E-RM MIDIclock+

MIDI Masterclock

  • Live- und Normal-Modus wählbar
  • großer Drehknopf zum Ändern der Taktrate
  • Play/Pause Taster
  • Resync/Reset Taster
  • zwei MIDI-Ausgänge
  • USB-Anschluss
  • LED-Display
  • Stromversorgung: USB oder optionales Netzteil
  • Abmessungen (L x B x H): 95 x 62 x 48 mm
  • Gewicht: 235 g

Weitere Infos

Wireless MIDI Nein
MIDI Thru Nein
MIDI Merge Nein
MIDI Controller Ja
MIDI Converter / Interface Nein
MIDI Elektronik Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

E-RM MIDIclock+
53% kauften genau dieses Produkt
E-RM MIDIclock+
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
190 € In den Warenkorb
E-RM Multiclock USB
31% kauften E-RM Multiclock USB 506 €
Rosendahl MIF4
3% kauften Rosendahl MIF4 585 €
Doepfer MSY2
3% kauften Doepfer MSY2 82 €
SND ACME-4
3% kauften SND ACME-4 955 €
Unsere beliebtesten Synchronizer/Clockgeneratoren
31 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Der Problemlöser - Anwendung ohne DAW
Electro Dan, 04.06.2020
Ausgangssituation:
Das größte Hindernis => ich habe von der ganzen Materie keine Ahnung (weil eigentlich Gitarrist, aber mit Faible für elektronische Musik) und musste mich mühsam einlesen und/oder YT Videos schauen, um OHNE COMPUTER elektronische Musik mit mehreren Synthesizern und Grooveboxen zu machen, die natürlich alle synchron im Timing nach einer Masterclock laufen sollten.

Problem:
Den Job sollte ursprünglich mein Beatstep Pro übernehmen. Die Einstellung dafür erschien einfach, allerdings spielten nicht alle mit. (z.B. Korg Minilogue XD). Danach der Versuch, die Roland TR-8s als Masterclock zu verwenden. Das habe ich auch nicht geschafft, irgend etwas lief immer völlig aus dem Timing und sorgte für Frust und Ärger.

Die Lösung:
E-RM MIDIclock+ hier bei Thomann gekauft, angeschlossen, allen anderen Geräten versucht zu erklären, dass dieses Gerät den Takt angibt und.... seit dem habe ich kein Problem mehr!
Alles funktioniert perfekt, nichts läuft mehr aus dem Ruder. Auch der Minilogue XD tanzt nicht mehr aus der Reihe.

Ursache? Ich weiß es nicht und es ist mir auch mittlerweile egal!!!
Ich vermute, dass ich einfach zu dämlich war, alles korrekt zu verkabeln.
Allerdings ist das alles auch totales Neuland für mich und mit MIDI hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei Berührung.


Der ganze Nervenkrieg mit dem Herumprobieren davor hat mich gut 2 Monate gekostet.
(immer wieder in Bedienungsanleitungen der Geräte und Berichten im Netz nachgelesen, diverse Foren bemühen, Videos etc.... und mir die Abende um die Ohren geschlagen, ohne jedoch ein verwertbares Ergebnis erzielen zu können)

Pros/Cons:
Der Preis für das Gerät erscheint zunächst hoch und im Grunde hat er mich erst abgeschreckt, aber nachdem ich die Midiclock gekauft und angeschlossen habe kann ich nur sagen, dass es sich für mich absolut gelohnt hat.
Für mich hat das Gerät keine Nachteile. Die Bedienung ist denkbar einfach und gibt mir endlich die Möglichkeit, in die Musik einzutauchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Eine Clock mit Defiziten
Polygonen, 27.07.2017
Die E-RM Midiclock sollte in meinem Setup lediglich als Masterclock eingesetzt werden, um meine DAW (Ableton 8) zu synchronisieren. Bei Recordings mit externen analogen Synthesizern, die wiederum über Midi von Ableton angesteuert werden ist mir häufig aufgefallen, dass die Aufnahme nicht ordentlich tight und synchron ist. Die Midiclock verspricht laut Hersteller eine extrem stabile und genaue Clock zu sein, um dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Zunächst einmal zum Gerät:
Die Clock ist übersichtlich aufgebaut und hat 2 Midi-Ausgänge, ein Display für die Angabe in BPM, Switches für Midi oder DIN und einen Start bzw. Stop-Button.
USB für Stromspeisung.

Positives:
Das Gerät ist simpel und nachvollziehbar zu bedienen.

Negativ:
Die BPM-Einstellung geht nur grob in 0,5 BPM Schritten.
Ein Computer kann nicht mit der Clock über USB synchronisiert werden.
Das Schlimmste ist jedoch, dass die Clock ungenau arbeitet und zwischen 0.1 BPM und 0.6 BPM schwankt. Dies ist für für ein Recordings nicht geeignet und deswegen fällt meine Bewertung eher negativ aus.

Wer lediglich Hardwaresynths mit dieser Clock synchron halten will, kann dies auf jeden Fall damit tun. Recordings über eine DAW funktionieren damit nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Synchron!
laboratoire de herb, 18.04.2017
Dank der hohen Präzision des Clock-Signals macht das Musizieren - gerade in der Gruppe - richtig Spaß. Alles läuft synchron! Das Gerät ist dazu solide verarbeitet und absolut einfach zu bedienen. Für die Stromversorgung, die über ein USB-Kabel erfolgt, hätte man auch gerne ein(en) Netzstecker/-gerät mitliefern können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Super Gerät!
25.12.2016
Die Clock macht, was sie soll! Nicht mehr und nicht weniger.
Perfekt, um verschiedene Geräte in Sync laufen zu lassen. Alles läuft rund und sicher! Für 195¤ zwar kein Schnäppchen, aber diese sind gut angelegt!
Verarbeitung top; alles wertig und fest verarbeitet. Stabil wirkendes Gehäuse.
Auch gut der "Reset"-Knopf, der den Beat wieder auf 1 zurück setzt, ohne dass man die Clock komplett neu starten muss.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
190 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
MIDI-Interfaces
MIDI-Inter­faces
Um Ihre MIDI-Kom­po­nenten optimal anzusteuern, gibt Ihnen der brandheiße Online-Rat­geber die besten Tipps.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.