Electro Harmonix Stereo Pulsar

Tremolo Effekt

  • neue variable MultifunktionsTremolo
  • Nachfolger des Pulsar
  • Stereo
  • Maße (BxTxH): 102 x 121 x 89 mm
  • Stromversorgung mit einer 9 V Batterie oder einem 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen - nicht im Lieferumfang enthalten, z.B. Art. 409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Epiano
  • Funk
  • Rotary

Weitere Infos

Art des Effekts Tremolo

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Electro Harmonix Stereo Pulsar
23% kauften genau dieses Produkt
Electro Harmonix Stereo Pulsar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
83 € In den Warenkorb
tc electronic Pipeline Tap Tremolo
10% kauften tc electronic Pipeline Tap Tremolo 85 €
tc electronic Choka Tremolo
6% kauften tc electronic Choka Tremolo 31 €
Boss TR-2
5% kauften Boss TR-2 99 €
tc electronic Spark Mini Booster
4% kauften tc electronic Spark Mini Booster 42 €
Unsere beliebtesten Sonstige E-Gitarren Effekte
128 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
70 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ideal fürs Fender Rhodes - wenn man den Sweet Spot erst einmal gefunden hat
Peter aus M., 14.08.2017
Dieses Review dürfte besonders für Rhodes-Spieler interessant sein.

Ich habe mir das Pedal gekauft, weil ich mit ihm diesen typischen Stereo-Tremolo-Effekt erzielen wollte, für den das Fender Rhodes Suitcase-Piano so berühmt ist. Ich setze es mit dem Rhodes Stage-Piano ein - also mit der passiven, Preamp-losen Variante.

Als das Pedal bei mir eintraf, war ich erst mal gespannt, ob es wirklich so schlimm rauscht, wie manche behaupten. Ein gewisses Rauschen höre ich schon, aber für meinen Geschmack halten sich die Nebengeräusche im absolut vertretbaren Rahmen - und ich bin in dieser Hinsicht eher pingelig.

Das Pedal hat zwei wählbare Modulationswellenformen: eine Sägezahnschwingung (für eher weichere Links-Rechts-Modulationen, die vom Charakter her eher an das Tremolo der frühen Rhodes Suitcase-Preamps erinnern) und eine härtere Rechteck-Welle (klanglich eher mit den späteren Suitcase-Preamps vergleichbar). Ich habe zunächst die Dreieck-Schwingung mit dem Depth-Regler auf 13 Uhr und dem Rate-Knopf auf 9 Uhr ausprobiert, und was da aus den Boxen kam, klang schon sehr nach Rhodes-Tremolo.

Allerdings hat mein Pedal das Problem, das bei eingeschaltetem Effekt die Lautstärke spürbar nachlässt. Wenn ich die Depth weiter herunterregle, gleicht sich die Lautstärke zwar wieder ans unbearbeitete Signal an, aber dafür wird der Effekt zu schwach.

Ich habe das Problem umgangen, indem ich nicht die weiche Dreiecks-, sondern die härtere Rechteckschwingung gewählt und die Depth nicht ganz so hoch wie zuvor eingestellt habe. Dadurch wird das Schroffe der Rechteckmodulation etwas abgemildert, und die Lautstärkeunterschiede zwischen aktiviertem und deaktiviertem Effekt verschwinden ebenfalls.

Außerdem habe ich festgestellt, dass das Signal nur dann gleichmäßig zwischen den Speakern hin- und herpendelt, wenn der mittlere Symmetrieregler nicht auf 12 Uhr (wie man vermuten könnte), sondern eher auf 10 bis 11 Uhr steht.

Zusammengefasst: Wenn man auf der Suche nach "dem" Stereotremolo fürs Rhodes ist, könnte die Suche mit dem Stereo Pulsar ein gutes Ende nehmen - auch wenn der "Sweet Spot" nicht allzu groß ausfällt und man etwas suchen muss, bis die exakte Knopfposition gefunden ist.

Die Features des Pedals gehen über das übliche Stereo Tremolo noch hinaus und erlauben teils recht gewagte Klangexperimente. Allerdings ist das Pedal bei mir ein One Trick Pony, das wirklich nur diesen einen Stereo-Tremolo-Sound macht und sonst nichts. Aber den macht es wirklich gut - ohne störende Nebengeräusche und verpackt in ein robustes Metallgehäuse. Für Rhodes-Spieler also eine klare Empfehlung.

Ach so: Alternativen zum Stereo Pulsar gibt's leider nicht allzuviele. Ich habe Erfahrungen mit dem Strymon Mobius gemacht (sehr gut, aber sehr teuer, sehr groß und sehr pingelig, was das passende Netzteil angeht) und dem Dunlop TS-1 (sehr gut und flexibel, wird leider nicht mehr verkauft und ist recht klobig). Der Stereo Pulsar ist im Vergleich zu diesen beiden eine vernünftige Wahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das EH Pulsar XO - ein Vintage Tremolo
Dr. Klaus, 04.11.2009
Das Pulsar überzeugt zu allererst mit seinen zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für einen sehr fairen Preis. Es ist fast alles möglich, alles was im Vintage Bereich liegt; Rate und Depth Regler erklären sich von selbst, Shape regelt, wie lange die "Pause" des Tremolos zwischen den Tönen ist. So ist alles von Helikopterschlägen bis Subtilität drin.

Ein Kippschalter stellt zwischen Dreieck- und Rechteckwelle um, Dreieck bedeutet weiches Tremolo und Rechteck bedeutet abgehackteres Tremolo: In diesem Modus offenbart sich die einzige Schwäche, richtig zerhackte Sounds a la Morello sind nur bedingt einstellbar, sie klingen nicht wirklich authenthisch.
Aber für Vintagefans ein super Teil für wenig Geld!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
83 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Empress Effects ZOIA

Empress Effects ZOIA; Effektpedal; Modular Synthesizer, bietet die erforderlichen Module, um Effekte von Grund auf aufzubauen uns lasse Sie machen was immer du willst, Erstelle deine eigenen benutzerdefinierten Effekte, Synthesizer, Midi-Controller und virtuelle Pedalboards, enthält Module für die meisten Standard-Gitarreneffekte,...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Solar Guitars A2.6 C G2

Solar Guitars A2.6 C G2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Ahorn H als, C-Profil, Ebenholz Griffbrett, 24 Super Jumbo Bünde, Gr aphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Solar 18:1 Mechaniken, 2x Seymour Duncan Solar Humbucker Tonabnehmer, Farbe Carbon Black Matte.

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport BLUE Bluetooth Speaker

Fender Newport BLUE Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC, 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Headrush Looperboard

Headrush Looperboard; 4-Kanal Looper mit Time Stretching und integrierten Effekten; Hochauflösendes 7-Zoll Touch-Interfa ce; Individualisierbarer Workflow; Umfangreiche Loop-Kontrol le; Integrierte; Über 9 Stunden Aufnahmezeit; erweiterte Imp ort-/Export-Funktionen; Zahlreiche qualitativ hochwertige Au dioeingänge und -ausgänge; Synchronisierung mit externer MID I-Hardware; Aufnahme...

(1)
Kürzlich besucht
PRS SE Custom 24 Roasted Maple PB

PRS SE Custom 24 Roasted Maple PB Purple Burst LTD, limited Edition, E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya Ivorensis), gewö lbte und Wölkchenahorndecke, satinierter gerösteter Ahorn Ha ls, geröstetes Ahorn Griffbrett, Wide Thin Halsprofil, Mensu r 635mm (25"), 24 Bünde, Schwarze Bird...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.