Electro Harmonix Canyon

Effektpedal für E-Gitarre

  • Delay und Looper
  • 10 Delay-Modi und ein vollwertiger Looper
  • bis zu 3 Sekunden Verzögerungszeit
  • Tap Tempo über den eingebauten oder einen externen Fußschalter
  • Zugriff auf "versteckte" Parameter
  • Regler: FX Level, Delay, Mode und Feedback
  • Schalter: Tap Divide
  • Stromversorgung über das im Lieferumfang enthaltene EHX 9.6 DC 200 mA Netzteil
  • Abmessungen (B x T x H): 70 x 115 x 54 mm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fretless Bass Off-On
  • Funk Off-On
  • Jazz Off-On
  • Hazey Off-On
  • Organ Off-On
  • Prog Off-On

Weitere Infos

Analog Nein
Delayzeit 5 - 3000 ms
Tap-Funktion Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

tc electronic Flashback 2 Delay
33% kauften tc electronic Flashback 2 Delay 107 €
Digitech DOD Rubberneck
9% kauften Digitech DOD Rubberneck 159 €
Boss DD-8 Digital Delay
5% kauften Boss DD-8 Digital Delay 139 €
tc electronic The Prophet Digital Delay
5% kauften tc electronic The Prophet Digital Delay 38 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
133 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
R.I., 03.01.2018
Nachdem ich nun eine knappe Woche entspanntes herumgetüftel mit EHX' Canyon hinter mir habe kann ich mit bestem Gewissen sagen das ich das gute Stück ohne jeglichen Vorbehalt empfehlen kann. EHX ist hier eine Tretmine gelungen die irre flexibel ist, ohne jemals mit Redundanz überladen zu wirken, die eigentlich alles abdeckt das man sich in Sachen Delay so wünscht, obendrein zum herumspielen und experimentieren einlädt und klanglich einfach wirkt als würde sie eher in die nächsthöhere Preisklasse gehören.

Von subtil-schnörkellosem Arbeitstierdelay bis hin zu Borderline-Shoegaze ist hier irgendwie alles mit an Bord und Bonusfeatures, wie ein überraschend brauchbares Reverb-Setting und der rudimentäre, aber auch durchaus brauchbare Looper runden das Gesamtbild ab. Das sich, wie hier in den Userreviews an anderer Stelle schon erwähnt wurde, einige der Effekte zweckentfremden lassen, also zB das Octave Delay als einfacher Octaver oder DMM/Shim als simpler Chorus/Vibrato durchaus brauchbar sind setzt dem ganzen dann noch die Krone auf.

Einzig die Bedienung ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, da das Pedal vom Handling her dank der kleinen Beschriftung und der mit sekundärfunktionen belegten Potis erstmal nicht sonderlich Intuitiv ist - Dadurch ist es zwar natürlich schön kompakt, und nach kurzer Eingewöhnung macht alles durchaus Sinn, aber ich persönlich finde das dem Teil ein etwas größeres Gehäuse ala Cathedral oder Deluxe Bass Big Muff durchaus besser gestanden hätte - Wer weiß, vielleicht bekommt das gute Stück ja irgendwann nen großen Bruder mit Presetfunktion und erweiterter Looper-Steuerung ("Grand Canyon" bietet sich ja an, etc.). Davon mal abgesehen ist die eigentliche Verarbeitung aber natürlich von gewohnter EHX Qualität.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Irre gut
Dudedikov, 19.01.2019
Versuche mich kurz zu fassen. Das Ding hat sehr viele Möglichkeiten und die Klangqualität sowie Verarbeitung ist topp. Bei den vielen Möglichkeiten die es hergibt, vergisst nicht es ist und bleibt ein DELAY-Pedal.

Die einzigen negativen Punkte die ich feststellen kann:

- keinerlei Expressionpedal möglich für Delaytimeeinstellung via Fuß, das wäre noch der Kracher...

- Eben selbige ** Delaytimeeinstellung ** ist zwar recht breit gefächert (glaub 3 sekunden oder so gehen da) aber dadurch kommt auch ein unschöner nebeneffekt, wenn man ne delayzeit hat die sich "im kopf" einfach um 2-3 bpm zu schnell oder langsam anhört, dann ist es extrem schwer diese FEIN-justierung durchzuführen. Daher mein Punkteabzug bei der Bedienung.


- Aufnahmefunktion ist natürlich super mit dem eingebauten Looper, aber natürlich kann man die vom Gerät verwendeten Effekte NICHT mitaufnehmen, sehr schade.

Was das Thema Expressionpedal sowie Aufnahmefunktion der verwendeten Effekte - und sehr viel mehr - angeht --> CHECKT DEN GRAND CANYON VON EHX!! Der kann alles und ist eigentlich das perfekte Gerät dafür, leider aber gab es den noch nicht als ich den canyon damals gekauft habe.


Trotzdem:
Ich werde es nie vom Board missen wollen, weil auch der **Buffer** (KEIN TRUE BYPASS) meiner Effektkette wirklich gut tut.

Wer Delay sucht und sich mit vielen anderen Effekten - wie den hier echt großartigen **SHIMMER** oder dem wirklich klasse TAPE DELAY (wow...) herumspielen will --> ihr werdet es keine Sekunde bereuen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Viel Delay...
flofke1, 02.02.2021
... fürs Geld! Nach dem gefühlten Hype um dieses Pedal war ich anfangs etwas enttäuscht, dass es sich hier (nur) um ein ganz normales Digital Delay - allerdings mit sehr vielen Soundvarianten - handelt. Für jede der Einzeldisziplinen gibt es klanglich bessere Alternativen - dann allerdings nicht alle in einem Gerät und schon gar nicht zum aufgerufenen Preis. Beispiel: Die Analog Delay Simulation (DMM) kommt nicht im Entferntesten an ein MXR Corbon Copy oder Boss DM 2(w) heran. Dafür klingt sie einfach zu flach. Nun, letztlich bleibt das EHX Canyon auf meinem Board, als Raumgenerator für alle Fälle. Wie gut, dass der/das Canyon auch einen sehr brauchbaren Reverb im Programm hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kryptische Bedienung aber tolle Sounds
LaNo, 27.03.2020
Negativ
=======
Die Einstellung von Sounds ist gerade für Anfänger sehr unintuitiv. Man sollte auf jeden Fall die Anleitung und evtl. sogar online Medien (z.B. Youtube) hinzuziehen, um einen guten Überblick zu den Features und den Möglichkeiten dieses Pedals zu erhalten.

Positiv
======
Hat man sich einmal mit den Einstellmöglichkeiten vertraut gemacht, bietet das Pedal eine breite Auswahl an verschiedenen Delay, Reverb und Modulationseffekten. Sogar ein einfacher Looper ist an Board, was zum Üben zuhause für Anfänger und zum Songwriting für Fortgeschrittene super ist. (Hier ist jedoch zu erwähnen, dass man die Effekte nicht gleichzeitig zum Looper verwenden kann).
Der Shimmer-Effekt und der Octaver gefallen mir persönlich unheimlich gut, aber auch die "normalen" Effekte wie Delay und Reverb sind top.

Fazit
====
Tolle Klänge und viele Klangvarianten in einem optisch ansprechenden und robust gebauten Pedal gebündelt, aber Bedienung mit Einarbeitungszeit verbunden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
147 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 10-13 Wochen lieferbar
In 10-13 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
Online-Ratgeber
Delay Effekte
Delay Effekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Electro Harmonix Canyon
8:08
Thomann TV
Electro Har­monix Canyon
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.