Echolette MK I Head

Vollröhren-Topteil für E-Gitarre

  • 2 Kanäle
  • AB Push/Pull Endstufe mit 35 W Leistung (KT66 Röhren)
  • das Topteil kann wahlweise auch mit einem Paar EL34 oder 6L6 betrieben werden
  • Endstufenröhren: 2x KT66
  • Vorstufenröhren: 5x ECC83
  • pro Kanal unabhängige Regler für Gain, Treble, Mitten, Bass und Volume
  • Presence Regler für beide Kanäle
  • serieller FX Loop mit Send & Return Level - funktioniert auch als Master Volume
  • Lautsprecheranschlüsse: 1x 4 Ohm, 1x 8 Ohm, 1x 16 Ohm, 2x 8 Ohm oder 2x 16 Ohm
  • Abmessungen (B x T x H): 57 x 26 x 25 cm
  • Gewicht: 17 kg
  • Design und Montage in Deutschland
  • passende Box: Art. 380736 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Kanäle:

  • D-Channel für cremige Overdrive Sounds
  • F-Channel für warme und cleane Sounds mit viel Headroom
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock D-Channel
  • Crunch D-Channel
  • Feedback D-Channel
  • Hazey D-Channel
  • Lead D-Channel
  • Rock D-Channel
  • Stoner D-Channel
  • Arpeggios F-Channel
  • Blues F-Channel
  • Funk F-Channel
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 35 W
Endstufenröhren KT66
Kanäle 2
Hall Nein
Fußschalter Nein
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ganz großes Kino für anspruchsvolle Gitarristen
Lothy.sc, 21.09.2018
Ich spiele meistens in Rock-Blues-Formationen mit der klassischen Blues-Trio Besetzung .

Eins vorweg: Alle Regler, ob Gain, Volume, Effekt-Return (was gleichzeitig der Masterregler ist) und die Klanregelung korrelieren mit einander. Dh. alle Knöpfe auf 10 könnte nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Mit diesem Amp muss man warm werden, aber dann...

Zum Sound:

F-Kanal:

Dieser hat wirklich anleihen zum besagten F, allerdings mehr in Richtung Bassmann und auch etwas Bluesbreaker ist zu hören. Je nachdem wie man die Klangregelung, bzw. Gain-Volume-Effekt-Return Einstellungen vornimmt. Crunch gibts nur mit leistungsstarken Single-Coils bzw. Humbuckern, oder halt LAUT.
Ein sehr, sehr schöner Clean-Kanal, der schmeichelt und den Ton auch mit einer leichten Kompression trägt.

D-Kanal:

Tja, ich durfte den sagenumwobenen D leider niemals anspielen. Meine Erwartungen an den D wäre, dass er mindestens das gleiche Spielgefühl wie der MK I liefert.

Und das ist der Knaller:

Gain auf 15 Uhr und alles lässt sich über das Vol.-Poti an der Gitarre regeln. SRV-Chrunch (ok für ganz clean, dann auf F schalten), Marshall-Crunch bis Boogie-Lead.

Spielt man ein bischen mit der Klangregelung und Volume, kann man auch wunderbar den 80er Jahre Jazz-Rock-Sound bekommen (Larry Carlton, Lee Ritenour). Dh. es lässt sich wunderbar per Volume-Poti von Clean auf Overdrive-Special regeln :-).

Zur Ausstattung:
Alles Tip-Top bis auf:

Einen schönen Fußschalter hätte ich mir gewünscht und wenn schon Echolette drauf steht, wäre ein Federhall schon nett gewesen. Aber das ist Jammern auf dem allerhöchsten Nivieau.

Noch eine kurze Anmerkung:
Dieser Amp verzeiht nichts und belohnt gleichermaßen. Dh. dieser Amp verleitet dazu, vielleicht mal einen Gang zurück zu schalten und die Töne etwas "reifen" zu lassen.

Aber GAS-geben darf man auch. :-)

PS: Der Preis unter 2000 Euro ist ein Nasenwasser für das was geboten wird.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfekt mit einem kleinen Manko!
GodOfMusic, 29.06.2017
Nutze den Amp in meinem Tonstudio für Rock- und Bluesproduktionen - und natürlich privat für alles.

Zum Sound:
Der Amp hat zwei Kanäle den F-Channel und den D-Channel.
Ersterer hat einen gefühlt ewigen Headroom der aber ganz offen leicht zu zerren beginnt und trotzdem die volle Dynamik bietet.
Alles in allem perfekt für meinen Geschmack.
Der D-Channel ist gedriven und bietet dem Bluesrocker genau was er braucht; nicht weniger sondern genau das.
Zudem bleibt das ganze super dynamisch.

Features:
Ja der Amp hat kein eingebautes REVERB oder ähhliches - wer gute Pedals hat braucht das eh nicht.
Der Amp hat zwei ausgewogene und sehr gut klingende Kanäle.
Zudem hat er noch einen FX-Loop.

Verarbeitung:
Tadellos!!! Vom Bezug über die Optik bis hin zur Handverdrahtung - alles so wie man es sich wünscht.
Auch wenn so manch mobiler Touringfetischist die Befestigung der Röhren mit Fragezeichen versehen würde.
Aber mal ehrlich zum Touren ist das Teil erstens zu schwer zweitens zu schade.

Bedienung:
Nun kommen wir zu einzigen kleinen Manko. Die Regulierung am FX-Loop dient gleichzeitig als Mastervolume. Das sorgt Anfangs und eigentlich auch weiterhin für Verwirrung.

Gesammt:
Der Amp fürs Studio schlechthin. Zwar mit ein Paar Schwächen, die ihm aber gleichzeitig Charakter geben.
Würde den Amp wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.799 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak

Arturia MicroFreak; Hybrid Synthesizer; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und Texturer; analoger State Variable Filter (-12 dB/Okt.) mit...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs The Dude V2

J. Rockett Audio Des The Dude V2; Overdrive Effekt Pedal; designt um klassische D-Style ODS Sounds und Feel zu lieferm; weniger aggressiver Volume Regler als vorhergehende Version; True Bypass; Regler für Level, Ratio, Treble und Deep; Bypass Fußschalter; 6,3 mm...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO XL

Jazzlab saXholder PRO XL, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.