• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Electro Harmonix Holy Grail Plus

Effektpedal

  • Digital Reverb
  • 4 unterschiedliche Klang-Algorithmen: Spring, Hall, Room & Flerb
  • True Bypass
  • "plus" Version hat zusätzlich "Room Reverb" und "Reverb Decay" Regler,
  • inklusive Netzteil 96 DC-200 BI
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues SpringReverb
  • Epiano Reverb
  • jazz Room

Weitere Infos

Digital Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
108 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
56 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Holy Shit, tolles Pedal!

dev/sda1, 06.10.2010
Das Holy Grail Plus ist ein sehr segensreicher Nachfolger seines Vorgängers, dem Holy Grail. Ich weiss nicht ob nur meins so stark rauschte oder ob ich ein Montagsmodell erwischt hatte, jedenfalls war das alte Pedal nur bedingt einsetzbar. Weil weder mein JTM45 Clone, noch mein VHT Special 6 Amp über ein für mich unverzichtbares Reverb verfügt musste eine finanzierbare Lösung her. Ich bin zwar der Typ Gitarrist der nur sehr sehr wenige Effekte und die dann auch noch sparsam einsetzt, aber ohne Reverb kann und will ich nicht leben.

Der neue Kandidat kommt zunächst mal sehr robust daher. So ein solides Metallgehäuse ist schon mal eine Ansage. Mit Blend, Amount und Type sind die wertigen Regler beschrieben und ein stabiler Schalter rundet die Bedienelemente ab. Eine rote LED gibt über den Betriebsstatus Auskunft. Schön auch dass ein Netzteil im Lieferumfang enthalten ist. Darf man aber bei dem Preis auch erwarten. 130 Öcken für einen Bodentreter sind nicht eben wenig. Mal sehen ob die gebotene Leistung den Preis rechtfertigt.

Blend regelt das Mischungsverhältnis zwischen trockenem Signal und FX, Amount die Länge der Hallfahne, Typ den Modus. Diffusion und Dämpfung der Signale sind fix eingestellt. Ein grundsätzlicher Gainregler ist nicht im Gepäck. Ich empfinde dies als winziges, aber verschmerzbares Manko denn der Output ist bei eingeschaltetem Effekt minimal leiser als das trockene Signal.

Die Reverbmodi gliedern sich in Spring, Hall, Room und den EHX-spezifischen Flerb. Positiv ist schonmal zu bemerken dass sich die Modi tonal tatsächlich unterscheiden ;-).

Da ich Zeit meines Lebens mit BF Fenders zu tun hatte ist für mich der Accutronics Spring Reverb zum Maß der Dinge geworden. Nicht dass digitale Effekte schlechten Hall produzierten, aber zum Gitarrensignal passt dieser organische Sound den so ein halbmechanisches Etwas produziert wie Knüppel auf den Kopf. Insofern hat mich dieser Modus am meisten interessiert.

Also mit Blend den Anteil reingeregelt und am Amount ein wenig gebastelt um zu sehen was passiert. Auf mich macht dieser Modus den Eindruck einer Halltanksimulation mit zwei Federn. Der Hall ist nicht so dicht und diffus wie bei meinem Deluxe Reverb, eher wie bei meinem Marble dessen Halltank tatsächlich nur mit zwei Federn auskommen muss. Ein schönes Detail dieses Modus ist ohne Zweifel das "Shattern" der Spiralen wenn der Amount weit aufgemacht wird. Der Hall "bröckelt" zum Schluss ein wenig, ganz so wie bei der Vorlage. Sehr schön. Auch nimmt man diesem Algorithmus die Klangfärbung der Hallspirale ab. Ich hätte mir das Ganze ein wenig dicker und diffuser gewünscht, wenn da nicht der "Hall Modus" wäre.

Der nämlich überzeugt mit einem wirklich fleischigen Hall. Er ist dicht, diffus und homogen ausklingend. Das gibt schonmal die Bestnote. Er klingt neutral, also ohne jedwede Färbung. Ich habe leider keinen Vergleich zu anderen Pedalen aber das könnte eine Referenz sein. Das klare Highlight des Pedals.

Room klingt tatsächlich kleiner. Wer ein wenig im Thema ist weiss dass den Ton hier die "Early Reflections" ausmachen. Das ist dem Hersteller sehr gut gelungen. Hätte das Pedal noch einen Regler für die Dämpfung und Raumgröße könnte man vom Schuhkarton bis zum Badezimmer abbilden, aber ich will mal auf dem Teppich bleiben denn solche Funktionen bieten nur größere und teurere Produkte anderer Bauart an. Auch dieser Modus hat den Test bestanden.

Flerb ist ein recht spaciger Vertreter welcher dem Hallsignal Flanging hinzufügt. Dies ist sicherlich keine Brot und Butter Einstellung sondern eher für die psychedelischere Fraktion. Die wird feststellen dass wenn man den Blend Regler weit aufmacht und auch beim Amount nicht geizt ein Klangteppich erzeugt wird der aus dem Nichts zu kommen scheint. Für mich eher eine originelle Beigabe, aber qualitativ auf dem gleichen hohen Level wie seine bereits bewerteten Brüderchen.

Absolut positiv zu vermerken ist für mich dass man das Rauschen gut in den Griff bekommen hat. Selbst bei meinem voll aufgedrehten Übungsamp hält sich der Pegel in erträglichen Grenzen. Sehr gut! Wäre dies nicht so hätte der Amp einen Teil seines wichtigsten Kaufargumentes verloren, nämlich den Betrieb mit Endstufenzerre.

Dann komme ich zum einzigen negativen Punkt: Wenn ich den Effekt ausschalte habe ich ein leichtes Störgeräusch. Das ist nicht so ärgerlich dass ich das Pedal zurückgebe, aber es nervt mich ein wenig. Könnte sein dass dies der Preis für True Bypass ist, bei meinen anderen Pedalen habe ich das in der Form nicht. Hoffentlich habe ich nicht schon wieder an einem Montag eingekauft.....

Zum Schluss oute ich mich mal als EHX Fan. Ich mag diese Company für ihre Rührseligkeit, Ideenvielfalt und moderate Preisgestaltung bei gleichzeitig hohem Niveau der Produkte. Das war nicht immer so. In den Seventies waren die Effekte zwar auch gut klingend am Start, man tat aber gut daran alles nochmal nachzulöten. Nein, ich war in den Siebzigern noch nicht erwachsen :-) weiss das aber trotzdem. Auch finde ich es schön dass den Babies Namen gegeben werden, nicht einfach nur eine kalte Produktbezeichnung. Für mich sagt sowas viel über die Philosophie einer Firma aus, über ihr Verhältnis zur Musik generell und auch gegenüber der Kundschaft die das Zeug dann mal nutzen soll. Wann immer ich kann kaufe ich deshalb deren Kram. Sovielnochmadazu :-).

Fazit: Das Holy Grail ist ein hochwertiges Pedal mit schönen Hallalgorithmen. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten hat es ein paar Modi im Gepäck die ihm zu variablerem Einsatz verhelfen. Neben der Gitarre ist es auch für das E-Piano, dann sogar speziell in der Flerb Einstellung prädestiniert. Auch Gadget "Musikinstrumente" wie z.B. das Stylophone oder der Korg Monotron freuen sich über solche Veredelung des Signals. Der Preis ist für die gebotene Leistung noch angemessen zumal das Pedal für den Ästheten auch kosmetisch nochmal aufgebrezelt wurde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

OK, mehr auch nicht

cue.big, 19.06.2015
Die Kiste läuft bei mir im Effekt-Loop des Amps (vor dem Amp geht gar nicht). Die angebotenen Räume sind ok, aber jetzt auch nicht der Oberbrüller. Ehrlich gesagt stört das im Live-Sound nicht so wirlich. Ich wollte ein Gerät, das kürzere Hallzeiten kann, als der Federhall meines Amps und das funktioniert gut. Der heilige Gral der Hallgeräte ist die Kiste aber sicher nicht.

Die Potis wirken etwas "billig". Das Gerät ist schon solide gebaut, auch wenn es nicht wirklich wertig aussieht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
159 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/​Hall­ef­fekte
"Alles wird ver­hallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit Boss MS-3 Multi Effects Switcher JBL LSR 305 White Limited Edition De Sisti Leonardo 1kW P.O. Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Softube Tape Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ Behringer MPA30BT Ampeg Scrambler Bass Overdrive Mackie Big Knob Passive
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
469 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome

Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit Pau Ferro Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Softube Tape

Softube Tape (ESD); Bandsimulations-Plugin; emuliert drei unteschiedliche Bandmaschinen; Typ A: detailreicher, linearer Klang einer klassischen Schweizer Bandmaschine; Typ B: simuliert eine Maschine mit Übertragern und entsprechend viel Färbung; Typ C: britisches Modell mit klassischem Vintage-Sound; Amount-Regler für einstellbare Färbung; einstellbare...

Zum Produkt
77 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Behringer MPA30BT

Behringer MPA30BT, Aktiver Lautsprecher mit Bluetooth, eingebauter 30 Watt Verstärker, 1x 6" Woofer, Batteriebetrieb bis zu 20 Stunden möglich, 1x Kombi Eingänge, Aux Eingang für externen CD Player, 35mm Stativflansch, gewicht 4,9 kg, optionale mikrofone 384418, 399132

Zum Produkt
137 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Scrambler Bass Overdrive

Ampeg Scrambler Bass Overdrive, analoges Design, separate Drive & Blend (Wet/Dry) Regler, Treble & Volume Regler, True Bypass, Metallgehäuse, Betrieb mit 9V Batterie oder optionalem Netzteil #108096 (nicht im Lieferumfang enthalten), Maße: 11,4 x 6,6 x 5,6cm, Gewicht: 272g

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Mackie Big Knob Passive

Mackie Big Knob Passive; Monitor Controller für bis zu zwei Monitor-Paare und zwei Stereo-Quellen; passiver +4dB Signalweg ohne Netzteil; großer Lautstärkeregler; Schalter für Mute, Dim, Mono, Monitor- und Signalquelle; Anschlüsse: 2x Stereo Line-Eingang 6.3 mm Klinke symmetrisch, 2x Stereo Monitor-Ausgang...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.