Electro Harmonix Superego

Effektpedal für E-Gitarre

  • Synth
  • Freeze-Funktion
  • 3 Modi: Latch, Momentary und Auto (mit Toggle schaltbar)
  • FX Loop
  • Regler für: Speed, Gliss, Dry und Effect
  • Abmessungen (B x T x H): 101 x 120 x 57 mm
  • inkl. Electro Harmonix 9 V DC-Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • FX 1
  • FX 2
  • FX 3
  • Bluesrock
  • Country
  • Bluespicking
  • Crossover
  • Indie
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Synthesizer
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten
100 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das Superego und eine vertane Chance:
Herbert621, 08.01.2018
der grosse Bruder vom Electro Harmonix Freeze Sound Retainer..den ich hab und der eben mein Interesse ?nach mehr? geweckt hat-

Einleitendes:

Was ich immer weniger verstehe, ist daß die Hersteller Pedalgeräte (Trampelkisten) - herstellen, aber sie sind immer weniger per Fuß zu bedienen, siehe der winzige 3-Weg Umschalter, den sicher niemand bei Livebühnenbetzrieb findet - oder wenn, ihn sicher beschädigt. Die erwähnten Trampelkisten haben immer mehr und filigranere Bedienelemente und oft genug seh ich Gitarristen, die im Bühnensumpf rumkriechen und Nachjustierungen vornehmen?verwende ich die Effektgeräte als ?Tischgerät?, verstehe ich wiederum die Fußknöpfe nicht.
Also mit einem Wort über Ergonometrie und Bedienerfreundlichkeit denken die Hersteller gar nicht nach oder sie verwenden ihre eigenen Geräte nicht im Livebetrieb.

Superego und seine Qualitäten:

Also das Gerät macht wirklich Freude, von der Tonalität wie soliden Verarbeitung. Die Electro Harmonix Geräte sind überdurchschnittlich teuer aber ihr Geld wert, meine ich.
Also Faktor Verarbeitung und Klang Spitze.

Superego und warum ich ihn, wenn auch nicht gerne, zurückgebe:

Das Gerät hat eine Funktion, de auch meine Kaufentscheidung mit beeinflusst hat, den ?Auto? Modus. Dieser Modus wäre genial - wenn er funktionieren würde. Nur - das tut er einfach nicht. Es kommt einfach kein Sound raus, außer ch drehe Gain komplett nach rechts und hör dann ein entsprechend verzerrtes Signal. Zuerst dachte ich, das Gerät wäre defekt, und ich lasse es austauschen. Nachdem ch hier die Berichte/Bewertungen durchgelesen hab, stellte ich fest, es geht den anderen Käufern ebenso, und die Firma Electro Harmonix empfiehlt für weiteren Gebrauch einen Booster. (!)

Fazit: es kann doch nicht sein, daß ich mir zur vollen Funktionstauglichkeit eines Effektgeräte noch ein Zusatzgerät kaufen muss, damit ich das bekomme, was ich mir erwartet und wofür ich bezahlt habe - ALSO für mich ist das Gerät unausgereift und eigentlich eine Frechheit und daher sende ich es zurück!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Braucht Übung / Macht Spaß!
Peter352, 26.09.2012
Ein sehr interessanter Effekt und nach knapp 2 Wochen finde ich immer noch neue Sounds. Was man damit machen kann, findet ihr auf youtube oder auf der Internetseite des Herstellers.

Klasse finde ich generell die Möglichkeiten im Hintergrund Töne stehen zu lassen. Schwierig ist es hier die Lautstärkelevel, den Einsatz, neudeutsch Attack, der Hintergrundtöne und des Originalsignals ausgewogen hinzubekommen. Orginell sind die Möglichkeiten Sound-"Wände" zu erzeugen. Allerdings sind diese nach einem Doppelklick auf den Fusstaster abrupt weg. Hier wäre ein Ausklingen schöner.

Unglücklich gelöst ist die Positionierung des Wahlschalters direkt über dem Fusstaster. Mal sehen, wie lange der durchhält.

Wem der EHX Freeze etwas zu puristisch ist, der ist beim Superego richtig. Interessant, wenn man im Einschleifweg noch einen POG und/oder Chorus einsetzt. Und ein Compressor/Limiter hilft, die Lautstärken besser zu kontrollieren. Mit etwas mehr Übung kann man das aber sicher auch ohne hinbekommen.

Also mal wieder eine tolle Innovation von EHX, für innovative Gitarristen, die die must-haves schon auf dem Pedalboard haben und was neues suchen. 5 Punkte für den Pioniergeist im Hause EHX !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ich weis nicht warum ...
Wilhelm623, 05.12.2016
.. ich ihn doch behalten habe, den oder das Superego!
Ich hatte schon den Retourenschein angefordert, aber dann habe ich es noch einmal ausprobiert und ... Irgendwie finde ich immer doch noch eine Anwendung für das Gerät.
Man stört mich eigentlich an ihm?
- warum ist im Autobetrieb die Triggerschwelle nicht einstellbar (und wenn nur mit einem internen Trimmpoti)? selbst mit P90 Pickups funktioniert es erst mit einem Booster richtig.
- das Tracking ist naturgemäß nicht so besonders (entspricht eben der Torzeit des Samplers)
- für die anderen Modi reicht eigentlich das "Freeze" von EHX.
Was gefällt mir an ihm?
- der interne Mixer: Original- und Effektsignal lassen sich getrennt im Volumen einstellen. Auch hat es einen Effekt Send- und Return, d.h. das Effektsignal kann über eine extra Buchse rausgeführt werden. Man kann es mit externen Effekten versehen - Phasing klingt hier super! - und
- die Anschlußmöglichkeiten: man kann das Effektsignal dann entweder in die Returnbuchse geben, dann wird alles Mono zusammengemischt oder einfach in einen zweiten Verstärker einspeisen.

Wie ist die Verarbeitung?
Das Gerät an sich ist sehr leicht und nicht sehr standsicher (Ich habe es auf meinem Pedalboard befestigt). Die Elektronik ist in einem Standart Alu- Druckgußgehäuse untergebracht mit aufgeklebter Decalfolie. Das verleiht dem Kästchen fast Selbstbauoptik. Als ich es bekam, war der Fußtaster locker, na ja, wenn es bei EHX sonst nichts weiter ist, kann man schon zufrieden sein.

Wie setze ich es ein?
Ich spiele über zwei Verstärker, das Effektsignal leite ich über einen Phaser, einen Chorus und ein Delay. Das Delay ist wichtig, um einen Legatoeffekt zu erzielen (Vor allem bei Akkorden). Für den Autobetrieb schalte ich einen Booster vor den Eingang. Für Solis mische ich meist beide Signale.
Der Sound des Effektsignals alleine hängt stark vom Triggermoment ab, also was er da gerade gesampelt hat, wird gnadenlos wiedergegeben. Und das ist nicht immer berechenbar.
Am ehesten eignet es sich, um "Ambientsounds" also schwebende Sounds zu produzieren. Das klingt aber nur wirklich gut, wenn man zusätzliche Effekte einsetzt.
Fazit: Wer noch einen Phaser, ein Delay und einen Booster übrig hat, für den könnte sich die Anschaffung lohnen. Ansonsten tut?s der Freeze sicher auch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hält, was das Zeug hält
Alexander3188, 22.07.2015
man kann hier Töne und Akkorde bis unendlich stehen lassen oder auch Pizzikato- Effekte erzeugen.
Mit der "Momentfunktion" kann man einen Akkord legen und darüber solieren. Alles nett und vielseitig.
Kritik: das Teil ist aufgrund von Nebengeräuschen (Rauschen im Signalweg) von meinem Pedalboard wieder verschwunden. Selbst mit separatem Anschluss an das mitgelieferte Netzteil war es mir mit der zeit zu nervig. Ich spiele aber auch ein vielseitiges Setup mit vielen angezerrten Sounds. Wenn man ein überwiegend cleanes setup und/oder nur wenige Effekte benutzt, stört es nicht so.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
214 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Video
Electro Harmonix Superego Synth
4:46
Electro Harmonix Superego Synth
Rank #221 in Sonstige E-Gitarren Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.