• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

EMG Zakk Wylde Pro Pickup Set

Pickup Set

Gitarrenheld Zakk Wylde bevorzugt ja die seltene Kombination Single Cut + EMG und klingt damit beeindruckend. So besteht das Zakk Wylde Pro Set aus einem EMG 81 für die Stegposition ( Messerscharfer Attack - gerade bei einem High Output-Pickup wichtig, aber selten - und ein langes Sustain. Geradezu ideal für prägnante, packende Leadlines und furiose Gitarrenartistik) und dem EMG 85 (die PAF-Variante von EMG) für den etwas zahmeren, bluesigeren Sound in der Halsposition.

Alles was man sonst noch braucht (Potis, Kabel, Buchsen) ist bereits dabei. Bei den Potis handelt es sich um lange Modelle, die eben in eine Single Cut passen.

  • 1x EMG 81 & 1x EMG 85 Humbucker
  • EMGs exklusives Solderless (lötfreies) Installationssystem
  • 2x 25k Langschaft Volume Poti
  • 2x 25k Langschaft Ton Poti
  • Batteriebus
  • Stereo-Ausgangsbuchse
  • 2 Pickup In/Out Bus
  • 2 Paar Befestigungsschrauben und Federn
  • 2 Pickup Kabel
  • 4 Verbindungskabel
  • Ausgangskabel & Batteriekabel
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

Aktiv Ja
Verdrahtung 2-adrig
Output High
Kappe Ja
Farbe Schwarz
Position Bridge, Neck

Kunden, die sich für EMG Zakk Wylde Pro Pickup Set interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

EMG Zakk Wylde Set Black 45% kauften genau dieses Produkt
EMG Zakk Wylde Set Black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
169 € In den Warenkorb
EMG 81 Black 11% kauften EMG 81 Black 88 €
Seymour Duncan SH-JB Hot Rodded Humbucker 6% kauften Seymour Duncan SH-JB Hot Rodded Humbucker 131 €
EMG 85 Black 6% kauften EMG 85 Black 88 €
EMG H4 Black 4% kauften EMG H4 Black 59 €
Unsere beliebtesten Humbucker Tonabnehmer
352 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
181 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Einfacher Einbau

Andreas496, 30.12.2009
Ich war mir anfangs nicht sicher ob ich mir dieses set wirklich kaufen sollte, da ich angst hatte es nicht alleine eingebaut zu bekommen. deswegen hier ein möglichst ausführlicher erfahrungsbericht, der alle lücken meiner vor-poster füllen soll, so das jeder potentielle kunde genau weiß was ihn bei diesen pickups erwartet.

ich habe selber noch nie eine gitarre oder etwas ähnliches verkabelt und bisher auch nur seeeehr wenig mit dem lötkolben gearbeitet. auch sonst bin ich handwerklich nicht gerade geschickt, aber dieses set kann jeder grundschüler in eine gitarre einbauen.

zwar stimmt es dass sämtliche verkabelungen von den humbuckern, potis, der klinkenbuchse sowie der batterie durch clips, solche wie man sie an pc-soundkarten findet, verkabelt werden, dies GILT JEDOCH NICHT für das toogle-switch solange man die pickups nicht in eine neuere epiphone oder gibson gitarre einbaut. hierbei ist es ratsam das alte toogle-switch mit seinen angelöteten kabeln an ort und stelle zu belassen und lediglich im fach unter den potis in kabel die von toogle kommen abzumachen. dann können sie recht einfach in die dafür vorgesehenen klemmen geschraubt werden und man kommt tatsächlich ohne löten aus. da ich diese information nicht hatte habe ich die gesamte alte elektronik bereits vor dem eintreffen der pickups entfernt. also musste ich etwas löten. alles in allem aber auch dann kein problem.

den pickups liegen 2 blätter bei. auf dem einen wird die verkabelung mit dem toogle-switch erklärt. und zwar für alle möglichen gitarrentypen und schalterarten. ob nun 3- oder 5-weg-schalter, ob in einer strat, tele, les paul oder SG für jede gängige Gitarrenform ist eine Skizze dabei.

Gleiches gilt für das zweite, doppelt so große, skizzenpapier auf dem die Clip-Verkabelung der tonabnehmer mit den potis, der batterie und der klinkenbuchse erklärt wird. auch dies wieder für alle möglichen gitarrentypen. es geht wirklich kaum einfacher denn jedes kabel hat eine bestimmte farbe und wenn man die richtigen kabel nimmt ist es einfach unmöglich einen fehler zu machen. ich selbst habe es im ersten versuch in etwa 90 min. geschafft. die skizze erlaubt es einem fehler auszuschließen bevor diese auftreten. für die batterie ist ein extra schaumstoffbezug im set enthalten, damit diese im elektronikfach nicht die potis etc. beschädigt.

Baut man die ganzen sachen in eine les paul muss man übrigens keinen extra platz schaffen. alles was nötig ist passt in das fach unter den potis rein. einfach super.

alles in allem hat es mich etwa 90 minuten gekostet vom auspacken des set über das einbauen (während dem ich 10 mal in den keller rennen musste werkzeuge holen), hals anschauben, saiten aufziehen und die gitarre einstöpseln.

werkzeug das man sih vor beginn besorgen sollte: kabel (für die verbindung zum toogle sofern man dieses ersetzen möchte, einen satz kleiner schraubensizeher wie man sie etwa für PCs braucht, ein teppichmesser, und am besten etwas isolierband um die kabel zusammenzukleben und ordnung zu schaffen. FERTIG!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Mehr Name und Mythos als Leistung

Alexander S. aus HL, 12.12.2010
Die aktiven 81 & 85 Pickups von EMG werden gerne von allen Seiten hochgelobt und die Metalfraktion verehrt Gitarristen, die diese Pickups benutzen automatisch. Da ist es kein Wunder, dass man selten eine subjektive Meinung zu den EMG 81 & 85 bekommt.
Optisch sind die Teile top! Alles sauber und passgenau. Gibt keine Abweichungen am Objekt oder irgendwelche Mängel an den Bauteilen. Schön sehen sie auch aus, wenn sie ersteinmal eingebaut sind.
Eingebaut habe ich sie in eine Epiphone Les Paul Custom chrome HW. Der Einbau war sehr einfach, auch wenn ich erstmal entsetzt feststellen musste, dass meine Gitarre von innen so aussieht, als hätte sie ein cholerischer KFZ-Mechaniker mit viel Gewalt zusammen gekloppt -> Also das Elend schnell beseitigt.
ACHTUNG! Ich weiß nicht wie das bei anderen Epiphones ist, aber bei mir waren die Öffnungen der Tonabnehmerrahmen zu schmal, deshalb musste ich die mit einer Feile minimal breiter machen (ca.1mm). Kann sein, dass es sich hier um einen Einzelfall handelte!
Da alles gesteckt wird und man sich nur an die Schaubilder der beigelegten Anleitung halten muss, ist es ein leichtes das System zum Laufen zu bekommen. Auch der Pickup-Switch muss nicht gelötet werden. Es reicht die Kabel in die entsprechende Buchse auf der Platine zu schrauben und fertig ist das Thema.
Klanglich geben die Tonabnehmer allerdings längst nicht das her, was man von ihnen erwartet, wenn man den "bösen langhaarigen" Glauben schenkt. Angespielt habe ich das ganze auf einem Marshall AVT50 Valvestate, also ein Hybridmodell, dass in der Vorstufe mit Röhre läuft und auf der Endstufe mit typischen Transistoren (werde demnächst noch weitere Amps mit den EMG testen, in der Hoffnung, dass es daran liegt). Dieser Verstärker hat bisher aus fast allen Gitarren einen super Klang erzeugt. bei den EMGs auch, nur nicht sooooo mega geil, wie es einem versprochen wird. Der Unterschied zu den Stock-Pickups der Epiphone war minimal. Die liebevollen Klangdetails der Epiphone sind verschwunden, dafür hab ich jetzt in der Zerre mehr monotonen farblosen Druck. Bei typischen Metalriffs hört sich das phänomenal an, aber außerhalb der Metalwelt ist dann aber auch schnell Feierabend mit Klangvielfalt.
Also empfehlen kann ich die Pickups an typische Metalneulinge, die erstmal nur nen Namen auf der Gitarre haben wollen und ein Modell <500EUR aufrüsten möchten. Alle teureren Gitarren sollte man wohl lieber nicht damit bestücken. Dann lieber eine Gitarre von ESP kaufen, die schon stock mit den EMGs kommt. Da trauert man dann nicht seinem herzhaften weichen Buttersound hinterher. Die EMGs werd ich trotzdem behalten und schauen was man drauß machen kann. Mein nächstes Ziel sind dann aber doch lieber von PRS der "HFS Treble" und der "Vintage Bass".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
169 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Pickups für E-Gitarren
Pickups für E-Gitarren
Sind Sie auch der Meinung, Ihrer E-Gitarre könnten neue Pickups guttun?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer Boss MS-3 Multi Effects Switcher Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit JBL LSR 305 White Limited Edition De Sisti Leonardo 1kW P.O. Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Fender CN-140SCE Natural Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ tc electronic Hall of Fame 2 Yamaha DD-75 Swissonic M-Control
(6)
Für Sie empfohlen
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer

tc electronic Polytune 3, Effektpedal, Polyphonic Tuner/Buffer, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet ± 0.02 Cent Genauigkeit, "always on"...

Zum Produkt
110 €
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
469 €
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Fender CN-140SCE Natural

Fender CN-140SCE Natural Konzertgitarre,Cutaway, massive Fichtendecke, Boden und Zargen Palisander (Dalbergia Latifolia) laminiert, CD Pearloid Rosette, Mahagoni Hals, Palisander (Dalbergia Latifolia) Griffbrett, 20 Bünde, 43mm Sattelbreite, Mensur 643mm, Fishman Pickupsystem mit CD Preamp, Finish Natur Hochglanz, nkl. Koffer, Werksbesaitung Fender...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Hall of Fame 2

tc electronic Hall of Fame 2, Effektpedal, Reverb, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Schimmer-Reverb Algorithmus, der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb eingeschaltet ist, TonePrint-enabled: Laden Sie...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
Yamaha DD-75

Yamaha DD-75 Digital Drum Set, 8 Pads, anschlagdynamisch, 32 stimmig polyphone, 570 Drum Voices + 30 Phrasen, 75 Preset Drum Kits, 10 User Drums Kits, 75 Presets Songs, 105 Preset Songs, GM und XGlite kompatibel, LED Display, Midi IN/OUT, AUX...

Zum Produkt
225 €
Für Sie empfohlen
Swissonic M-Control

Swissonic M-Control, passiver Monitor Controller im robusten Metallgehäuse, 2x Klinke/XLR Kombi Input, 1x 3,5mm Stereo-Klinke Input, 2x XLR male Output, 1x 3,5mm Stereo Klinke out, schaltbarer Mute, schaltbare Mono-Summierung, Abmessungen: 162 x 98 x 54 mm, Gewicht 400g

Zum Produkt
49 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.