Doepfer A-100C30 Patchkabel

211

Patch-Kabel für Modular-System

  • 3.5 mm Mono-Klinkenstecker
  • Länge: 30 cm
  • Farbe: schwarz
Erhältlich seit April 2003
Artikelnummer 154363
Verkaufseinheit 1 Stück
Länge 0,3 m
Von Stecker Klinke 3,5mm TS male
Auf Stecker Klinke 3,5mm TS male
Länge in cm 30 cm
Stecker von Klinke 3,5mm TS male
Stecker auf Klinke 3,5mm TS male
Mehr anzeigen
2,10 €
2,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
2,10 € 1
1,80 € 14,3% 25
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.07. und Mittwoch, 6.07.
1
M
2 von 10 Stück schon nach wenigen Wochen gerissen
Modular-Typ 10.02.2014
Ich habe zum Ausprobieren jeweils fünf bis zehn Doepfer-Kabel in vier verschiedenen Längen gekauft. Von den schwarzen sind mir schon zwei nach wenigen Wochen nicht sonderlich häufiger (und immer sachgemäßer) Nutzung an der "Sollbruchstelle" zwischen Stecker und Kragen aufgerissen, also der Draht liegt frei (*). Vielleicht billige Verarbeitung, oder eine schlechte Charge erwischt?

Die anderen drei Längen/ Farben sind bisher ganz geblieben. Prinzipiell habe ich nichts gegen die Marke, da beim 1/8"-Format das Steckgefühl eh stark von der Marke der Buchse(n) mit-abhängt, und mir ist nichts speziell Negatives aufgefallen/ ich finde plastikummantelte Stecker wegen der Ersparnis an sich ok, wenn man halt in Kauf nimmt, dass sie im Gegensatz zu Metallkrägen nicht ersetzbar sind (d.h. wenn Kabel kaputt, kaufstu doch noch Metallkragen zum Repariere oder mussu wegschmeisse). ABER:

(*) Die Drähte sind anscheinend gar nicht aus Kupfer?! Die Farbe ist mattes, äh, Metallsilbergrau. Ich bin kein Experte, und wüsste daher gerne mal, was das für ein Material ist und was das für die Qualität heißt. Werde bei Doepfer fragen.

So oder so werde erst mal andere Hersteller ausprobieren, auch wenn sie teurer sind (dann werde ich auch merken, ob das Material einen Unterschied macht). Das hier war jedenfalls wohl klassisch "am falschen Ende gespart".

Und, liebe Thomanns: wieso zwingt ihr die Rezensenten, bei KABELN eine Bewertung für "Features" und "Sound" abzugeben? Meint ihr wirklich, jeder hat so gute Ohren und so viel Erfahrung, den Klang von Kabeln bewerten zu können - sofern das bei Modulsynths überhaupt eine Rolle spielt und nicht nur bei sog. "Audiophilen"? Sorry, riecht nach Kunden-Veräppelung.
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Minikabel für den guten Sound
Markus542 29.04.2021
Zugegeben, am Sound an sich leisten Kabel nichts, solange sie CV transportieren, aber auch dort ist eine fehlerfreie Übertragung erforderlich.

Ich hatte mir zuerst günstige Kabel gekauft und war auch recht zufrieden, eines in 60cm hatte aber nach kürzester Zeit einen Wackelkontakt, der bei Berührung Tonhöhensprünge und Antennen-artiges zur Folge hatte. Als Effekt eingesetzt wäre das ganz lustig gewesen, als zuverlässiger Begleiter passte das aber nicht.

Die Doepfer Kabel sind sehr dünn, dafür recht fest. Die Kabel sind verglichen mit meinen Moog Patchkabeln winzig, was mir besonders für Patchpunkte gefällt, die längerfristig gesteckt bleiben sollen. Aber auch fürs schnelle patchen sind sie griffig genug.

Was mir nicht gefällt, sind die mittleren längen in Grautönen, da hätte ich mir etwas bunteres gewünscht, z.B. das tolle 2 Meter grün.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
mjvm 09.02.2022
Tut was es soll, tut es problemlos
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Ist nur klein...
Guido791 24.12.2021
aber unerlässlich in einem analogen Synthie Umfeld.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden