCF EVOX J8 Bose S1 Pro Battery Pack Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Teenage Engineering PO-35 speak Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe LD Systems Maui 5 Go Marshall DSL1CR
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe

Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe Analog Delay, Delay Effekt Pedal, analog, 1,2 Sekunden Delay Zeit, Klang des originalen Carbon Copy sowie der Bright Version in einem Pedal, regelbare Delay Zeit Modulation, Tap Tempo Funktion, Tap Tempo Unterteilungen, 2...

Zum Produkt
259 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.