Doepfer A-145-4

24

Eurorack Modul

  • vierfach LFO
  • pro Kanal Frequenz-Regler und Ausgang für Dreieck- und Rechteck-Schwingungsformen
  • pro Kanal zwei Frequenzbereiche per Steckbrücke wählbar (0,002 Hz - 50 Hz)
  • Strombedarf: 30 mA (+12 V) / 30 mA (-12 V)
  • Breite: 4 TE
  • Tiefe: 30 mm
Erhältlich seit Juni 2019
Artikelnummer 467576
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 4 TE / HP
82 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 6.10. und Freitag, 7.10.
1

24 Kundenbewertungen

17 Rezensionen

X
Arbeitstier
Xuabor 22.07.2019
«Kein besonders "aufregendes" Modul sondern ein "Arbeitstier" für Modulationsanwendungen» - so wird das Modul auf der Doepfer-Website vorgestellt und tatsächlich beschreibt es das Modul ziemlich gut. 



Das Gerät bietet gleich vier unabhängige LFOs mit Dreieck und Rechteck auf nur 4HP zu einem wirklich günstigen Preis. Die Verkleinerung lässt nicht die gewohnte Doepfer-Qualität vermissen: Trotz des schlanken Gewandes, muss man nicht auf robuste Potis und stabile Buchsen verzichten.

Natürlich gibt es weder ein Reset, CV-Eingang noch einen schönen Sinus - für einfache Modulationsaufgaben ist das Modul jedoch perfekt gerüstet. 

Die Geschwindigkeit kann stufenlos mittels Drehknopf für jede Einheit verändert werden. Die Grobabstimmung zwischen Moderat und Superlangsam erfolgt über einen Jumper auf der Platine.


Wem das zu fummlig ist oder wer auf die klassische Doepfer-Optik steht, sei das A-143-3 ans Herz gelegt, welches die Grobabstimmung der Geschwindigkeit per Kippschalter ermöglicht und noch zusätzlich einen (doppelt so schnellen) Sägezahn als Wellenform bietet.



Ich selbst habe aber vom A-143-3 auf das A-145-4 gewechselt und bereue dies wirklich nicht. Zwar ist der Knopfabstand wirklich klein bemessen, doch vier LFOs auf so einem schmalen Modul fordern nun mal etwas Fingerspitzengefühl.



Der neue vierfach Slim-LFO von Doepfer ist wirklich super und, dank SMD-Technik, vielleicht ein Vorgeschmack auf noch weitere verkleinerte Versionen der klassischen Module. Vielleicht ein A-112 oder A-113 auf 6HP?

Definitiv: Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
tolles modul
felixer 14.10.2021
sehr kompakt, mit tolle features.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GR
LFO auf kleinstem Raum
G. Reusch 20.09.2021
LFO auf kleinstem Raum in bewährter guter Doepfer-Qualität.
Ein kompaktes und preiswertes Modul. Bin sehr zufrieden.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Sehr sehr praktisch!
MarkusCologne 31.12.2020
Dieses praktische, kompakte und preiswerte Modul (78,-. Euro im Dez. 2020) ist ein echtes Highlight! 4 LFOs mit varieablem Frequenzbereich auf 4 TE ist großartig. Verarbeitung und Qualität sind, wie von Doepfer gewohnt, hervorragend.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube