DW PDP Double Pedal Direct Drive

29 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.5 /5
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
ACHTUNG! BITTE LESEN
BPM , 19.03.2019
Ich versuche bei dieser bewertung meine enttäuschung möglichst außen vor zu lassen, um sachlich zu bleiben. Ich spiele bereits länger mit "DoublePadle"
und hatte mir nach einem noname produkt das recht flott zerfallen ist ein Eliminator von PEARL gekauft. Wer ein solches mal gespielt hat weiß: das ist absolute TOP verarbeitung , mit sinnvollen features und hoher Langlebigkeit verbunden , zu einem recht hohen preis. Davon ausgehend lassen sich die beiden Produkte absolut nicht vergleichen. Das PDP ist an jeder stelle schlechter verarbeitet (es gibt sehr viel "spiel") was für eine Fußmaschine ein absolutes noGO ist . da bringt meiner meinung nach auch kein direkt drive mehr was. was sehr schade ist, da ich hatte mich sehr darauf gefreut hatte auf direkt drive umzusteigen. Die oben genannten nachteile lassen sich evtl bei dem niedrigen Preis verkraften , wobei jedem klar sein muss dieses Produkt wird sehr unter verschleiß leiden! was mich aber absolut aus der bahn geworfen hat ist , dass die klammer die man an die kick drum klemmt , nicht mittig am pedal ist bzw nicht symmetrisch zu den beatern liegt. Das ist ein Riesen problem !!! die beater sollten möglichst mittig auf das fell treffen ,sowohl um die spannung die auf das fell übergragen wird gleichmäßig zu verteilen (eine Frage des Verschleißes deines Kickfells) als auch des Sounds ! Jeder drummer der DoublePedale spilet und nicht triggert weiß, dass es auch so schwer genug ist den genau gleichen kick sound von den beiden beatern zu erhalten. Plaziert man also das pedal mittig sind die Beater viel zu weit links! Hat man dann so wie ich sein "Kickfellschutz" (drumhead protector) absolut mittig plaziert, trifft ein beater auf jeden fall das Fell. Geht meiner meinung nach GAR NICHT. Plaziert man das Pedal also so dass die Beater mittig aufs Fell treffen und zieht dasnn die Klemme an, hebt sich das Pedal auf der linken Seite an. Wenn man mich fragt ist das ein umstand der das Pedal sofort einen Retourschein qualifiziert. Da das Pedal mit kaum Einstellungsmöglichkeiten ankommt wird man dem Problem meiner Meinung nach nicht zu beheben sein und um ehrlich zu sein ist das auch sache der Firmen und nicht des Käufers.Immerhin reden wir hier von einer Tochterfirma von DW , desshalb kann ich diese umstände absolut nicht nachvollziehen. Das Produkt ist auf dem Rückweg!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Top Features / Verarbeitung leider schlecht
Mäck, 22.10.2018
Features:
Die großen Vorteile hier sind die großen Pedale aus glatten Alu, mit denen sich wunderbar jede Spieltechnik umsetzen lässt, und das Direkt Drive, das in dieser Preisklasse beinahe ein Alleinstellungsmerkmal ist. Letzteres ist anfangs etwas Gewöhnungsbedürftig, nach kurzer Spielzeit merkt man aber schon wie schön schnell und direkt der Antrieb läuft. Einstellmöglichkeiten bietet die Fuma nicht besonders viele, was aber in der Preisklasse nicht besonders negativ auffällt.

Verarbeitung:
Trotz solidem Eindruck ist die Verarbeitung meiner Meinung nach sehr minderwertig. Nach ein Paar Monaten hatte ich enorm Spiel am Beater, wodurch das Spielen zu einer sehr wackeligen Angelegenheit wird. Nach ca. einem Jahr ist dann das Lager des Direktantriebs auseinander gefallen. Das darf meiner Meinung nicht passieren. (vor allem weil die Fussmaschine bisher nur 1-2x die Woche im Proberaum verwendet wurde) beide Schäden wurden anstandslos repariert. Jetzt, nach ca 13 Monaten habe ich wieder extrem viel Spiel am Beater und diesmal rutscht dieser sogar auf der Stange Horizontal durch die Gegend.

Fazit:
Live würde ich das gerät wirklich nie verwenden und kann somit aufgrund der Verarbeitung leider keine Empfehlung abgeben.. lieber etwas mehr investieren und ordentlich verarbeitete Hardware kaufen.
Ich spiele mittlerweile lieber wieder meine 8 Jahre alte Fuma von Millenium für 120¤ Neupreis und werde auf Hochwertigere Hardware umsteigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

DW PDP Double Pedal Direct Drive

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.