• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Elektron Octatrack

Sampler und MIDI Sequenzer

  • 8-Spur Performance Sampler
  • 8-Spur MIDI Sequenzer
  • Time Stretch und Pitch Funktionen in Echtzeit
  • LFO Designer
  • Flex Machine: ermöglicht umfangreiche Sound Manipulationen
  • Static Machine: Sample streaming direkt von CF-Card
  • integrierte Effekte
  • Audio Editior
  • Cross-Fader
  • LCD-Display
  • CF-Card Slot
  • inkl. Netzteil, CF-Card und Bedienungsanleitung

Anschlüsse:

  • Main Ausgang über 6.3 mm Klinke
  • Kopfhörer-Ausgang
  • Line-Eingang
  • Cue Ausgang
  • MIDI In / Out / Thru
  • USB-Anschluss
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Pattern 1
  • Pattern 2
  • Pattern 3
  • Pattern 4
  • Pattern 5
  • Pattern 6
  • Pattern 7

Weitere Infos

Interner Speicher Ja
Speichermedium CF Card
Verarbeitbare Dateiformate WAV
Time Stretching Ja
Effekte Ja
USB Anschluss Ja
Analoge Eingänge 4
Analoge Ausgänge 4
Digitalausgang Nein
Display Ja
Sequenzer Ja

Kunden, die sich für Elektron Octatrack interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Elektron Octatrack 75% kauften genau dieses Produkt
Elektron Octatrack
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.299 € In den Warenkorb
Arturia Beatstep Pro 9% kauften Arturia Beatstep Pro 249 €
Korg SQ-1 7% kauften Korg SQ-1 119 €
Arturia Beatstep Pro Black Edition 2% kauften Arturia Beatstep Pro Black Edition 249 €
Doepfer Dark Time Blue/White 1% kauften Doepfer Dark Time Blue/White 444 €
Unsere beliebtesten Hardware Sequenzer und Arranger
85 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
40 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Der optimale Sampler für den Live-Einsatz

geneBerlin, 20.06.2017
Der Elektron Octatrack ist der optimale Sampler und ein sich ewig erweiterndes Arbeitstier. Wenn man am Anfang denkt, er sei schwierig im Handling, so täuscht das - er ist bloss (schier endlos) komplex. So lassen sich z.B. auch komplexe Polyrhytmen genauso einfach wie das stoische "4-to-the-floor" umsetzen.
Vorproduzierte Tracks lassen sich genauso performen & live variieren, wie es möglich ist live Tracks zu erstellen.

Gestört hat mich hier lediglich, dass beim Laden eines neuen Projektes ebenfalls die Eingänge des eingebauten Mixers einen Dropout haben (das einzige Manko, was ich in der Arbeit mit dem Elektron Octatrack festgestellt habe.) Das bedeutet, dass ein zusätzlicher Hardware Mixer von Nöten ist, so dass man die relativ kurze Ladezeit eines neuen Projektes überbrücken kann.

Die Verarbeitung der Maschine ist ok. Das Chassis ist aus robustem Metall und hat bei mir auch Flüge und Transporte gut überstanden. Das Display ist gut lesbar, auch wenn es für den Kontent etwas grösser sein könnte. Ob der Crossfader, den man ständig für den Einsatz von Effekten und das Wechseln von Szenen benutzt, das lange mitmacht, muss sich bei mir erst noch zeigen. Ich besitze den Elektron Octatrack erst seit einem Jahr.

Der Sound ist richtig phät sprich: klar, deutlich & bassreich wodurch ich keinen Unterschied der Darstellung meiner Sounds im Studio feststellen konnte.

Richtig super am Elektron Octatrack sind jedoch zwei Tatsachen.
Erstents: Wer mit Samples arbeitet, weiss das 8 Samplingspuren nicht viel sind. Korrekt. Aber hier kommt die Fähigkeit des Elektron Octatrack zum tragen, Samples in "Slices" aufzuteilen. Ich kann also z.B. 20 verschieden Drumsounds in einer Datei vereinen, diese Datei dann als ein Sample laden & dann im Elektron Octatrack als "Slices" definieren & einzeln wieder abspielen. Megacool. Dann reichen mir auch 8 Sample Spuren pro Song.
Zweitents: Er läuft & läuft und zwar stabil. Ich habe keine Abstürze mit meiner Maschine erlebt, auch nicht wenn die Kiste mal 3 Tage durchgelaufen ist.
Dass er noch kein Touchdisplay wie die neue MPC hat sei dem Herstellungsdatum zuzuschreiben - egal.
Alles in allem eine zuverlässige Maschine für den Live-Einsatz & im Studio.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Überragend!

Herr Rausch, 24.04.2015
Tolles Gerät. Habe es jetzt seit ca. 2 Wochen. Benutze es intensiv aber habe noch längst nicht alles durchschaut. Man braucht einige Stunden bis man das Grundprinzip verinnerlicht hat und dann öffnet sich eine ganz neue Welt.

Besonders gefällt mir wie spontan man damit arbeiten kann. Ich habe den Octatrack so an mein Audio Interface angeschlossen, dass der Sound von meinem Laptop erst durch den Octatrack wandert, bevor er aus den Boxen kommt. Dadurch kann ich alles was durch den Laptop kommt (Systemsounds, Youtube-Videos, Tracks, Ableton.... alles eben) samplen.

Zusätzlich steuere ich über die 8 MIDI-Tracks des Octatrack meine Hardware-Synthesizer. Man kann nicht nur Noten spielen (vorzugsweise mit dem Arpeggiator), sondern auch MIDIcc-Parameter der Synthesizer automatisieren.

Das einzige was ich mir noch wünschen würde wären 8 Outputs, für jeden Track eins, anstatt nur ein Stereo-Output-Paar, sowie mehr Inputs. Davon gibt es nur 4. 2 davon gehen für die Stereoverbindung zu meinem Laptop drauf, bleiben nur noch zwei für Synthesizer, Mikrofone oder sonstige Klangquellen. Die Anzahl an Inputs sollte sich aber erweitern lassen indem man einen Mixer dazwischen setzt, der dann eben 8 oder mehr Inputs hat.

Alles in allem ist das das kreativste Gerät was ich bisher in den Händen halten durfte, ganz klare Empfehlung!

Nachtrag: Habe den OT jetzt ca. ein halbes Jahr. Zwischendurch hat er mal ein, zwei Monate wenig benutzt Staub gefangen. Anfangs kann es sehr frustrierend sein. Es ist sehr komplex, ähnlich wie eine DAW die man von Grund auf neu lernen muss. Habe mich dann nochmal 2 Tage intensiv damit beschäftigt und einiges gelernt. Mitlerweile kann ich ganze Songs damit machen. Alles läuft sehr intuitiv und spontan. Bin trotz Zwischentief nach wie vor begeistert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.299 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
Sequenzer
Sequenzer
Sequenzer sind eigentlich MIDI-Fern­steue­rungen für elektronische Instrumente - aber sie können noch viel mehr...
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit JBL LSR 305 White Limited Edition Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome Ampeg Scrambler Bass Overdrive Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Softube Tape De Sisti Leonardo 1kW P.O. Millenium BS 2015 Round Base PureLink ULS1000 10,0m Focal Shape 65 Electro Harmonix Overlord
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome

Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit Pau Ferro Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Scrambler Bass Overdrive

Ampeg Scrambler Bass Overdrive, analoges Design, separate Drive & Blend (Wet/Dry) Regler, Treble & Volume Regler, True Bypass, Metallgehäuse, Betrieb mit 9V Batterie oder optionalem Netzteil #108096 (nicht im Lieferumfang enthalten), Maße: 11,4 x 6,6 x 5,6cm, Gewicht: 272g

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Softube Tape

Softube Tape (ESD); Bandsimulations-Plugin; emuliert drei unteschiedliche Bandmaschinen; Typ A: detailreicher, linearer Klang einer klassischen Schweizer Bandmaschine; Typ B: simuliert eine Maschine mit Übertragern und entsprechend viel Färbung; Typ C: britisches Modell mit klassischem Vintage-Sound; Amount-Regler für einstellbare Färbung; einstellbare...

Zum Produkt
77 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Millenium BS 2015 Round Base

Millenium BS 2015 Round Base, Stabiles Stahl-Stativ mit großem, flachem Guss-Rundsockel, höhenverstellbar von 1100 mm bis 1810 mm, Sockeldurchmesser 450 mm, Sockelhöhe 24 mm, Rohrdurchmesser oben 35 mm, Gewinde M20 und Verjüngung 35 mm unten, maximale zentrische Belastung 20 kg,...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
PureLink ULS1000 10,0m

PureLink ULS1000 10,0m, High Speed HDMI Kabel für 3D und HDTV Auflösungen bis 4K, 24k vergoldete Stecker mit Ultra-Lock-System, HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS auf HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS, Hochreine versilberte OFC Kupferleiter, 3-fache Schirmung,...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Focal Shape 65

Focal Shape 65, Aktiver Nahfeldmonitor; Entworfen ohne einen Port, der es erlaubt, in der Nähe einer Wand platziert zu werden; 105 w class AB; Woofer: 6,5" Flax Cone; Hochtöner: 1" Aluminium-Magnesium; 6,5" Doppel-Passiv Membran; Frequenzbreich (+/- 3db): 40 - 35000...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Overlord

Electro Harmonix Overlord, Effektpedal, Overdrive/Boost, Ursprünglich als Keyboard Overdrive konzipiert, erkannten Gitarristen schnell, dass dieser FET-basierte Overdrive Röhrenverstärker Klang und Ansprache bietet, den auch Gitarristen lieben, Regler: Vol, Treble, Mid, Bass, Dry, Boost & Gain, Schalter: Input Level Hi/Norm/Lo, Stereo...

Zum Produkt
165 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.