DPA ST2006C

5

Stereomikrofonset

Bestehend aus 2 modularen kompakten Referenz-Standardmikrofonen

  • vorpolarisierte Doppelmembran
  • Charakteristik: Kugel
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Dynamikumfang 114 dB
  • 48 V Phantom Power
  • Sensitivity nominal ± 2 dB bei 1 kHz: 40 mV/Pa; -28 dB re. 1 V/Pa
  • Equivalent noise level
  • A-weighted: Typ. 16 dB(A) re. 20 µPa (max. 18 dB(A))
  • Nachfolger des DPA 4006
  • Gewicht: 60 g
Erhältlich seit März 2012
Artikelnummer 273584
Verkaufseinheit 1 Stück
Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Ja
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Kugel
1.499 €
1.671,95 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.02. und Mittwoch, 8.02.
1
W
Begeisterung pur bei AB-Stereo
Wirbel 28.07.2022
Bei einer Chorproduktion eingesetzte = super Ergebnis
Field Recording von Atmos für 3 Dokfilme = super Ergebnis
Kammermusikaufnahme Streichquartett und Bläserquintett = super Ergebnis

jeweils als Hauptmikrofon. Inzwischen neben den MK2S mein Lieblingskugelpaar auch mal in den Far-Surrounds.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
neutral und preiswert
Martin781 13.04.2015
Bestes neutral klingendes Kleinmembran Kondensator Mikrofon mit Kugelcharakteristik in dieser Preisklasse. Das Pelicase ist auch super.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
AJ
Wonderful little omnidirectional microphones
Albert Jan de Boer 16.08.2013
I bought the ST2006C without testing at all.
First I read some reviews and heard some samples.
But actually, I bought them without knowing exactly what they would sound.

First of all, I use the microphones at classical location recording.
Minimalist setup, only these two in an AB setting, about 50cm apart.
All recordings have a full spectrum sound. Nice low and (very) crisp highs.
My advise, never point them directly at the source but point them up.
It glues an ensemble together and in post you turn on an EQ, if necessary.

The small preamps (C) have a tendency to sound a little muddy, or more positive, warm of euphonic. I always use an EQ to get the sound I want. Most of the time, a little less warm. Also the capsules have the tendency to sound just a tiny little bit harsh between 2-4k. But nothing that couldn't be fixed with EQ.

Conclusion
The DPA 2006C is a very nice microphone for the money you pay. You can get better, but you pay for it.
Features
Sound
Verarbeitung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Un rendu très naturel
Anonym 01.12.2016
Je les utilise en prise de son extérieures, aussi bien natures qu'urbaines.
C'est vraiment un couple qui a un rendu très naturel, qui me donne entière satisfaction. Peu encombrants, ils m'accompagnent partout.
C'est un investissement, mais je ne regrette pas mon choix.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden