Egnater Tweaker 15 Head

Vollröhren Gitarrentopteil

  • extrem flexibler Einkanal-Verstärker
  • 2 Endstufenröhren 6V6
  • 3 Vorstufenröhren 12AX7
  • Master Volume
  • Gain und 3-Band EQ
  • Modern/Vintage Amp Voicing Schalter
  • gepufferter Effektweg
  • 3 Wege EQ Voicing Schalter (US/AC/Brit)
  • Clean/Hot Gain wählbar
  • Tight und Bright Voicing Schalter
  • 100 V / 115 V / 230 V umschaltbar
  • 2 Lautsprecher-Ausgänge
  • Ohmzahl umschaltbar auf 4/8/16 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 35,56 x 19,05 x 20,32 cm
  • Gewicht: 8 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Leistung 15 W
Endstufenröhren 6V6
Kanäle 1
Hall Nein
Fußschalter Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Egnater Tweaker 15 Head + Harley Benton G412A Vintage +
2 Weitere
Egnater Tweaker 15 Head + the sssnake SLL21502 +
3 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Egnater Tweaker 15 Head
31% kauften genau dieses Produkt
Egnater Tweaker 15 Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
419 € In den Warenkorb
Hughes&Kettner Tubemeister 18 Head
10% kauften Hughes&Kettner Tubemeister 18 Head 400 €
Marshall DSL20HR
7% kauften Marshall DSL20HR 369 €
Laney IRT-Studio
7% kauften Laney IRT-Studio 466 €
Peavey Classic 20 Mini Head
6% kauften Peavey Classic 20 Mini Head 466 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Röhrenverstärker
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
28 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Klein, aber oho!

Eggie, 05.07.2010
Nach langer Wartezeit kam gestern das Tweaker-Topteil ins Haus. Erster Eindruck: Mann, ist das Paket klein. Tatsächlich verbarg sich aber das neue Minitopteil von Egnater im Karton. Also erst einmal auspacken (Der sieht aber süß aus!), Spannungswahlschalter checken: korrekt auf 230 Volt eingestellt. Dann den Impedanzschalter: 8 Ohm. Auf 16 Ohm umschalten, Stromkabel rein und auf die 212er Marshallbox mit zwei Jensen CN gestellt. Kurzer Blick von oben auf die End- und Vorstufenröhren: Alles sitzt fest, wie es sich gehört: 3x Sovtek AX7, 2x Ruby 6V6. Also anstellen.

Ich habe den Amp dann ausgiebig mit Tele, Strat, Halbacoustic und Les Paul Jr. auf seinen Grundsound getestet, alle Gitarrenmodelle kamen dabei soundlich gut herüber.
Die Fülle an Minischaltern verwirrt zwar auf den ersten Blick ein bisschen (aber kein Vergleich zu Mesa oder Acoustic), allerdings kann man die gewollten Veränderungen im Sound deutlich hören.

Vintage/Modern: Modern ist so eine Art "Loudness", der Amp klingt fetter, was bei leisen Lautstärken gut einzusetzen ist. USA/AC/Brit: Ich will mich nicht darüber auslassen, ob da tatsächlich Fender, Vox und Marshall in Reinkultur produziert werden (Welches spezielle Verstärkermodell hat man dabei überhaupt im Sinn?), Tatsache ist aber, dass "USA" Biss hat, "AC" sehr fein "zeichnet" und "Brit" mit einem deutlichen Mittenschub für Druck sorgt.

Was mich aber störte, waren die recht harschen Klänge, wenn man den Gain mit dem "Hot"-Schalter in die Verzerrung brachte. Irgendwie klang es steril und künstlich. Das war ein deutlicher Gegensatz zu dem ausgezeichneten Clean-Klang. Wenn man die Höhen an der Gitarre zurücknahm, wurde es besser, aber nicht voll überzeugend.

Ich hatte dabei den Sound des Egnater Renegade 112 im Ohr, den ich als Hauptamp spiele und der mich regelmäßig aus den Socken haut mit seinem Ansprechverhalten und sahnigen Sound. Schließlich hatte ich mir ja den Tweaker als Stellvertreter für Zuhause gedacht...
Was konnte die Ursache sein? Sovtek AX7 Vorstufenröhren gezogen, JJ's hinein und die Sonne ging auf. Mit dieser kleinen Veränderung hat man den hochwertigen Sound, den ein Egnater auszeichnet.
Der Amp ist durchaus nicht nur für das Schlafzimmer zu verwenden. Er kann richtig laut und dürfte sich mit Übungsraumlautstärken problemlos arrangieren, wenn der Trommler sein Set nicht noch über die PA laufen lässt... Für die Bühne halte ich ihn auch für geeignet, wenn man die passende Box anschließt.
Fazit: Der Tweaker bietet sehr gute Röhrensounds zum Üben und für das Studio, er verträgt sich ausgezeichnet mit einem Booster, wenn man damit Solopassagen "anblasen" will.
Ein prima Amp mit ungeheurer soundlicher Bandbreite, den man mal schnell unter den Arm klemmen kann, wenn es zu einer Session geht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Für das Geld unschlagbar!

F. Herbie, 19.12.2018
Man muss sich vor Augen halten, das es sich hier um ein wirklich gutes Röhren-Topteil für 419 Euro handelt. Deswegen ist klar, das an dem Amp nicht alles perfekt ist. Bei der Verarbeitung habe ich es sofort gemerkt, dass die Schalter und Potis zum Teil unterschiedlich schwer zu bedienen waren, allerdings hat es mich nicht wirklich gestört.

Zum Sound gibt echt viel zu sagen, den für das Geld kriegt man eine ganze Menge Amp. Ich möchte mich aber dennoch kurz fassen. Es ist alles drin von Clean bis Crunch/Rock mehr aber nicht. Das Gain kommt an seine grenzen, wenn man wirklich verzerrte Soli oder Tappingpassagen wie Van Halen spielen möchte. Allerdings verträgt er sich gut mit Pedalen und Van Halen sollte daher mit einem guten Pedal kein Problem darstellen.

Was mir allerdings auffällt und was in meinen Augen schwer zu kompensieren ist, ist seine Dynamik. Ich habe ihn nämlich mit einem Orange Or 15 verglichen und habe gemerkt, dass dieser deutlich intensiver auf meine rechte Hand (Anschlag) reagiert hat. Auch mit einem guten Kompressor kam der Tweaker nicht an den Orange heran.

Auch finde ich das der "Topboostkanal" (Schalter gibt mehr Input in die Vorstufe) bei einer basslastigen Gitarre wie z.B. eine Paula, anfängt ein bisschen fuzzmäßig zu klingen. Es gibt Leute die stehen drauf aber mein Sound war es leider nicht.

Als Fazit ist zu sagen auch wenn ich mich am Ende für den Orange entschieden habe, das man für das Geld einen wirklich vielseitigen guten Amp kriegt. Ich bin auch der Meinung, das man für das Geld nicht viel besseres kriegt.

Aber lest nicht zu viel Kommentare sondern spielt dem Amp selbst an und macht euch euer eigenes Bild, denn meine Bewertung ist meine subjektive Meinung und muss nicht zwingend auf dich, der das gerade ließt zutreffen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 389 € verfügbar
419 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Alesis Turbo Mesh Kit

Alesis Turbo Mesh Kit, E-Drum Set für Einsteiger, Tom und Snare Pads mit Mesh Fellen ausgestattet, Turbo Drum Modul mit 120 Sounds, 10 Drum Kits, 30 integrierte Play-Along Tracks, Trainings- und Metronom Funktionen, CD/MP3 Aux Eingang zum Mitspielen von Songs,...

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
(2)
Kürzlich besucht
Audio-Technica ATH-M50 XBT

Audio-Technica ATH-M50 XBT Kopfhörer - geschlossen, ohrumschließend, 45 mm Treiber mit Neodym-Magnetsystem und CCAW-Schwingspulen, 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln, Bedientasten am Kopfhörer, Bluetooth Version 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit, Frequenzbereich 15 - 28000 Hz, Impedanz 38 Ohm, Schalldruck 99 dB,...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-120 B StudioDesk

Millenium SD-120 B StudioDesk; Recording-Workstation; kompakter Arbeitstisch für kleine Studios für Recording und Komposition; Arbeitsplatte, obere Abstellfläche und Keyboardauszug aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dekor; Farbe: Eiche schwarz; Untergestell aus pulverbeschichtetem Metall (Farbe: Schwarz); integriertes 19" Rack mit 2 x 4HE;...

Zum Produkt
179 €
(3)
Kürzlich besucht
Presonus Atom

Presonus Atom; USB Pad Controller; flexible einsetzbarer Controller für Produktion und Performance; perfecte Integration in Presonus Studio One, kompatibel mit jeder beliebigen DAW; Ansteuerung virtueller Instrumente, triggern von Drum Samples und Loops; 16 anschlag- und druckdynamische RGB-Pads; polyphoner Aftertouch; 8...

Zum Produkt
139 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Fun Generation Concorde S

Fun Generation Concorde S, Tonabnehmersystem mit sphärischem Nadelschliff, gut zum Scratchen geeignet, made by Ortofon, empfohlenes Auflagegewicht: 4 g, nominale Ausgangsspannung: 5 mV, Frequenzbereich: 20 - 18.000 Hz (+/- 2 dB), Gewicht des Systems: 18,5 g, Farbe: Stahlgrau / Obsidianschwarz,...

Zum Produkt
49 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
(2)
Kürzlich besucht
tc electronic DVR250-DT

tc electronic DVR250-DT; Hall Plug-In mit Desktop-Fernbedienung; Simulation eines legendären digitalen Hallgerätes als Plug-In; der Hallsound weltbekannter Produktionen; zusätzliche Effekte wie Delay, Phasing, Chorus, Echo und Space verügbar; übersichtliche und intuitive Bedienung; alle wichtigen Paramter per Fernbedienung in direktem zugriff;...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-180 B StudioDesk

Millenium SD-180 B StudioDesk; Recording-Workstation; geräum iger Arbeitstische für Recording- und Produktionsstudios; Ar beitsplatte, Monitor Abstellflächen, Keyboardauszug und Bode nplatte aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dek or; Farbe: Eiche schwarz; Verbindungsrohre aus pulverbeschic htetem Metall (Farbe: Schwarz); integrierte 19" Racks mit...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.