Doepfer A-141-2

16

Spannungsgesteuerter Hüllkurven-Generator

  • Voltage Controlled Envelope Generator VCADSR / VCLFO
  • Typ :ADSR
  • manueller Regler und Steuerspannungseingang mit Abschwächer für jeden der Parameter Attack (A), Decay (D), Sustain (S) und Release (R)
  • Breite: 14 TE / HP
  • Tiefe: 70 mm
  • Strombedarf: +40 mA (+12 V) / -30 mA (-12 V)
Erhältlich seit Oktober 2013
Artikelnummer 325337
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 14 TE / HP
135 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1

16 Kundenbewertungen

9 Rezensionen

T
Luxus-ADSR mit sehr vielen durchdachten Features.
Thomas497 23.12.2013
Das VC ADSR-Modul von Doepfer bietet sehr viele durchdachte Features im Vergleich zu einfachen ADSR-Modulen. Diese Features sind sicherlich zum Großteil "advanced" und für Fortgeschrittene interessant. Einsteiger brauchen aber nicht zurückzuschrecken: Man kann das Modul auch als "Brot und Butter"-Hüllkurvenmodul betreiben und nur bei Bedarf die weitergehenden Features nutzen.

Relativ naheliegend ist da noch die Möglichkeit, die ADSR-Hüllkurve durch ein Steuersignal wie Key oder Velocity zu modulieren und damit lebendiger zu gestalten: z.B. kürzere Hüllkurve bei hohen Noten oder kürzerer Attack beim härteren Anschlagen. Sei dies nun für das Live-Spiel oder für eine programmierte Sequenzer-Linie gedacht. Das alleine prädestiniert das Modul zur "Amplituden-Master-Hüllkurve". Das Einstellen bis zum gewünschten Ergebnis erfordert in jedem Fall etwas Geschick und Geduld, da man das Hüllkurvensegment in Kombination mit dem Steuersignal wie gewünscht justieren muss.

Die zahlreichen Ausgänge werten das Modul zusätzlich und deutlich auf. So kann man bspw. direkt eine invertierte Hüllkurve abgreifen und braucht hiezu kein weiteres Modul. Durch die Signalgeber "End of Attack" oder "End of Release" kann man weitere Dinge triggern. Zum Beispiel kann man nach der Attackphase eine andere Hüllkurve für einen anderen Osc/Klang triggern und so zum Beispiel eine andere Klangfarbe in die Decayphase mischen. Oder man nutzt das End of Release-Signal als Trigger für den Gateeingang des VC ADSR-Moduls, um dieses so als LFO zu konfigurieren. Und wenn man nun noch wie auf der Website beschrieben den invertierten Ausgang als Kontrollspannung für die Hüllkurvensegmente nutzt, kann man die Wellenform des LFO ändern. (Wäre ich übrigens im Leben nicht drauf gekommen: Daher unbedingt die Website lesen; in der normalen PDF-Anleitung stehen die neuen Features des Moduls derzeit noch aus und zudem gibt es noch mehrere Jumper, um Funktionen zu ändern!)

Fazit: Wer das nötige Geld hat und ein neues System baut oder sein bestehendes erweitern möchte, macht keinen Fehler, wenigsten eines dieser VC ADSR-Module in Kombination mit anderen "normalen" ADSR-Modulen zu verbauen. Das Modul kann dann als sehr flexible "Master-ADSR-Hüllkurve" fungieren und für weniger als den doppelten Preis einer Standard-Hüllkurve bekommt man hier 10x mehr Features und langfristigen Raum zum Experimentieren sowie viel Flexibilität.
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Understatement a la Doepfer
MarkusCologne 08.01.2019
Immer wieder mache ich die Erfahrung, dass die Doepfer-Module eine unglaubliche Vielfalt an durchdachten Funktionen liefern, die bei anderen Herstellern wer weiß wie aufwändig beworben werden. Dieter Doepfer dagegen liefert und bleibt bescheiden in Grau. Ganz mein Geschmack! Das A-141-2 ist so ein Understatement-Modul. Ich habe es mir auf Empfehlung gekauft und war anfangs überfordert, weil mir die Fantasie fehlte, mir vorzustellen, was man alles mit den ausgefuchsten Funktionen machen kann. Mittlerweile habe ich es verstanden und ich finde immer wieder neue und interessante Anwendungsmöglichkeiten. Sowohl die Qualität der Hardware als auch die Signalqualität lassen keine Wünsche offen. Super!
Wer Farbe braucht, kann sich ja bunte Potikappen bestellen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

8
Vielseitig
808Man 29.05.2021
Präzise flotte hüllkurve mit reichlich Optionen!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
So much more than an envelope
Anonym 01.04.2015
I have two of these in my system and I just love the versatility they bring. First, if you just want to have a fast and highly controllable envelope then this is it. Beyond that the flexibility is amazing. I've used this as an oscillator, LFO, complex function generator, (with two it's kinda like having a make noise maths). The only slight downside is the size.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden