Digital Sound 8922

Schallpegel-Messgerät

  • Handgerät mit Kondensator-Mikrofon (Kugelcharakteristik)
  • Meßbereich von 31,5 Hz bis 8 kHz
  • Meßgenauigkeit: +/- 1,5 dB
  • 6 Meßbereiche in 10 dB-Schritten (30dB bis 130dB)
  • A/C-Bewertung wählbar
  • Max-Hold Funktion
  • Anzeigenberuhigung (fast/slow)
  • kalibrierbar
  • IEC 651 Type2 und ANSI S1.4 Type 2 Meßstandards, unbeglaubigt
  • großes beleuchtetes LC-Display
  • inkl. RS 232 Schnittstelle
  • AC- und DC-Out, 9V DC
  • inkl. Aufbewahrungskoffer und Batterie (9V, hält ca. 20 h)
  • optional: Art. # 237932 RS232 Software CDR + PC Kabel)
  • optional: Art. # 282263 USB PC Cable und Software CDR

Weitere Infos

Kabeltester Nein
Pegelmesser Ja
Lautsprecher Tester Nein
Software Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Digital Sound 8922
63% kauften genau dieses Produkt
Digital Sound 8922
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
89 € In den Warenkorb
Digital Sound 8928
9% kauften Digital Sound 8928 45 €
Millenium MCT-20
8% kauften Millenium MCT-20 25,90 €
Digital Sound Software + USB Cable
7% kauften Digital Sound Software + USB Cable 27,50 €
the t.racks DBMeter
2% kauften the t.racks DBMeter 39 €
Unsere beliebtesten Audiotools
249 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sehr nützliches Messgerät
Ted Richley, 22.06.2010
Habe lange recherchiert, bevor ich mir das Gerät bestellt habe. Von den Daten war's in dieser und auch etwas höherer Preisklasse konkurrenzlos (klar, immer die Kosten im Blick!).

Mein erster Eindruck: vertrauenerweckend.

Die Bedienung ist einfach, fast intuitiv, und die Einstellmöglichkeiten für meine Zwecke erschöpfend - mir geht es in erster Linie um Lautstärkekontrolle im Studio-Betrieb (Mastering) wie auch in der Live Performance.

Sehr schön ist das visuelle Zusammenwirken der Darstellung mit (grossen!) Zahlen mit dem Bar-Graphen auf dem Display.

Etwas versteckt, respektive auf 2 verschiedenen Seiten der Bedienungsanleitung zu finden, ist der Hinweis darüber, dass Lautheits-Messungen entsprechen OSHA im Modus A (S.5) und Slow (S.6) vorgenommen werden; diese Einstellungen bevorzuge ich meinem o.g.
Anwendungsprofil entsprechend.

Laut Bedienungsanleitung wird im Modus C mit linearem Frequenzgang gemessen, das ist aber nur relevant für technische Messungen an Maschinen...

Abgesehen von der in den Spezifikationen genannten Tatsache, dass das Gerät nicht "amtlich beglaubigt" ist und somit der absolute Pegel in diesem Sinne nicht "zementiert" ist, verschafft es doch jedenfalls einen guten Eindruck von Lautheitsverhältnissen. Schön: es besteht die Möglichkeit zur Kalibrierung mittels Trimmpoti an der Vorderseite des Geräts, das sollte man aber tunlichst erst dann vornehmen, wenn ein amtlich kalibriertes Referenzgerät zur Verfügung steht. Die Linearität des Frequenzganges mit 1.5 dB angegeben, was ich in dieser Preisklasse sonst nirgends gefunden habe - ein ordentlicher Wert.

Die Möglichkeit per "Peak Hold" den Maximalwert und per "Rec" den Minimal- und Maximalwert im Zeitbereich der Messung festzuhalten, gefällt mir sehr und ich nutze diese im Zusammenspiel mit den Modi Slow/Fast um mir bei meinen Messungen einen guten Eindruck über die Lautheit zu verschaffen.

Das Feature der Datenerfassung über die RS232 Schnittstelle habe ich nicht getestet, hierfür ist ein extra Kabel mit Software erforderlich, ich benötige das aber auch ohnehin nicht, da ich weder mich noch andere über einen Zeitraum protokolliert überwachen möchte. Diese Option zu haben ist dennoch ein Pluspunkt, auch wenn eine USB Schnittstelle natürlich zeitgemäss wäre. Whatever...

Mein Fazit: Fa. Thomann hat hier wohl ebenfalls sehr genau recherchiert, um das für diese Preisklasse optimale Gerät anzubieten. Ich kann das Gerät (wie gesagt unter Berücksichtigung des Preises und der Tatsache, dass es nicht amtlich beglaubigt ist) in Hinsicht auf Bedienung und Einstellmöglichkeiten uneingeschränkt empfehlen. In diesem Sinne gebe ich auch die jeweils volle Anzahl von Sternen in meiner Bewertung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Funktionalität für die Preisklasse in Ordnung, Verarbeitung ist dem Kaufpreis angemessen
Dantschge, 09.01.2015
Das Digital Sound 8922 ist von den technischen Möglichkeiten her, sicherlich eine gute Wahl, wenn man mal wissen möchte, wie hoch die Lautstärken in der täglichen Arbeit eines Tontechnikers so sind. Die beiden Bewertungsfilter A und C, sowie der Frequenzgang von 31,5 Hz bis 8 kHz sind erst mal vollkommen ausreichend für informative (nichtamtliche) Messungen. Endlich konnte ich herausfinden, bei welchen Lautstärken ich im Studiobetrieb üblicherweise arbeite.

Die im Bundle angebotene Mess-Software und das USB-Kabel sind zwar etwas spartanisch in der Funktionalität, aber zumindest kann man damit längerfristige Schallereignisse protokollieren und hinterher evtl. auswerten.

Eine Sonderfunktion des Messgeräts erlaubt, permanente Hintergrundgeräusche ohne die zu bestimmende Schallquelle vorab zu messen und dann später von dem gemessenen Schallpegel beim Betrieb der zu bestimmenden Schallquelle abzuziehen, soweit dieser hoch genug über dem Hintergrundpegel liegt.

Die automatische Messbereichswahl funktioniert sehr gut, sodass man normalerweise den Messbereich nicht manuell einstellen muss. Die Messmodi Fast und Slow für Momentanwerte und zeitlich gemittelte Messwerte sind ebenfalls praktikabel und liefern plausible Werte.

Der Plastikkoffer, der im Lieferumfang enthalten ist, hat auch noch Platz für das USB-Kabel und die CD-ROM vom Bundle. Der wird vermutlich als erstes den Geist aufgeben, wenn man ihn öfters benutzt, da er über keine mechanischen Scharniere oder Verschlüsse verfügt. Ein Netzteil, wofür es einen Eingang am Messgerät gäbe, ist leider nicht mit dabei.

Zusammen mit der kostenlosen Software RoomEQ-Wizard, die man nach einer etwas aufwendigeren Anmeldeprozedur kostenlos von dieser Homepage herunterladen kann, kann man dann seinen Studio-Computer oder Laptop zu einem vollwertigen Schallmessgerät aufrüsten, um z.B. seine Studioumgebung oder Veranstaltungsorte damit einzumessen und die Wiedergabe mittels EQ an die Raumakustik anzupassen und damit zu optimieren. Um die darin enthaltene SPL-Messung zu kalibrieren, kann man eine Referenzmessung mit dem Digital Sound 8922 verwenden.

Insgesamt macht das Messgerät einen robusten Eindruck und ist von den technischen Daten, der Funktionalität und der Verarbeitung her seinen Preis sicherlich wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Vollauf zufrieden
SevenRings, 12.02.2020
Ich bin Mobil-DJ und habe das Gerät bestellt, weil ich neugierig war. Ich wollte mal einen Eindruck haben, mit was für Schallpegeln sich mein Publikum so rumschlagen darf. Dafür war mir der Preis niedrig genug und es macht nichts aus, dass das Gerät nicht beglaubigt ist. Ich habe ja nicht vor, irgendwelche Gutachten zu erstellen. Ich hatte bisher keine Vergleichsmöglichkeit mit beglaubigten Geräten, aber laut einigen Bewertungen hier kommt es dem ja schon sehr nahe. Das bestätigt auch zumindest mein subjektiver Eindruck. Mittlerweile habe ich das Gerät auch immer dabei und es hat mir sogar schon das ein oder andere Mal in Konfliktsituationen weitergeholfen. Einmal war auch die Polizei im Spiel. Mit den Beamten bin ich bei laufender Musik vor die Tür gegangen und wir haben uns dann dank Tablet-gesteuertem Digitalmischer auf einen Maximalpegel direkt vor der Tür geeinigt (weiß jetzt leider nicht mehr welchen), an den ich mich dann natürlich für den Rest der Veranstaltung gehalten habe. ;-)

Für meine Zwecke ist das Gerät genau richtig ausgestattet. Ich habe schnell die Infos, die ich sehen will. Die Möglichkeit, das Gerät an den PC anzuschließen und mittels Software Messungen zu speichern usw. habe nicht genutzt.

An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen. Alles wirkt stabil, die Knöpfe sind gummiert und auch das Köfferchen hat bisher alles mitgemacht. Dass das Gerät aussieht wie aus den 70ern oder 80ern macht mir überhaupt nichts aus und wirkt auf Außenstehende wahrscheinlich sogar eher seriös.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Lauter als gedacht
Martin690, 13.02.2017
Das ding hat uns sehr überrascht.
Wir hatten immerhin bis zu 144 dB im Proberaum.
Damit konnte ich die Kollegen überzeugen die Lautstärke zu reduzieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 26.06. und Montag, 28.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

5
(5)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat MN LPB

Fender Squier Affinity Stratocaster MN LPB; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Ahorn, Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 3 Keramik Single Coil; Elektronik 1x Volume und 2x Tone, 5 weg Schalter;…

1
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone Sync 2

the t.bone Sync 2 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit zwei Sendern und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Mono oder Stereo…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass MN PJ OW

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Olympic White; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm (34,02");…

Kürzlich besucht
Technics SL-1200MK7

Technics SL-1200MK7, professioneller DJ Plattenspieler mit Direktantrieb; Alu Druckguss Gehäuse; Einstellbarkeit von Start- und Bremsmoment; Pitch-Einstellbereich: ±8%/±16%; Reverse Play-Funktion; LED Nadelbeleuchtung; Höhenanpassungsbereich für Tonarm: 0 - 6 mm; Anlaufdrehmoment: 0,18 N pro m / 1,8 kg pro cm; Drehzehlstufen 33…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Dunlop Cry Baby Mini 535Q Auto Return

Dunlop CBM535AR - Cry Baby Mini 535Q Auto-Return Wah, Wah Effektpedal, Auto-Return Switching Funktion aktiviert/deaktiviert Pedal automatisch, 4-Wege Frequency Range Selector (270 Hz - 1300 Hz / 320 Hz - 1650 Hz / 360 Hz - 1840 Hz / 420…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.