DJ Techtools Midi Fighter 3D

26

Bewegungssensitiver USB DJ-Controller

  • 16 frei belegbare Taster mit RGB Beleuchtung
  • 6 weitere Taster
  • 3D Motion Tracking
  • integriertes Gyroscope
  • Accelerometer und Kompass
  • USB-Anschluss
  • USB Bus-powered
Erhältlich seit November 2012
Artikelnummer 298926
Verkaufseinheit 1 Stück
USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Fader 0
Drehregler 0
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Fußcontroller Anschluss Nein
Bus-Powered Ja
Jog Nein
Joystick Nein
Weitere Features 16 frei belegbare Taster
Pads 16
Drehcontroller 0
Mehr anzeigen
429 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1

26 Kundenbewertungen

13 Rezensionen

Ds
Nettes Spielzeug
DJ sWAT 25.01.2013
Wie die Überschrift schon sagt ist es eher ein Spielzeug, anstatt eines ernst zunehmendes DJ Tools. Was anfänglich sehr gut und professionell klingt, entpuppt sich (für mich) als hinderlich.

Ich habe mir dieses Gerät gekauft um fx Einstellungen zu machen und um es mit Traktor für die Remix Decks zu benutzen. Erst zu den Remix Decks: das klappte recht gut, da ich nur 16 Samples pro Deck befeuere (auch das selbst mappen klappte ganz gut ) aber bei den fx angelangt muss ich sagen, dass ich enttäuscht wurde.

Das selbst mappen der Bewegungssteuerung war ein Ding der Unmöglichkeit, weil man sich ja beim Einstellen immer ein wenig anders bewegt. Das hat die Steuerung nicht linear gemacht, was sehr schade war, da ich dachte, dass das Potential hätte. So habe ich mir zum Testen der fx steuerung das wohl populärste Mapping von dj tech tools heruntergeladen, nämlich das " MF3D DeckGratMotion".

Das wird ja als effektsteuer Mapping verkauft, aber auch dort stellte ich fest, dass es unnötig wen nicht sogar hinderlich ist und den Mix nur kaputt gemacht hat. Ich kann euch für Effekte den X1 und für die Remix Decks den F1 empfehlen.

Die sind dafür, meiner Meinung nach, besser geeignet.
Verarbeitung
Features
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DT
Eins der besten Geräte für Traktor und/oder Ableton!
DJ Tical 13.01.2013
Ich wollte mir den Midi Fighter 3D bereits vor dem Release zulegen, jedoch war dieser zu damaligem Zeitpunkt nur auf djtechtools.com verfügbar (Import).

Der Midi Fighter 3D ist so ziemlich der coolste Controller, den ich je in meinen Händen gehalten habe und mit den online bereitgestellten Mappings auf der Website auch für Anfänger schnell startklar gemacht.

Für Leute, die sich das Gerät selbst mappen wollen, ist es aufgrund der vielen Features anfangs sicherlich nicht leicht - hierzu gibt es aber auf der Supportseite von DJTechTools genügend Tutorials (auch in Video) wo alles erklärt wird.

Ich muss persönlich zugeben, dass dies mein erster Midi Fighter ist, weswegen ich anfangs kleine Schwierigkeiten hatte (das richtige Mapping finden, mit dem man sich wohl fühlt und dieses dann den eigenen Bedürfnissen anpassen), aber sobald man den Dreh raushat, will man das Gerät gar nicht mehr aus der Hand drücken. Lediglich die Remix Deck Steuerung (die nachträglich dank DJ Tech Tools durch eine Custom Firmware hinzugefügt werden kann) ist unbefriedigend, was aber vermutlich an Traktor's Remix Deck selbst liegt.

Kurz zusammengefasst ist der Midi Fighter 3D eins der besten Geräte, die man sich als Traktor Erweiterung oder Launchpad Alternative (für Ableton) zulegen kann! :)
Verarbeitung
Features
Bedienung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Th
Clever & Smart
TV hint 13.02.2019
Der MF3D ist ein sehr gut verarbeiteter Midi-Controller. Der Hauptgrund, weswegen ich den MF3D gekauft habe, ist das one-hand-Fingerdrumming. Und das macht richtig Spass mit dem Teil!!
Die Arcadebuttons sprechen superschnell an und sind sehr leichtgängig. Zwar ist der MF3D nicht abschlagsdynamisch, aber das stört mich in diesem Falle auch gar nicht, da ich das gute Stück nur zum abfeuern von Samples und in-the-face-beats benutze. Zur Programmierung von authentischen Akustikdrums ist der MF3D eher nicht geeignet.
Das motion-contol-feature ist ein cleveres Schmankerl, dass ich so noch bei keinem anderen Gerät gesehen habe und macht auch echt Spass.
Schade finde ich allerdings, dass man die vier Bänke nicht verschiedenen Midikanälen zuordnen kann.
Verarbeitung
Features
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
MIDI Fighter 3D
BOSSMAN 04.01.2013
Ich betreibe die Midi fighter 3D am S2 Traktor. Anfänglich sehr mühsam und teils ohne mitgelieferte Software war es sehr schwierig zu integrieren. Aber mit Biss habe ich es nun geschafft diese zu integrieren. Für meine Anforderungen ist es überdimensioniert, aber sehr zu gebrauchen. Ich bin nicht der Pattern Live Jokey, ich nehme es zum steuern, effekte und gelegentlich samples abspielen. Sehr gut gelungen, sehr flexibel programmierbar. Die Remix Sets sind problemlos bediehnbar. Und das Beste kommt jetzt: Das Ding rockt auch Optisch (LEDs) ohne Ende. Für manche ist es teuer aber ich finde es ok.

Für erfahrene DJ's ein Highlight.
Verarbeitung
Features
Bedienung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden