Electro Harmonix Holy Grail Plus

Effektpedal

  • Digital Reverb
  • 4 unterschiedliche Klang-Algorithmen: Spring, Hall, Room & Flerb
  • True Bypass
  • "plus" Version hat zusätzlich "Room Reverb" und "Reverb Decay" Regler,
  • inklusive Netzteil 96 DC-200 BI
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues SpringReverb
  • Epiano Reverb
  • jazz Room

Weitere Infos

Analog Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
112 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
57 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Holy Shit, tolles Pedal!

dev/sda1, 06.10.2010
Das Holy Grail Plus ist ein sehr segensreicher Nachfolger seines Vorgängers, dem Holy Grail. Ich weiss nicht ob nur meins so stark rauschte oder ob ich ein Montagsmodell erwischt hatte, jedenfalls war das alte Pedal nur bedingt einsetzbar. Weil weder mein JTM45 Clone, noch mein VHT Special 6 Amp über ein für mich unverzichtbares Reverb verfügt musste eine finanzierbare Lösung her. Ich bin zwar der Typ Gitarrist der nur sehr sehr wenige Effekte und die dann auch noch sparsam einsetzt, aber ohne Reverb kann und will ich nicht leben.

Der neue Kandidat kommt zunächst mal sehr robust daher. So ein solides Metallgehäuse ist schon mal eine Ansage. Mit Blend, Amount und Type sind die wertigen Regler beschrieben und ein stabiler Schalter rundet die Bedienelemente ab. Eine rote LED gibt über den Betriebsstatus Auskunft. Schön auch dass ein Netzteil im Lieferumfang enthalten ist. Darf man aber bei dem Preis auch erwarten. 130 Öcken für einen Bodentreter sind nicht eben wenig. Mal sehen ob die gebotene Leistung den Preis rechtfertigt.

Blend regelt das Mischungsverhältnis zwischen trockenem Signal und FX, Amount die Länge der Hallfahne, Typ den Modus. Diffusion und Dämpfung der Signale sind fix eingestellt. Ein grundsätzlicher Gainregler ist nicht im Gepäck. Ich empfinde dies als winziges, aber verschmerzbares Manko denn der Output ist bei eingeschaltetem Effekt minimal leiser als das trockene Signal.

Die Reverbmodi gliedern sich in Spring, Hall, Room und den EHX-spezifischen Flerb. Positiv ist schonmal zu bemerken dass sich die Modi tonal tatsächlich unterscheiden ;-).

Da ich Zeit meines Lebens mit BF Fenders zu tun hatte ist für mich der Accutronics Spring Reverb zum Maß der Dinge geworden. Nicht dass digitale Effekte schlechten Hall produzierten, aber zum Gitarrensignal passt dieser organische Sound den so ein halbmechanisches Etwas produziert wie Knüppel auf den Kopf. Insofern hat mich dieser Modus am meisten interessiert.

Also mit Blend den Anteil reingeregelt und am Amount ein wenig gebastelt um zu sehen was passiert. Auf mich macht dieser Modus den Eindruck einer Halltanksimulation mit zwei Federn. Der Hall ist nicht so dicht und diffus wie bei meinem Deluxe Reverb, eher wie bei meinem Marble dessen Halltank tatsächlich nur mit zwei Federn auskommen muss. Ein schönes Detail dieses Modus ist ohne Zweifel das "Shattern" der Spiralen wenn der Amount weit aufgemacht wird. Der Hall "bröckelt" zum Schluss ein wenig, ganz so wie bei der Vorlage. Sehr schön. Auch nimmt man diesem Algorithmus die Klangfärbung der Hallspirale ab. Ich hätte mir das Ganze ein wenig dicker und diffuser gewünscht, wenn da nicht der "Hall Modus" wäre.

Der nämlich überzeugt mit einem wirklich fleischigen Hall. Er ist dicht, diffus und homogen ausklingend. Das gibt schonmal die Bestnote. Er klingt neutral, also ohne jedwede Färbung. Ich habe leider keinen Vergleich zu anderen Pedalen aber das könnte eine Referenz sein. Das klare Highlight des Pedals.

Room klingt tatsächlich kleiner. Wer ein wenig im Thema ist weiss dass den Ton hier die "Early Reflections" ausmachen. Das ist dem Hersteller sehr gut gelungen. Hätte das Pedal noch einen Regler für die Dämpfung und Raumgröße könnte man vom Schuhkarton bis zum Badezimmer abbilden, aber ich will mal auf dem Teppich bleiben denn solche Funktionen bieten nur größere und teurere Produkte anderer Bauart an. Auch dieser Modus hat den Test bestanden.

Flerb ist ein recht spaciger Vertreter welcher dem Hallsignal Flanging hinzufügt. Dies ist sicherlich keine Brot und Butter Einstellung sondern eher für die psychedelischere Fraktion. Die wird feststellen dass wenn man den Blend Regler weit aufmacht und auch beim Amount nicht geizt ein Klangteppich erzeugt wird der aus dem Nichts zu kommen scheint. Für mich eher eine originelle Beigabe, aber qualitativ auf dem gleichen hohen Level wie seine bereits bewerteten Brüderchen.

Absolut positiv zu vermerken ist für mich dass man das Rauschen gut in den Griff bekommen hat. Selbst bei meinem voll aufgedrehten Übungsamp hält sich der Pegel in erträglichen Grenzen. Sehr gut! Wäre dies nicht so hätte der Amp einen Teil seines wichtigsten Kaufargumentes verloren, nämlich den Betrieb mit Endstufenzerre.

Dann komme ich zum einzigen negativen Punkt: Wenn ich den Effekt ausschalte habe ich ein leichtes Störgeräusch. Das ist nicht so ärgerlich dass ich das Pedal zurückgebe, aber es nervt mich ein wenig. Könnte sein dass dies der Preis für True Bypass ist, bei meinen anderen Pedalen habe ich das in der Form nicht. Hoffentlich habe ich nicht schon wieder an einem Montag eingekauft.....

Zum Schluss oute ich mich mal als EHX Fan. Ich mag diese Company für ihre Rührseligkeit, Ideenvielfalt und moderate Preisgestaltung bei gleichzeitig hohem Niveau der Produkte. Das war nicht immer so. In den Seventies waren die Effekte zwar auch gut klingend am Start, man tat aber gut daran alles nochmal nachzulöten. Nein, ich war in den Siebzigern noch nicht erwachsen :-) weiss das aber trotzdem. Auch finde ich es schön dass den Babies Namen gegeben werden, nicht einfach nur eine kalte Produktbezeichnung. Für mich sagt sowas viel über die Philosophie einer Firma aus, über ihr Verhältnis zur Musik generell und auch gegenüber der Kundschaft die das Zeug dann mal nutzen soll. Wann immer ich kann kaufe ich deshalb deren Kram. Sovielnochmadazu :-).

Fazit: Das Holy Grail ist ein hochwertiges Pedal mit schönen Hallalgorithmen. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten hat es ein paar Modi im Gepäck die ihm zu variablerem Einsatz verhelfen. Neben der Gitarre ist es auch für das E-Piano, dann sogar speziell in der Flerb Einstellung prädestiniert. Auch Gadget "Musikinstrumente" wie z.B. das Stylophone oder der Korg Monotron freuen sich über solche Veredelung des Signals. Der Preis ist für die gebotene Leistung noch angemessen zumal das Pedal für den Ästheten auch kosmetisch nochmal aufgebrezelt wurde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

OK, mehr auch nicht

cue.big, 19.06.2015
Die Kiste läuft bei mir im Effekt-Loop des Amps (vor dem Amp geht gar nicht). Die angebotenen Räume sind ok, aber jetzt auch nicht der Oberbrüller. Ehrlich gesagt stört das im Live-Sound nicht so wirlich. Ich wollte ein Gerät, das kürzere Hallzeiten kann, als der Federhall meines Amps und das funktioniert gut. Der heilige Gral der Hallgeräte ist die Kiste aber sicher nicht.

Die Potis wirken etwas "billig". Das Gerät ist schon solide gebaut, auch wenn es nicht wirklich wertig aussieht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
152 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/​Hall­ef­fekte
"Alles wird ver­hallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.