Dunlop Tortex III Riffle 1.00 Pack

284

Plektren-Set

  • Tortex III Riffle
  • Stärke: 1,00 mm
  • Farbe: Blau
  • Players Pack mit 12 Stück
Erhältlich seit Mai 2011
Artikelnummer 262244
Verkaufseinheit 1 Stück
Stärke Heavy
Liefermenge 12
6,60 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 1.10. und Dienstag, 4.10.
1

284 Kundenbewertungen

96 Rezensionen

M
Allrounder
Markus120679 10.04.2021
Ich finde diese Pleks super! Ich bin Hobbyspieler und werde wohl an dem 12er Pack bis zum Lebensende zehren können. Beim ersten ausprobierten Plek, geht die schwarze Farbe der Beschriftung ab. Nicht so schlimm. Die Langelbigkeit ist wohl sehr gut, da ich auch die Tortex III in 1.35 mm habe und davon sind noch 11 im Beutel und den 12. Plek spiele ich noch. :-) Hab den Beutel vor 2 Jahre oder so bestellt. LOL. Grip ist völlig ausreichend, da ich nicht schreddern kann und nur vor mich hin bluese und mir ist noch kein Plek abgehauen. Die Dicke von 1 mm ist perfekt für mich für Leads und Strumming gleichermaßen. Kaufempfehlung.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Guter Klang, gute Kontrolle
Hermsburger 17.10.2021
Mit diesen Plektren habe ich eine Mischung aus Sound, Kontrolle und Haltbarkeit gefunden, mit der ich leben kann. Das Spielgefühl ist gut. Ultex fand ich besser, aber die zerspanen zu schnell. Präzises Picking ist dank der Spitze mit dieser Stärke gut möglich, spielt sich dank der Rundung nicht so hakelig wie die ganz spitzen Tortex.
Für Metalgigs würde ich vielleicht Löcher reinbohren für besseren Grip, aber bei Alte-Herren-Rockmusik ist mir noch nie eins weggerutscht.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Darauf habe ich gewartet!
Vale 09.08.2011
DAS neue Plektrum für alle, die das Tortex Material mit seiner Haltbarkeit und perfektem Grip, auch bei nassen Händen lieben, aber wegen der Spitzeren Form, die bei schnellem Spiel nicht "kratzt" und "hängen bleibt" eher Jazz III spielen. Gibt es schon? Ja, aber die "Tortex Jazz" Pleks sind so winzig wie ihre Vorbilder aus Nylon, was bekanntlich nicht Jeder mag. Auch ich habe, nachdem mir die Tortex standart Pleks zu "rund" waren, Jazz III XL(!) gespielt, und weniger Grip und Langlebigkeit in Kauf genommen. Mit diesem Plektrum bin ich doch wieder bei Tortex gelandet. Ein normalgroßes Plektrum aus dem beliebten Tortex Material, mit einer Spitze, die mit der des Jazz III identisch ist. Klasse!
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Oa
Endlich was neues
Oliver aus H. 17.11.2014
Habe seit ewigen Zeiten die Jazz III gespielt, wie sicherlich ein Großteil der Leute, die sich diese Pleks hier anschauen. Kann sie nur weiterempfehlen.
Beim Grip kann ich als Ex-Jazz III Nutzer keine 5 Sterne vergeben, das soll allerdings nicht bedeuten, dass diese Pleks leicht aus der Hand rutschen würden. Kam noch nicht vor.
Auch die Abnutzungserscheinungen halten sich stark in Grenzen. Ich spiele zwischen 2 und 4 Stunden am Tag Gitarre und bin dabei nicht gerade zimperlich zu Gange. Kann nun nach einigen Wochen mit den Pleks sagen, dass die Jazz III zumindest bei mir schneller stumpf im vorderen Bereich wurden.
Das einzige was mich am Anfang etwas skeptisch gemacht hat, waren Probleme beim Shredden und bei Harmonics. Ist eben doch eine ziemliche Umstellung wenn man die kleinen Jazz III gewohnt ist. Inzwischen kommts mir vor, als wenn es mit den neuen Pleks noch leichter von statten geht.
Wichtig ist natürlich auch der Sound. Der hat sich in der Tat leicht verändert, habe die Vermutung, dass ich mit dem größeren Plek nun automatisch ein wenig härter anschlage, da einfach mehr Material da ist, das Kraft übertragen kann. Wie auch immer, es ist etwas mehr Attack im Spiel und mir gefällt das ganze ingesamt sehr gut.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden