Doepfer A-100P9 Case PSU3

43

Grundrahmen im Koffer

  • drei Reihen mit je 84 TE zum Einbau von Modulen
  • 3x 3 H3
  • nutzbare Tiefe für A-100-Module: ca. 70 mm im Bereich des Netzteils (rechts unten), ansonsten ca. 100 mm
  • Abmaße (BxHxT): ca. 465 x 485 x 235 mm
  • Gewicht (ohne Module): ca. 8,3 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. PSU3 Netzteil (+12 V / 2000 mA, -12 V / 1200 mA, +5 V / 4000 mA, 100 - 230 V) und 3 Busplatinen
Erhältlich seit Januar 2016
Artikelnummer 378935
Verkaufseinheit 1 Stück
System Eurorack
Breite 3 x 84 TE / HP
Höhe 9 HE
Netzteil Ja
Format Case
Netzteil-Spezifikationen +12V/2000 mA, -12V/1200mA, +5V/4000mA
649 €
730 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1
T
Bestes Preis-/Leistungsverhältnis
Thomas327 08.09.2010
Der Doepfer Koffer mit drei Reihen für Module hat trotz seines stolzen Preises immer noch das günstigste Preis/Leistungsverhältnis und kommt zudem mit nur einem Netzteil (= Ringkerntrafo plus Elektronik) aus, wodurch man beim Einbau von tieferen Modulen nicht so sehr eingeschränkt ist.

Die Verarbeitung ist für den Preis aber eher mäßig. Wie sich das Teil im Liveeinsatz inklusive hin- und herschleppen schlägt, kann ich mangels Erfahrung leider nicht beurteilen. Tragbar ist der Koffer aber durchaus, das Eigengewicht hält sich in Grenzen, und ein bestückter Koffer kann von einer Person recht mühelos am Tragegriff transportiert werden. Auch die Frontplatte ist sehr praktisch, da sie einem erlaubt, alle Patchcords stecken zu lassen beim Transport. Die Schienen, an denen die Module angeschraubt werden, sind wenig passgenau, sodass am linken und/oder rechten Rand einer jeden Reihe ein bisschen Luft bleibt, was nicht unbeding tragisch aber auch nicht wirklich schön ist. Das Netzteil scheint gut zu sein, jedenfalls hat es bisher ein paar Kurzschlüsse anstandslos überlebt. In dem Fall wurde dann durch die LEDs für die Versorgungsspannungen angezeigt, ob +12V oder -12V einen Kurzen hatte. Sehr praktisch für das Debugging von selbstgebauten Schaltungen. Nach einmaligen Aus-/Einschalten war dann alles wieder in bester Ordnung.

Wer nicht gerade den Platz/das Geld für einen Monsterkoffer hat, der ist mit diesem Modell sicher gut beraten. Der zweireihige Koffer dagegen ist vom Preis-/Leistungsverhältnis schlechter und ich würde jedem empfehlen, lieber den Koffer mit drei Reihen zu nehmen. Man braucht am Ende sowieso immer mehr Module als man ursprünglich dachte. ;-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Grindkick 30.11.2021
Solider Case Standard, aber ohne besonderen Features.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

x
Stabiles Gehäuse für die Eurorack-Module
xentbuster 02.08.2021
Sieht gut aus und ist sehr stabil und gut verarbeitet. Ein sehr schönes Zuhause für die geliebten Module. Einen Stern Abzug gibt es allerdings für die obere Reihe, die ganz minimal zu schmal geraten ist und ich daher nach einigen Versuchen des Zusammenquetschens nach dreimaligem Umsortieren glücklicherweise eine passende Zusammenstellung für die Modulreihe gefunden habe.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Genau so wie ich es mir vorgestellt habe
Anonym 04.07.2016
+Sehr stabil und gut verarbeitet
+Module lassen sich leicht verbinden
+Kaltgereatstecker mit gelifert

-Bis jetzt noch nichts

(Achtung das Case hat schon 5V von werk aus also braucht man kein Adapter!!)
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden