Elixir Nanoweb Medium E-Gitarrensaiten

E-Gitarren-Saiten

  • Medium
  • Nano Web Serie
  • Saitensatz mit 6 Einzelsaiten
  • Stärken 011 - 014 - 018 - 028 - 038 - 049

Weitere Infos

Saitenstärke 011 - 049
Saitenstärke 0,011" – 0,049"
Material Cortex

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Elixir Nanoweb Medium
67% kauften genau dieses Produkt
Elixir Nanoweb Medium
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
11 € In den Warenkorb
Elixir Optiweb 19102 Medium
10% kauften Elixir Optiweb 19102 Medium 13,60 €
Elixir Polyweb 12100 Medium
4% kauften Elixir Polyweb 12100 Medium 12,60 €
Ernie Ball 2220
3% kauften Ernie Ball 2220 5,50 €
Daddario EXL116
2% kauften Daddario EXL116 6,30 €
Unsere beliebtesten .011 Saitensätze
848 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
High-End Gitarrensaiten mit langer Haltbarkeit und gutem Klang
Marc aus E., 17.06.2017
Für mich zählen die Elixier Gitarrensaiten sowohl für elektrische als auch für akustische Gitarren zu den Saiten meiner Wahl. Sie vereinen einen guten und langanhaltenden Klang mit gutem Spielgefühl und - in Anbetracht der Langlebigkeit - fairem Preis-/ Leistungsverhältnis. Ich nutze die Saiten seit ca. 10 Jahren und muss vorwegnehmen, dass sich in der Zeit einiges getan hat. Die Saiten sind beschichtet, was viele immer noch mit deinem plastikmäßigem Gefühl verbinden und bei der Diskussion um Elixier Saiten gerne zur Sprache bringen. Ich habe das nie wirklich so empfunden, muss aber zugeben, dass seit der letzten Neuerung doch ein deutlicher Unterschied zu spüren ist und die Saiten vom Spielgefühl nochmals deutlich besser geworden sind. Der Klang (nach ca. 1 bis 2 Stunden einspielen) ist super und hält lange in guter Qualität an. Auch die Haltbarkeit Ansicht ist super. Insbesondere die 011er Saiten welche ich gerne nutze reißen nahezu nicht. Die Saiten wechselt man meist eher wenn das Spielgefühl nachlässt. Wer viel spielt kann die Saiten locker 8 Wochen drauf lassen. Wer weniger spielt noch deutlich länger. Insgesamt lohnt es sich trotz des Preises daher doch Elixier Saiten zu kaufen.
Der größte Vorteil für mich war jedoch, dass sie im Vergleich zu D'addario und Ernie Ball Saiten meiner Meinung nach etwas mehr Feedback beim Bendig geben und sich auch bei gleicher Saitenstärke härter anfühlen und präziseres Spielen möglich machen. Schwer zu erklären aber doch ein deutlicher Unterschied. Wer noch auf der Suche nach seinem Standard Saitensatz ist sollte die Elixier Saiten in Erwägung ziehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sind ihr Geld wert
Christian Großmann, 12.08.2019
Ich habe vor einigen Monaten eine Gretsch G5420T gekauft, auf der ein Satz 10er Saiten aufgezogen waren. Die Saitenspannung dieser war relativ gering, so dass vor allem die dünnen Saiten bei energischem Spiel schon mal aus den Slots an der Brücke rutschten. Außerdem war der Klang relativ dünn. Ich verwende seit längerer Zeit bereits die 010er Saiten von Elixir und habe mich dann an einem 011er Satz für die Gretsch probiert. Dieser hat den Klang des Instruments deutlich aufgewertet. Der Ton ist viel voller und sowohl der Halt der Saiten als auch das Gefühl des Bigsby-Tremolos sind deutlich besser geworden. Mit dem Ziehen der Saiten hatte ich ebenso keine Probleme. Daher habe ich die 011er Variante auch auf anderen Gitarren ausprobiert. Bei der Stratocaster war natürlich eine Anpassung des Tremolos erforderlich. Bei Gitarren mit Hardtail-Brücke sollten keine großartigen Änderungen nötig sein. Wer wenig Erfahrung hat und dennoch auf stärkere Saiten umstellen möchte, sollte sich also vorher im Netz etwas belesen. Hier gibt es viele Infos zu den unterschiedlichen Gitarrentypen. Am Ende ist die Einstellung selbst für wenig erfahrene Spieler keine schwarze Magie.

Der Verschleiß an Saiten ist mit den Elixir deutlich nach unten gegangen. Gerade wenn man mehrere Instrumente besitzt, kann das schon mal zum Problem werden. Selbst wenn man die Gitarren nur wenig spielt, korrodieren normale Saiten sehr schnell. Darunter leidet für mich neben dem Klang auch das Spielgefühl. Die Nanoweb dagegen bleiben hier deutlich länger benutzbar. Klanglich bin ich durchaus zufrieden. Sicher sind sie etwas teurer. Dafür halten Sie aber auch deutlich länger.

Ich kann die Elixir-Saiten nur jedem empfehlen. Die Stärke ist dabei Geschmackssache. Ich kaufe inzwischen alle E-Gitarrensaiten aus dieser Serie. Für Akustikgitarren sind diese Saiten auch zu haben. Diese habe ich bisher jedoch noch nicht getestet. Sollte ich vielleicht mal tun...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Absolut zufrieden
manki, 03.11.2017
Bei Elixir Nanoweb Saiten bin ich durch den Tip eines Kollegen gelandet. Auch, wenn ich noch nicht besonders viele verschiedene Hersteller durchgetestet habe und sehr experimentierfreudig bin, lassen die Saiten bisher keine Wünsche offen.
Die vielbeschworene Haltbarkeit kann ich bestätigen, ich wechsele bei ca. einer knappen Stunde Spielzeit pro Tag erst nach mehreren Monaten und stelle relativ wenig Klangänderung fest. Was man jedoch bemerkt: man scheuert (erwartungsgemäß) die Beschichtung an den Bünden durch, und bei härterer Gangart mit dem Plektrum werden die Saiten etwas fusselig. Beeinträchtigt aber weder Klang noch Spielgefühl.
Das Saitenmaterial an sich scheint auch gut ausgesucht und verarbeitet zu sein, ich habe bisher keine unreinen Saiten erwischt.
Insgesamt also große Zufriedenheit hier.

Zwei kleine Nachteile:
Die Beschichtung bringt mit sich, daß die umsponnenen Saiten sich sehr glitschig anfühlen, was man bei Bendings spürt. Darauf kann man sich aber einstellen.
Wie gesagt halten die Saiten sehr lange, weswegen das Griffbrett unter Umständen seltener als wünschenswert wäre eine Reinigung/gründliche Pflege abbekommt ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Hält wirklich ewig
elennemusic, 20.05.2020
Fühlt sich wochenlang super geschmeidig an. Hab die Strings monatelang drauf bis das coating ausfranst. Klingt immernoch ok bis zum Schluss.

Sind die go to Strings für meine Les Paul. Allerdings finde ich die Elixir strings für acoustic nicht so hammer. Eigentlich schade, weil ich diese wirklich auch vom Klang her empfehlen würde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
11 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung bis voraussichtlich Samstag, 5.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst

Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst; E-Gitarre, "Inspired by Gibson"; Semi-Hollow; Decke Ahorn mit geriegelter Ahorn Furnier Decke; Boden und Zargen Ahorn, Boden geriegelter Ahorn Furnier; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724");...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
Ampeg Micro-VR Set Special Ed. Red

Ampeg Micro-VR Set Special Ed. Red, bestehend aus Topteil und Box;200 Watt RMS an 4 Ohm, Transistor Preamp, Mosfet Endstufe, Aux-Stereo-Input (kann mit Main Input gemischt werden und zum Kopfhörerausgang gesandt werden), auch geeignet für Click- oder Guide Spur, Bedienelemente...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; E-Gitarre, Inspired by Gibson" ES-339; Semi-Hollow; Decke Ahorn; Boden und Zargen Ahorn; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724"); 22 Bünde; Sattel GraphTech NuBone; Tonabnehmer 2x Alnico Classic...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.