EBS MD Multi-Drive Basseffekt

Effektpedal für E-Bass

  • Overdrive
  • bewahrt tiefe Frequenzen für einen leicht übersteuerten Bluesigen Ton mit viel Sustain und Körper
  • Regler: Drive - Volume
  • Schalter: Tubesim / Std / Flat
  • Fußschalter: On / Off
  • True Bypass
  • Stromverbrauch: 30 mA
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen - nicht im Lieferumfang enthalten, z.B. Art 409939)
  • Maße (B x T x H): 71 x 114 x 36 mm
  • Gewicht: 400 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Rock Off-On
  • Organ Off-On
  • Rock Off-On
  • Slap Off-On
  • Doom Off-On

Weitere Infos

Art des Effekts Overdrive
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
21 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Sehr Flexibles Overdrive Pedal

FredlessFred, 11.10.2009
Durch die zwei Regler und einen Umschalter ist der Multi-Drive extrem übersichtlich gehalten, die Potis lassen sich nicht zu schwer, allerdings auch nicht zu leicht bewegen, die Potiknöpfe sind aus Kunststoff mit Gummi außen herum, wodurch sie relativ griffig sind und schnell und optimal verstellt werden können. Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass es sich um "Nasenknöpfe" handelt, welche auch bei schlechterer Beleuchtung sehr gut ablesbar sind.

Der Begriff "MultiDrive" ist meiner Meinung nach sehr gut getroffen, da von leicht angezerrten Sounds bis hin zu starker Verzerrung, die man durchaus schon als Fuzz bezeichnen kann, alles möglich ist.
In allen drei Modi hat man "Clean-Sound", solange der Drive-Regler nach ganz links gedreht ist.
Im Standard-Modus "STD" verzerrt der MultiDrive recht "steril", ohne den Sound, außer durch das Verzerren weiter zu beeinflussen, bemerkenswert ist dabei, dass die Tiefen Frequenzen und damit der Druck fast nicht verloren gehen, wie man das von vielen Zerren gewohnt ist, sondern nahezu komplett erhalten bleiben. Dies ist auch im "Tubesim"-Modus der Fall, dort wird jedoch (wie der Name vermuten lässt) ein Röhren-Overdrive simuliert: Der Sound ist etwas wärmer und etwas "verwischter", als im STD-Modus, jedoch ebenso druckvoll. Er kommt meiner Meinung nach einer "Röhrenzerre" bei stärkeren Verzerrungen schon relativ nahe.
Der Flat-Modus ist nun schließlich ehr mit einem Fuzz zu vergleichen: Der Sound im Flat-Modus klingt sehr aggressiv bei höheren Drive-Einstellungen und bietet im Endeffekt schon eine sehr ordentliche Verzerrung, jedoch hier auf Kosten von viel Druck. Für leichte Verzerrungen eignet sich dieser Modus, wie ich finde, nur sehr bedingt.
Schließlich kann man noch in allen drei Modi ein bisschen mit dem an der Seite befindlichen aktiv/passiv-Switch "herumspielen": Dieser ist eigentlich dafür gedacht, den MultiDrive sowohl für aktive, als auch für passive Instrumente optimal zu erschließen. Besitzt man jedoch ein aktives Instrument kann man durch das Schalten auf "passiv" nocheinmal zusätzliche Verzerrung bewirken. Mit dieser Option sollte man jedoch vorsichtig sein, da hierdurch in der Regel auch einiges an Druck und Durchsetzungsfähigkeit verloren geht.

Alles in allem ist der EBS MultiDrive ein sehr ordentliches und sehr flexibles Overdrive-Pedal, was sein Geld auf jeden Fall Wert ist. Einziger Makel ist, dass es nicht möglich ist, das Orginal-Signal zu zumischen, was in diesem Fall jedoch nicht bedeutet, dass man um seine Durchsetzungsfähigkeit bangen muss, da diese zumindest im Tubesim und im STD Modus durch den Erhalt der tiefen Frequenzen durchaus gewährleistet ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Guter Durchschnitt

13.02.2017
VERARBEITUNG:
Die EBS Kiste ist solide und schwer verarbeitet. Das Teil sollte Jahrzente halten. Einzig das Batteriefach geht gar nicht. Man muss die Batterie und das dünne Käbelchen derart zwischen Platine und Gehäuse quetschen, das ich Angst hatte etwas zu beschädigen. An das Batteriefach kommt man zudem nur wenn man 4 Schrauben löst. Was soll das? Hier gibt es mittlerweile andere Standards.

BEDIENUNG:
Ich mag einfach zu bedienende Treter, und der EBS mit seinen zwei Reglern und einem Kippschalter ist sehr einfach zu bedienen. Das ist eine Live-taugliche Auslegung. Einen Blend-Regler gibt es nicht. Dazu bei Sound mehr.

SOUND:
Im Modus "Tube Sim" und "Standard" gibt es bei 9:00Uhr einen angecrunchten geilen Grundsound der am ehesten einem gut aufgedrehten, fettem Röhrenamp nahe kommt. Diese beide Modi sind sehr gut ausgelegt und klingen richtig geil. Einen Blendregler braucht es hier tatsächlich nicht, das Fundament bleibt erhalten und setzt sich im Bandkontext sehr gut durch.
Alles über 9:00Uhr ist dann aber schon Säge und Distortion Bereich. Der Modus "Flat" soll wohl ein Fuzz sein, war für mich auf jeden Fall gar nicht zu gebrauchen. Plastik Sound pur. Schade.

FAZIT:
Flexibel würde ich dieses Pedal nicht nennen. Dafür braucht es Blendreger und EQ Einstellungen. Dennoch ist es für seine knapp 190Euro ein gutes Pedal, denn es kann die Einstellungen im unteren Overdrive Bereich sehr gut und glaubwürdig darstellen. Diese Bereiche sind in der Tat sehr gelungen "gevoiced" und praktikabel abgestimmt, dass wohl die meisten Basser damit gut klarkommen. Ab 9:00Uhr ist mann dann aber leider schon richtig im derben Zerrbereich. Wer die Säge sucht für Metal und andere Geschichten wird das Teil lieben. Wer einen "always-on" Röhrenton sucht, hat leider wenig Möglichkeiten. Die wenigen sind aber gut getroffen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
189 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Bass-Preamps & -Effekte
Bass-Preamps & -Effekte
Was ist eigentlich mit Bass-Mul­tief­fekt­ge­räten? Hier erfahren Sie alles über Basspreamps und Bass-Mul­tief­fekt­ge­räte.
 
 
 
 
 
Video
EBS MultiDrive SE
1:51
EBS MultiDrive SE
Rank #91 in Spezielle Basseffekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Denon DJ VL12 Prime ADJ Pro Event Table II Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table II

ADJ Pro Event Table II, klappbarer und stabiler Event-Tisch für DJs und ander Anwendungen, als Verkaufsstand, für Licht- und Tontechniker, kann einfach auseinandergesteckt werden und ist dann faltbar, sehr leichte Bauweise aus Aluminium, weiße Fronttafel für eigenes Logo (beidseitig montierbar,...

Zum Produkt
349 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.