EMG 81 Black

394 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
66 Textbewertungen
Gesamt
Sound
Verarbeitung

81 vs. X2N

JörgW., 20.02.2015
Um mal einen direkten Vergleich zwischen aktiven und passiven PU´s machen zu können, habe ich mir einen X2N und einen EMG 81 gekauft. Ich habe zwei gleiche Ibanez Prestige RG´s und jeweils einen PU dort eingebaut. Ziel war es, ein Maximum an Power aus den RG´s zu holen ... also nix mit schönen Cleansounds!

Zur Ausstattung EMG: EMG liegt dort ganz klar vorne! Man bekommt nicht nur den PU, sondern auch 1x Volumen- und 1x Tonepoti, Batterieclip, Stereoausgangsbuchse und alle nötigen Verbindungskabel für den Einbau. Der Einbau gestaltet sich, dank der Steckverbindungen, relativ einfach! Löten ist nur notwendig, wenn man den herkömmlichen 5-Wege-Schalter nutzen möchte! Alternativ dazu bietet EMG natürlich diesen ebenfalls mit Steckverbindungen an.
EMG PU´s kann man nicht splitten bzw. auf verschiedene Arten (seriell, parallel usw.) betreiben.

Ausstattung DiMarzio: PU, Federn, Schlitz- und Kreuzschlitzschrauben.
Der X2N ist 4-adrig und kann seriell, parallel, out-of-phase und quasi als SC betrieben werden.

Beiden PU´s liegt natürlich eine ausführliche Einbauanleitung bei!

Klang: Der 81er ist ja dafür bekannt, der ultimative Metalbucker zu sein!
Dem kann ich nicht zustimmen! Im direkten Vergleich hat der X2N mehr Druck und
Aggressivität und klingt ganz einfach fetter.

Für Stilistiken der härteren Gangart (hohe Gaineinstellungen) find ich, dass sich aktive PU´s im Bandkontext besser durchsetzen, da der Klang irgendwie linearer ist. Man hat einfach ein sehr ausgewogenes Verhältniß zwischen Bass, Mitten und Höhen. Bei passiven PU´s kann es bei hohen Gaineinstellungen schnell mal matschen, was besonders im Bandgefüge negativ auffällt. Wenn man aber nur für sich alleine etwas shreddert, fällt das nicht negativ ins Gewicht!

Es ist natürlich kein wissenschaftlicher Test mit irgendwelchen Messungen usw. gewesen. Es ging ganz einfach um das blose "wie hört es sich an" ...

Ganz klar haben EMG´s noch den Vorteil, dass man keinen Stromschlag mehr bekommen kann, da die Saiten nicht geerdet werden müssen. Allerdings ist man nun immer auf min. eine Batterie angewiesen.

Ich kann einen solchen Test jedem nur empfehlen! Keine Testberichte oder CD´s sind dazu in der Lage!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Referenzklasse für Metal-PUs!

LarsG, 12.11.2009
Benutze nun schon eine ganze Weile den EMG 81 in nahezu allen meinen Gitarren in der Stegposition. Dort arbeitet er prächtig, am Hals habe ich ihn nie ausprobiert (da sitzt bei mir immer ein EMG 85).

Die Verarbeitung ist top, die Dinger sind unzerstörbar. Lediglich das eingeprägte Logo kann etwas schwinden, wenn man es zu oft und ungestüm aus Versehen mit dem Plek bearbeitet ;-). Durch die Quik-Connect-Stecker ist der Einbau und das Wechseln gerade innerhalb des aktiven EMG-Sortiments kinderleicht, der Einbau an sich geht mit grundlegenden Lötkenntnissen auch gut von der Hand.

Der Klang ist insbesondere verzerrt wirklich brachial mit sehr gutem Sustain - dabei aber stets transparent und klar. Pinch-Harmonics fliegen einem (vorausgesetzt, die Technik der rechten Hand stimmt) nur so um die Ohren, die Gitarre "Squealt" richtig schön. Bässe kommen mit ordentlichem Punch, ohne zu matschen, Höhen kommen klar definiert, aber nie aufdringlich schneidend. Der Mittenanteil macht die Gitarre gut durchsetzungsfähig im Band-Kontext. Mit etwas Chorus und Reverb z.B. kriegt man definitiv auch gute Cleansounds, hier lohnt allerdings die Arbeit mit Volumen- und Tone-Poti. Der PU ist aber eben nicht für Funk etc gemacht, der Amp wird schliesslich ziemlich angereizt durch den hohen Output. Apropos Poti - dank der aktiven Technik wird der Klang nie dumpf, wie man es oft von passiven PUs kennt, wenn man das Volumen herabdreht. Nebengeräusche sind bei allen EMGs auch ein Fremdwort.

Der EMG 81 harmoniert bei mir übrigens mit allen Solidbodys, ohne den Klangcharakter der Gitarre zu unterdrücken oder zu überdecken (ich habe ihn bspw. in Gitarren mit Mahagoni- und Erlekorpora, die DEFINITIV ihren Grundcharakter nicht durch den EMG-Sound übertüncht bekommen haben und wirklich unterschiedlich klingen).

Mein zusätzlicher Tipp bei entsprechenden Elektronik-Kenntnissen: die Schaltung auf 18V-Betrieb umlöten. Gibt mehr Transparenz und deutlich schönere Dynamik, bei allen bisherigen Vorteilen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

EMG 81 BK

Simon K., 14.05.2012
Mit dem EMG 81-Pickup verwandelt sich jede Gitarre in ein wahres Metal-Brett. Aus dieser Szene ist der EMG 81 ja bereits bekannt (Metallica u.a.), wenn nicht sogar legendär.

Zunächst sei gesagt, dass sich der Einbau des Pickups durch das innovative Steckverbindungssystem ziemlich einfach gestaltet; lediglich am Toggle Switch muss gelötet werden. Damit ist das System äußerst laienfreundlich. Die Einbauanleitung ist übersichtlich und bietet diverse Schaltpläne - da ist für jeden etwas dabei. Allerdings ist Vorsicht geboten: Trotz aller Feinfühligkeit ist mir beim Einbau die Platine kaputtgegangen. Da aber die meisten Gitarren zwei Pickups besitzen und bei jedem EMG eine Platine, die alles verbindet dabei ist, war das kein Problem...

Der Klang ist auf jeden Fall hervorragend, leicht dreckig im Clean-Bereich, schön aggressiv bei Verzerrung und bestens geeignet für messerscharfe Pinch Harmonics. Sehr angenehm ist auch die völlige Ruhe, wenn man die Saiten abdämpft: Mit EMG gehören Nebengeräusche der Vergangenheit an!

Wer nicht sicher ist, welche Pickups den persönlichen Traumsound transportieren, der findet hervorragende Klangbeispiele auf der EMG-Homepage!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Der High Gain Standard.

Zeemon, 15.05.2018
Ich bin sehr zufrieden damit. Die Batterien halten problemlos über Monate, der sound ist tight und harmoniert gut mit meinem ENGL und das Stecksystem ist nahezu idiotensicher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Endlich am Ziel!

10.01.2017
Nach vielem hin und her überlegen, habe ich mich dazu entschlossen auf EMG zu wechseln, und ich muss sagen ich bin absolut zufrieden. Benutze die Hammet Kombo 81/60 und bin für mich am Ziel meines gesuchten Sounds angekommen.

Der einzige Nachteil war es natürlich wieder mal die Batterie unterzukriegen, spiele eine Squire Jaguar, aber die Gitarre ist dafür ja auch nicht ausgelegt. Aber mit etwas Umlöten des Batterie Kabels passt nun alles Perfekt.

Stecksystem funktionierte auch sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Sehr gut

RalfG, 08.03.2010
Hage den EMG 81 zusammen mit einem EMG 60 gekauft. Beim auspacken war ich erst mal verwundert, denn der 81er hatte die mir bekannten Potis und Kabel zum Löten und beim 60er waren so komische Potis und Kabel mit Steckverbindungen. Also nicht kombinierbar.

Lösung: Ein altes Poti zum Löten nehmen und die Stecker von den Kabeln abschneiden. Dann hab ich einfach alles nach den Plänen des 81ers Verlötet und eingebaut und schon hat alles super funktioniert.

Vom Sound bin ich einfach begeistert. viel Verzerrung und (ich hab's nachgemessen) 15 Sekunden Sustain.

Fazit:Super Tonabnehmer und, wer noch ein 25kohm Poti lliegen hat und mit einem Lötkolben Umgehen kann, einfach einzubauen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Extrem einfache Installation

DerPuhbaer, 17.06.2017
Ich habe mir den EMG 81 vor einer ganzen weile bestellt um sie in meier ESP zu verbauen. Als absoluter Leihe, war ich tatsächlich sehr erstaunt wie einfach die Installation, dank dem Stecksystem, war. Zum Klang kann man nur sagen, wenn man die etwas härteren Töne aus seiner Gitarre bekommen möchte ist man hier genau richtig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

DER Metalhumbucker

Adrian G., 09.11.2009
An dem Mythos des Emg ist wirklich was dran. Er hat seinen sehr eigenen Sound wie ich finde, und punktet auf jeden fall durch seine High-Output Charakteristik und seine Aggressivität!

Wechselt man in einer guten Gitarre von Passiven No-Name Pickups auf den Emg, sollte man das Gain am Amp vllt doch etwas zurückdrehen, denn der Amp packt an Gain wirklich einiges drauf. Diverse Mythen von wegen der Pickup wäre total undynamisch o.Ä sind quark. Hatte Mehrmals den Emg81er drin und habe schon von Seymour Duncan Pickups gespielt die sehr viel undynamischer sind (für einen aktiven PU!!!)

Dank des neu eingeführten Quick-Connects lassen sich die Pickups mittlerweile wirklich kinderleicht montieren, und man muss nicht extra zum Musikladen laufen, und 20EUR bezahlen! Metal-Freunde zugeschlagen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Kirk 'EM ALL....

Irondiddi, 22.12.2009
Ich sage nur: Lefthand-Player! Jeder selbige weiss was ich meine... Die Auswahl ist im Vergleich zu unseren rechtshändigen Freunden vergleichsweise mager (versucht mal eine gescheite Explorer zu bekommen!), die Klampfen teurer, etc.

So hielt ich seinerzeit denoch strahlend meine erste Paula von Epiphone in der Hand um bei den verwendeten Pick up's gleich wieder zu schmollen. Also raus damit und Neuland betreten, aktive Tonabnehmer! Leichte Montierung und kleinere Lötarbeiten und schon sang die Paula wie es Ihr geziehmt!

Der Klang schneidet ordentlich durch, gepflegte Trash-Riffs lassen sich nun ohne Mulm und Dumpferei in respektablem Sound abdampfen und ohne weiteres schielt der geneigte Metaller unglaubig Richtung Bühne, mit dem Hintergedanken ...wie macht der das mit einer Les Paul...? Kurzum, eine der Besten Investitionen der letzten Jahre!!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Alleskönner

CowboyfromHell, 21.02.2018
Sound und Qualität des Tonabnehmers selber und vom Zubehör sind absolut top.
Einfach zu verkabeln mit Stecksystem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Geschmäcker sind verschieden

11.01.2015
der sound von gitarre und verstärker ist natürlich geschmacksache. aber ich denke dass freunde der etwas härteren gangart sich einig sind- dieses ding hier ist der hammer!
ein totales brett für abgefahrene akkorde, sowie eine super definition .
zwar kann er mitten etwas vernachlässigen, bei high gain und komplexen akkorden, aber wer ein wenig mit seinem verstärker umzugehen weiß, kriegt das genau nach seinem geschmack hin.

riffs sind (selbstverständlich) die absolute stärke des emg 81. das attack das dieser tonabnehmer entwickelt, hat mich schon beim ersten anspielen total überzeugt. er ist ja nicht umsonst ein klassiker der auch von vielen "großen" benuzt wird.

einziges manko meiner meinung nach: wenn man einen passiv tone regler angeschlossen hat, ist die wirkung des passiv tones nicht allzu groß, d.h. es kommt nicht sehr viel "wolle" auf den sound.
aber eigentlich ist das ja egal, ich brauche das nicht, weil falls ich so einen sound brauche macht mein neckpickup diesen job!

in kombination mit dem emg85 am neck, und der 81er am steg hat man eine altbewährte und fantastisch klingende lärmmaschine.


mein tipp am anfang: auf keinen fall die soundeinstellungen vom alten tonabnehmer (falls passiv gewesen) übernehmen und beim sondeinstellen mit dem gain sparen und genau hin hören. ist der sound gefunden, dann nach belieben mit dem gain spielen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Der beste Sound überhaupt

Stefan0312, 15.01.2010
Ich habe mir einfach so aus neugier wie die aktiven Tonabnehmer klingen dieses Set bestehend aus: Tonabnehmer, VolumenPotentiometer, TonePotentiometer, Batterieclip, Klinkenbuchse und Die dazugehörigen Kabel bestellt.

Zuerst mal zur Verarbeitung:
Der Emg 81 sowohl auch die im anderen im Set enthaltenen Teile sind alle sehr gut verarbeitet und weisen keine mängel auf. Was mich persönlich beeindruckt hat, ist das einfache Stecksystem der einzelnen Bauteile. Somit können alle Bauteile einfach und ohne Lötarbeiten ersetzt werden.

Zum Sound:
Als ich meinen Versärker (Line 6 Spider IV) einschaltete und zum ersten mal spielte hätte ich mir ehrlichgesagt mehr erwartet. Dann schaltete ich den verstärker etwas lauter und bekam das Grinsen fast nicht mehr aus dem Gesicht. Der Sound ist wirklich Top und nicht nur so wie in viele Leute beschreiben nur für Metal.

Fazit:
Perfekter Tonabnehmer für alle die mehr aus ihrer Gitarre rausholen wollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Bewertung EMG 81 BK

Steffen aus L., 12.11.2009
Sehr gute Qualität, Verarbeitung und vorallem Sound. Bin sehr zufrieden mit dem Tonabnehmer.

Für jeden der auf klänge der härteren art steht ein absolutes muss. Einziger Nachteil is, das man den einbau doch eher dem Fachmann überlassen sollte. Da es ja ein aktiver Pick Up is und dafür ja auch noch ein geeigneter platz für die batterie gefunden werden muss. Man sollte auch vorher kucken ob es eine möglichkeit an der gitarre gibt die Batterie unterzubringen. Ich hatte das vorher nich berücksichtigt, hatte aber glück gehabt das es mit ach und krach in das Fach mit den Potis gepasst hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Schlägt ein wie eine...

Nico aus R., 10.01.2012
...BOMBE!

Habe den EMG81 schon in div. Gitarren verbaut (B.C. Rich Kerry King KKV Signature V [zusammen mit EMG85 und PA2-PreAmp Booster], B.C. Rich Ironbird, B.C. Rich Warlock und aktuell in einen Eigenbau im Ibanez JEM-Style).

DER Metal-Pickup: Agressiver Ton, schnelles und hartes Attack, langes Sustain, so gut wie nebengeräuschlos UND ein edles Erscheinungsbild in schlichtem schwarz mit schönem silbernen EMG-Schriftzug.
Im Clean-Betrieb vielleicht etwas laut und zu "spitz" und neigt daher zum crunchen, aber das ist geschmackssache.

Einbau ist Kinderleicht, alle Drähte und Potis (außer Buchse) mit Steckverbindungen.

Der Preis ist absolut gerechtfertigt und hiermit gebe ich eine klare Kaufempfehlung für Metal- und Rockgitarristen!
\m/,
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Habe...

Cpl, 14.01.2013
... die 81er mittlerweile in allen meinen Gitarren. Jetzt auch in meiner Gibson SG und zum ersten mal auch am Hals verbaut. Die gitarre ist wirklich eine Waffe geworden. Unglaublich harter Sound, sehr definiert und druckvoll. Allerdings gibt es kaum einen Soundunterschied zwischen Hals und Steg PU. Am Hals sind lediglich die Bässe noch ein wenig stärker, ansonsten kommts aufs gleich raus... da ich den Hals PU jedoch selten benutze nicht weiter schlimm, evtl rüste ich dann aber doch noch auf nen 85er um. Mit dem Solderless System ist das ja eine Angelegenheit von drei minuten....

Einziges Problem: das Elektronikfach einer SG ist einfach zu klein, um 2Vol und 2Tone Potis einzubauen. Habe jetzt erstmal nur master vol und master tone eingebaut, werde mir aber die Tage ein Batteriefach fräsen lassen, somit sollte das Problem behoben sein.

Habe die PU jetzt in einer Epi LesPaul (nur am Steg und nur Volume Regler), in einer Jackson KVX10 am Steg (auch hier nur Vol) und in der SG. Alle drei Gitarren haben ihren eigenen Soundcharakter ( viele sagen ja, da müsste man Einbußen hinnehmen bei den EMG´s), wobei die SG am brutalsten klingt und über meinen Peavey6534 und ein Recto Box richtig Druck macht. Für Hardcore- und Metalfreunde absolut empfehlenswert, zu allen anderen Stilrichtungen kann ich nix sagen... ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Der Sound der Großen!

Jan Henrik, 16.10.2009
Im Jahr 2007 habe ich den aktiven Pickup in meiner alten Gitarre verbaut und seit dem beutze ich sie fast öfter als meine Neue mit Seymour Duncan Pickups.

Ich habe den Humbucker an der Bridgeposition angebracht und verwende Ihn haupsächlich für den Lead Overdrive Sound. Er bietet einen enormen Output und einen brillianten Sound, der nicht zu bassbetont ist, aber dennoch unglaublich drückt. Nicht umsonst auch die Wahl von etlichen weltbekannten Gitarristen.

Man muss sich jedoch klar machen, dass der Sound meiner Meinung nach eher auf Rock/Metal und andere Genreuntergruppen geeignet ist. Also nichts für Mainstream Pop mit wenig Verzerrung im Gesamtsound.

Auf jeden Fall ein Pickup, der dich vor eine Soundwand stellt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

EMG 81 zum selber einbauen

Henry H., 23.02.2013
Zum 81er ist bestimmt schon alles gesagt was gesagt werden kann, ich find den EMG 81 ebend 5 Sternemäßig.
Das Beste ist der Einbau welcher durch das Stecksystem von jedem Leihen eingebaut werden kann.

TOP
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Hammer Pickup

SwissRocker, 20.04.2017
In meiner Flying V Gothic eingebaut - bettert einfach geil
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

DER Pickup, nicht nur für Metal

FixxxY, 04.11.2009
Der EMG81 ist für mich der absolute Hammer Pickup. EMG's werden sehr oft als kalt und steril deklariert. Meines erachtens sind das nur Kommentare von Leuten die nur anderen nachplappern und selbst entweder keine Ahnung haben oder noch nie einen EMG selbst gespielt haben. Mit dem 81er lässt sich so gut wie jeder OSund realisieren, man muss nur wissen wie.

Ich sehe den 81er als alround Pickup, ich bekomme sogar sehr schöne clean sounds damit hin, man muss nur den volume Regler gut zurück drehen, am tone Regler spielen und letztendlich die richtige amp einstellung finden. Den Perfekten Ton stellt man nicht mal so eben in 3 minuten ein, aber das scheinen 99 von 100 gitarristen inciht zu wissen bzw. nicht wissen zu wollen. Ach ja, für Metal ist de r81er selbstverständlich sehr gut geeignet, vorallem bei starken downtunungs macht er eine sehr gute Figut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Affengeil II

Sarah S., 31.03.2011
ein super Produkt. Sauber, genau und einbaufreundlich hergestellt. Potis können in verschiedenen Variationen geschaltet werden. Bei Paulas ist kein Löten nötig, ist also die aktuelle EMG Version. Klar ist das der Humbuck'er einen reinen und klaren Sound hat und ist schon gut stark. Wer Metallica Sound liebt muss diesen schon haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

ein Klassiker aus gutem Grund!

eighty, 25.12.2009
Da man die 81er im härteren Gewerbe ja immer wieder antrifft, war diese Anschaffung für mich unvermeidlich.

Der Sound ist so, wie man es erwartet. Es hat schon seine Gründe, warum diverse Metal-Götter auf die Teile schwören. Es kommt genau der Sound, den man von seinen Lieblingsalben kennt: prägnante Mitten, akzentuierte Bässe und höllisch laut!

Der Einbau gestaltet sich ebenfalls problemlos, da in der Bedienungsanleitung bereits viele Nutzungsmöglichkeiten (1 volume; 1 volume, 1 tone; 2 volume, usw.) als Schaltungsmodell aufgezeichnet sind. Etwas Erfahrung in Sachen löten vorausgesetzt, sollte jeder zum Ziel kommen. Weiterhin ist schön, dass sämtliche gebrauchten Teile, von Potentiometern bis hin zu Schrumpf-litzen auf den Kabeln(!!!) bereits beiligen.

Wer keine Angst hat, seiner Axt auf den Leib zu rücken und ein amtliches Metalbrett wünscht, findet hier die Erfüllung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Für Metal-Maschinen 1A!

Simon876, 11.01.2011
Hab den EMG 81 in meine Epiphone Zakk Wylde Camo eingebaut, seit dem ist diese schon vorher ja schon ziemlich festgefahrene Gitarre nur noch für Rock bis Metal zu gebrauchen, aber soll ja auch. Wenn man Krach machen will, ist der EMG 81 sehr zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

endlich am ziel

R. B., 12.05.2010
dieses teil in einem stück mahagoni an einem rectifier - es klingt einfach geil und man ist ganz nah dran am perfekten sound. "steril" klingt der pu nur clean. clean!? wieder zum thema.. mehr druck geht einfach nicht und dabei trotzdem klar und niemals matschig - auch mit viel gain. für mich gibts keine alternative am steg!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Der Hammer!

Jannik N., 17.06.2015
Ultratight und mit sehr viel Sustain.
Absolut empfehlenswert für Rock und METAL
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Vollstens zufrieden!

Michael766, 12.03.2012
Klarer, kraftvoller Sound! Der Kauf hat sich gelohnt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

EMG 81 Black

88 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Pickups für E-Gitarren
Pickups für E-Gitarren
Sind Sie auch der Meinung Ihrer E-Gitarre könnten neue Pickups guttun?
Online-Ratgeber
Pickups für E-Gitarren
Pickups für E-Gitarren
Sind Sie auch der Meinung Ihrer E-Gitarre könnten neue Pickups guttun?
 
 
 
 
 
Testfazit:
Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple Slate Digital ML-2 DPA 4066-OC-A-F10-LH Slate Digital ML-1 IK Multimedia UNO Synth JHS Pedals The Bonsai Hercules Stands HCGS-414B+ Guitar Stand Zynaptiq Intensity Clavia Nord Music Stand V2 Tech 21 DP-3X Solar Guitars S2.6C K&M 17650 Guitar Stand
Für Sie empfohlen
Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple

Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple Pro Serie, ST-shape E -Gitarre, comfort body contour w/matched headstock, Korpus: Mahagoni, Decke: ultra flame maple veneer, Hals: roasted Ca nadian Flame Maple, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: m odern-c, Griffbrett: roasted ahorn, Einlagen: DOT, 24 Medium...

Zum Produkt
399 €
(2)
Für Sie empfohlen
Slate Digital ML-2

Slate Digital ML-2; Kleinmembran Kondensatormikrofon; optimi ert für Slate Digital VRS8 Thunderbolt Audiointerface und Sl ate Preamp; ähnlicher linearer und flacher Frequenzgang wie das Slate Digital ML-1; ermöglicht Mikrofonplatzierungen, d ie für ein größeres Mikrofon schwierig oder unmöglich sind; seitlich...

Zum Produkt
159 €
Für Sie empfohlen
DPA 4066-OC-A-F10-LH

DPA 4066-OC-A-F10-LH, d:fine CORE 4066 Omni Headset Mic, professionelles Headsetmikrofon mit abnehmbaren und verstellbaren Nackenbügel für links - rechts Anwendung, Kugel, 20 - 20.000 Hz,+3 dB Präsenzanhebung von 8 - 20 KHz, 144 dB SPL max., speziell für Sprache, TA-4F...

Zum Produkt
719 €
Für Sie empfohlen
Slate Digital ML-1

Slate Digital ML-1, Großmembran-Kondensatormikrofon, neutral es ML-1 Kondensatormikrofon welches auf die VMS Hard- und So ftware abgestimmt ist (VMS Vorverstärker optional - nicht im Lieferumfang enthalten); VMS-Plugin-Software kann die Klang charakteristik vollständig ändern, auch nach der Aufnahme; V irtuelle Auswahl...

Zum Produkt
849 €
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
JHS Pedals The Bonsai

JHS Pedals The Bonsai 9-way Screamer, Overdrive Effekt Pedal, 9 Tube Screamer Overdrive Modi, 5 klassische TS Schaltkreise und 2 populäre Mods, analoge Arbeitsweise, True Bypass, Regler für Volume, Sustain und Tone, 9-Wege Drehregler zum Wählen zwischen Tube Screamer Modi...

Zum Produkt
259 €
Für Sie empfohlen
Hercules Stands HCGS-414B+ Guitar Stand

Hercules Stands HCGS-414B+, AGS PLUS Gitarrenbodenständer fü r alle E-Gitarren/E-Bässe/Akustikgitarren/Mandolinen/Banjos und Ukulelnen, Auto-Grab Halter sichert das Instrument auto matisch gegen Herausfallen, (für Standard Breiten von 40-52 mm) mit verbesserter Moosgummipolsterung, N.I.N.A. (Narrow Instrument Neck Adjustment), für schmale Hälse: 28 mm,...

Zum Produkt
44 €
Für Sie empfohlen
Zynaptiq Intensity

Zynaptiq Intensity (ESD); Enhancer-Plugin; neuartiger Algorithmus erhöht Detailreichtum, Klarheit, Dichte und Lautheit von Audiosignalen; geeignet für Einzelspuren, Gruppen, Mixbus oder Mastering; übersichtliche Bedienoberfläche für einfache Handhabung; ergänzender Softknee-Limiter mit Sättigung im Ausgang; unterstützte Formate: VST2 / VST3 / AU /...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Clavia Nord Music Stand V2

Clavia Nord Music Stand V2 - Notestand, Notenhalter für Nord Nord C2 Combo Organ, Nord C2D, Nord Electro 3 HP, Nord Electro 4 HP, Nord Electro 5 HP, Nord Electro 6, Nord Piano 88, Nord Piano 2 HA88, Nord Piano...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Tech 21 DP-3X

Tech 21 DP-3X, Preamp für Bass Gitarre, dUg Pinnick Signature Effects Pedal, Regler: Volume, Chunk, High, Mid, Low, Comp, Drive. Gain Taster, Mix Taster, Chromatische Tuner, XLR DI.Ausgang, Klinken ein/ausgang, Headphone ausgang. Maße: BTH 19,7cm x 6,4cm x 3,2cm

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Solar Guitars S2.6C

Solar Guitars S2.6C, E-Gitarre, Nyatoh Mahagoni Korpus, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett, C-Profil, 24 Super Jumbo Bünde, Graphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Grover 18:1 Mechaniken, 2x Duncan Solar Tonabnehmer, Farbe Carbon Matte.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
K&M 17650 Guitar Stand

K&M 17650 Guitar Stand, Gitarrenständer "Carlos", Säulendesign, flach zusammenlegbar, Filzauflagen, für Gitarren mit Nitrolack geeignet, Halsbügelverschluss, Farbe: schwarz, Auflagentiefe: 125 mm, Aufstellmaß: 410 x 515 mm, Größe zusammengelegt: 790 x 515 x 85 mm, Gewicht: 1,1 kg

Zum Produkt
69 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.