Dynacord AXM 12A

Aktiver Monitor

  • Leistung: 520 W Maximum Output, 260 W + 75 W RMS (Tief- und Hochtöner)
  • Lautsprecher: 12" Coax
  • Abstrahlverhalten: 90°
  • SPL max: 128 dB
  • 2 Eingänge XLR/Klinke Mic/Line (+15 V Phantomspeisung schaltbar)
  • 1 Cinch-Eingang
  • 1 XLR Thru Ausgang
  • 1 XLR Mix Ausgang
  • Frequenzbereich: 50 - 20.000 Hz
  • Feedback-Filter
  • Delay bis zu 100 m einstellbar
  • 5 fixe Presets und 5 freie User Presets
  • dimmbares Display
  • passive Kühlung
  • Abmessungen: 414 x 339 x 484 mm
  • Gewicht: 14,9 kg

Weitere Infos

Multifunktionsgehäuse Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 12"
Hochtöner 1" und größer Nein
Mikrofoneingang Ja
Line Eingang Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Dynacord AXM 12A
52% kauften genau dieses Produkt
Dynacord AXM 12A
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
939 € In den Warenkorb
dB Technologies Flexsys FM12
6% kauften dB Technologies Flexsys FM12 499 €
Nova KD12
6% kauften Nova KD12 599 €
the box pro Mon A12
6% kauften the box pro Mon A12 279 €
dB Technologies Flexsys FM10
5% kauften dB Technologies Flexsys FM10 385 €
Unsere beliebtesten Aktive Monitore
28 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
22 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Perfect Match mit dem Kemper...

The Guru, 18.10.2017
Diese Aktivbox wurde mir für die Verwendung mit dem KPA empfohlen und siehe da: noch nie klang der kleine grüne Toaster so episch geil nach Gitarrenamp wie mit dieser Dynacord, egal mit welcher Gitarre - lebendig, detailliert, sehr dynamisch und mit ordentlich Eiern...

Die sich seitdem ständig wiederholende Episode verläuft mit kleinen Variationen immer wie folgt: mit Kemper und Dynacord auf die Bühne, von PA-Personal, Kollegen oder Publikum misstrauisch beäugt, genervt bedient oder gar verspottet. Nach dem Gig dann neugierig umringt, erstaunt ausgehorcht und um eigene Testmöglichkeit an Ort und Stelle angebettelt...

Funktioniert prima sowohl als Monitor als auch als Standalone in kleinen Clubs auf nem Stativ!

Absolut perfekt für meinen Einsatz macht sie so ganz neben dem sensationellen Klang auch die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten: neben dem KPA im CH1 hängt am CINCH-Eingang auch noch ein Playback-Device und für das Fremdfingern in den tiefen Lagen macht die Dynacord auch als Monitor für mein Glockenklang-Topteil ne gute Figur... Und das Beste: der Mischpultmensch bekommt von meinen drei Signalen nur noch die Summe zur Stagebox geschickt, das Leveln und Pegeln bleibt in meiner Hand!!! Schluss mit dem ewigen Streit und dem ewigen Ausgebremst-Werden durch miesen Monitorsound...

Hatte vorher RCF, doch die Affäre mit der Dynacord führte alsbald zur Scheidung und Neuvermählung mit der RICHTIGEN!

Einzig die zusätzlich erworbene Tasche konnte mich nicht so wirklich begeistern, denn besserer Potischutz, wertigere Polsterung und v.a. ein größeres Kabelfach wären wünschenswert gewesen...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

guter Klang, reichhaltige Ausstattung

Thomas S. 658, 11.04.2016
Meine Anforderungen:
- Wiedergabe eines E-Gitarren-Multieffektgeräts mit Verstärkersimulationen (inklusive Beurteilung des Sounds), auch FRFR Amplification (full range flat response) genannt.
- Verstärkung von Akustik-Gitarren (Konzertgitarre und Westerngitarre)

Zu diesem Zweck soll die Wiedergabe des Monitors möglichst neutral sein.

Die 3 Kandidaten:
- pro mon 12A
- dB Technologies Flexsys FM12
- Dynacord AXM 12A

Nebengeräusche:
(Eigenrauschen und Brummen ohne angeschlossene Quellen, Gain ganz unten)
Ich hatte eigentlich nicht gedacht, dass Rauschen und Brummen überhaupt ein Problem sein könnte, aber der pro mon rauscht und brummt wirklich stark.
Für mich nicht brauchbar, weil es nervt und ermüdet und nicht nur während Spielpausen, sondern auch in leisen Passagen zu hören ist. Man hört das Rauschen und Brummen noch in ca. 10m Entfernung.
Vergleichsmessungen mit der App "Sound Meter" ergaben:
(Messung jeweils direkt am Gitter und in 1 m Abstand)
pro mon: 54dB; 40dB
Flexsys: 47 dB; 33dB
Dynacord: 35dB; 21dB (geschätzt, unterhalb der Messgenauigkeit)
Zum Vergleich:
ruhiges Atmen = ca. 10db,
Blätterrauschen = ca. 10 - 20dB,
Flüstern in 1m Entfernung, Bibliothek = ca. 30dB
Der Flexsys brummt ein wenig, der Dynacord brummt gar nicht.

Wiedergabe:
Sie klingen eigentlich alle 3 gut. Im Vergleich hört man aber deutliche Unterschiede (jeweils die neutrale Einstellung "Neutral, Monitor, flat")
Der Flexsys ist etwas Mitten- und Bassbetonter als der Dynacord.
Der Dynacord hat eindeutig die bessere Höhenauflösung, ohne spitz zu klingen.
Ich habe mit einem externen EQ den Sound des Flexsys Richtung Dynacord "hingetrimmt":
Höhen +3dB, 3kHz -1dB, Bässe - 4dB
Der Dynacord klingt aber trotzdem noch in den Höhen detailreicher.
Den pro mon habe ich dann nicht mehr so ausführlich getestet, weil das alles sowieso im Rauschen untergeht. Mein subjektiver Eindruck aufgrund der anderen Kommentare ist, dass meine pro mon kein Ausreisser ist. Und wenn doch, dann ist die Qualitätskontrolle mangelhaft.

Ausstattung (Auswahl):
Der Flexsys hat einige EQ-Presets, aber leider nichts, wo man einfach nur die Bässe raus und die Höhen rein drehen könnte. Ausserdem nur einen XLR-Eingang, sonst keine weiteren Eingänge.

Dynacord: XLR, Klinke, Cinch, 3 Eingänge, eingebauter parametrischer EQ
-> daher flexibler in der Verwendung als alle anderen. Man kann auch mehrere Gitarren gleichzeitig anschließen.

Fazit: Der Dynacord gewinnt für mich in allen Kategorien.
Für mich ist die präzise Höhenwiedergabe wichtig, denn eine ordentlich verzerrte Gitarre kann über die PA ganz schnell nerven, wenn sie zu viel ziept und zirpt. Das hört man mit dem Dynacord schnell und man kann den Sound entsprechend korrigieren. Der Flexsys vertuscht das gnädig.

Es gilt halt noch immer die alte Regel: Man bekommt, was man zahlt.
Der Mehrpreis für den Dynacord ist m.E. gerechtfertigt -> gekauft.

P.S.: alle drei sind Coaxial-Systeme, wo der Hochtöner in der Mitte des Tieftöners sitzt. Das führt dazu, dass der Sound aus verschiedenen Hörwinkeln sich nicht stark verändert (keine Phasenauslöschungen). Sehr effektiv! (deswegen ist der vergleichbare HK aus dem Rennen geflogen, weil es lästig ist, wenn das Horn nervt bzw. alles dumpf klingt, wenn man sich nur 1m vor der Box hin und her bewegt)

P.P.S: den RCF NX-12SMA gibt's auch noch, aber der war mir dann doch zu teuer.

10 Zoll Systeme kämen auch in Frage, aber die Basswiedergabe der tiefen Saiten und höheren Lautstärken ist bei 12 Zoll i.A. besser. Wenn man Wert auf "leicht und klein" legt, sind die 10 Zoll Systeme im Vorteil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette ? Lautsprecher.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 Electro Harmonix Grand Canyon Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase Roland VT-4 the t.mix 201-USB Play Roland V-02HD Micro Video Switcher Mackie FreePlay LIVE Bag Steinberg Cubase Elements 10 Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase Hercules DJ Monitor 42
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
537 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Roland VT-4

Roland VT-4; Voice Transformer; Desktop-Effektgerät für Vocal-Effekte; direkte und kreative Bedienung über Fader, Drehregler und Taster; Vocoder-, Pitch-Shifting-, Harmonizer-Effekte und mehr; regelbarer Halleffekt; 8 Speicherplätze für eigene Einstellungen; batteriebetrieb bis max. 6 Stunden möglich (4x AA Batterien); Eingangspegel: -40 bis...

Zum Produkt
235 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Roland V-02HD Micro Video Switcher

Roland V-02HD Micro Video Switcher, Multi-Format Video Mixer, kombiniert mehrere Geräte: einen einfachen Switcher, einen hochwertigen Scaler, einen Eingangs-Expander, eine Audio-Lösung sowie den Einsatz von Inline-Video-Effekten und -Compositings; so kompakt, dass er in den meisten Equipment-Cases und Kamerataschen Platz findet;...

Zum Produkt
679 €
Für Sie empfohlen
Mackie FreePlay LIVE Bag

Mackie FreePlay LIVE Bag, FreePlay Live Portable PA Bag, Hartschalen Deckel mit Mackie Logo, seitliches Zubehörfach, stabiler Reißverschluß, Tragegurt und Tragegriff, Farbe: schwar

Zum Produkt
70 €
(1)
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32 -Bit Integer und 64-Bit Float; unterstützt max. 48 Audio- un d 64 MIDI-Spuren; 24 Instrumentenspuren; 24 physikalische Ei n- und Ausgänge; über 40 Audio-Effekte; 3 virtuelle Instrume nte wie HALion Sonic SE, Groove...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive

Friedman BE-OD Deluxe Overdrive; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topfteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble & Presence;...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
(1)
Für Sie empfohlen
Hercules DJ Monitor 42

Hercules DJ Monitor 42, DJ-Monitor aktiv / passiv, 4" Tieftöner, Ausgangsleistung: 2 x 20 W, Übertragungsbereich: 60 Hz - 20 kHz, integriertes Netzteil, RCA Audio-Eingang hinten, Kopfhörer-Buchse und AUX-in an der Vorderseite, Gesamtpegel-Regler, Basssteuerung, Höhensteuerung, Gehäuse aus 9 mm MDF,...

Zum Produkt
119 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.