Denon MCX8000

Beobachter

4-Kanal DJ-Controller

  • mit 2 Mikrofoneingängen
  • 2 USB Eingänge für Standalone Benutzung ohne Computer
  • 2 hochauflösende Displays
  • 3 Pre/Post Fader Effekte für interne digitale und analoge Wiedergabe
  • anschlagdynamische Performance Pads
  • Stage LinQ Netzwerkverbindung zum Steuern von Licht und Video
  • robuste Metallkonstruktion
  • Serato DVS upgrade fähig
  • Maße (H x B x T): 71 x 728 x 432 mm
  • Gewicht: 8,3 kg
  • inklusive 4-Kanal Serato DJ Vollversion, Denon DJ Engine 1.5 Software
  • passendes Case: Art. 396745, passendes Case mit Laptopablage: Art. 396646 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Art des Controllers All in one
Software inkl. Serato DJ
Mikro-In 2
Master Out XLR
Stand-Alone-Mixer Funktion Nein
Mobile Support Nein
USB Player Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Denon MCX8000 + Millenium Laptopstand +
3 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.149 €
Denon MCX8000 + Magma DJ Controller case MCX-8000 +
3 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.229 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Denon MCX8000
90% kauften genau dieses Produkt
Denon MCX8000
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.149 € In den Warenkorb
Numark Mixdeck Express Black
3% kauften Numark Mixdeck Express Black 548 €
Numark CDMIX USB
1% kauften Numark CDMIX USB 394 €
Denon MCX8000 B-Stock
1% kauften Denon MCX8000 B-Stock 1.059 €
Numark Mixdeck Express Black B-Stock
1% kauften Numark Mixdeck Express Black B-Stock 505 €
Unsere beliebtesten DJ-Komplett-Sets
28 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
21 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Der (fast) perfekte Controller.

freydach, 01.05.2016
Bisher habe ich immer klassische 19" DJ-Controller gehabt, welche zusammen mit einem Denon x-500 und einem Doppel-CD-Player in einem 19" Rack installiert waren. Das Ganze wog dann deutlich über 30 kg und wollte auch nachts um 3 oder noch später Bruchfrei ins Auto verladen werden.

Da 19" Controller mittlerweile am Aussterben sind und diese Controller nicht mehr mit Treibern versorgt werden, war es an der Zeit für etwas neues.

Meine Mindestanforderungen waren:
-Solide Verarbeitung
-integriertes Mischpult mit externen Eingängen
-1 Mikrofon Eingang (besser 2), für den kein Kanal "geopfert" werden muss. Sonst kann es bei Hochzeiten mit Vorträgen und Beamer(ton)zuspielung schon mal eng werden.
Ich hatte zuerst den Numark NS7III bestellt, dieser war jedoch für einen Allrounder und Hochzeits-DJ nicht ideal. Wer scratcht schon auf Hochzeitsfeiern. Zudem war das Teil doch etwas zu schwer.(An dieser Stelle vielen Dank an das Thomann Team für die schnelle Rückabwicklung)
Zudem hätte ich für die Ausfallsicherheit immer einen zweiten Laptop mitschleppen müssen.

Hier hat der MCX8000 das ultimative Killer-Feature: Er spielt direkt vom USB-Stick.

Die sonstige Ausstattung ist wie bei anderen Serato-Controllern üblich. Die Funktionen sind weitgehend Identisch. Schön, dass jeder Kanal, wie beim X-500 eine eigene LED-Reihe hat. Die Main-Pegelanzeige ist jedoch zum Schätzeisen degeneriert. Gab es beim X-500 noch 1dB Schritte um die 0dB Marke, so muss man jetzt mit 6dB Schritten vorlieb nehmen. Immerhin sind die Leds wenigstens im Main-Kanal beschriftet. Andere verzichten selbst darauf.

Zu Serato selbst gibt es sonst nicht viel zu sagen. Ich bevorzuge Virtual DJ, und hoffe, dass es bald ein Mapping dafür geben wird. Das Filebrowsing ist allerdings nicht ideal. Es ist nicht möglich, mit Druck auf den Jog-Dial button die inneren Crates anzeigen zu lassen. Die Liste muss per Maus aufgeklappt werden. Dafür ist die neue Velocity Sampler Funktion echt genial.
Registriert man den Controller auf der Denon Homepage, bekommt man einen Code für Seratos Pitch 'n' Time. (Nach Aktivierung Serato neu starten, ansonsten läuft noch der alte Algorithmus.)
Die Bedienung ohne Laptop ist dagegen durchwachsen. Steckt man direkt einen USB-Stick an, kann man einfach so durch alle Verzeichnisse navigieren. Dies funktioniert auch, ohne dass man die Tracks vorher mit Engine, dem Denon-eigenen Programm analysiert. Wer eine saubere Verzeichnisstruktur hat, findet sich sofort zurecht. Auch der Stick vom Gast kann direkt abgespielt werden. Unglücklicherweise gibt es keine Möglichkeit, die BPM direkt auf dem Gerät einzupflegen(TAP-Funktion).

Schwieriger wird es, wenn man Denons Engine installiert.
Als allererstes stößt mir sauer auf, dass Engine auf Apple Quicktime setzt. Quicktime gilt als veraltet, und wird von Apple nicht mehr mit Updates versorgt. Verschiedene Branchenexperten sowie US-Behörden warnen eindringlich vor dem Einsatz dieser Software. Wer den Mut jedoch aufbringt, wird dafür mit massenweise Abstürzen belohnt. Die Verzeichnisstruktur wird nicht auf den Stick übernommen, sondern eine Denon-eigene angelegt. Trotz alphabetischer Sortierung endet das bei einer Archivgröße, die eines DJs würdig ist im Chaos.

Liebes Denon Softwareentwicklerteam: Schämt euch! Das ist kein Programm, welches ich auch nur annähernd für den Professionellen Einsatz empfehlen kann. Deshalb auch der eine Stern Abzug.

Unglücklicherweise funktionieren Loops, Slicer etc. nur bei vorheriger Beatgriderkennung mit Engine.

Wer nun aber die (Engine)Software links liegen lässt, und die Datenträger direkt verwendet. Wer noch wirklich mit Kopfhörer arbeitet, und "von Hand" mischt. Der hat auf alle Fälle mehr Luxus als ein Doppel-CD-Player, und somit ein schönes Backup falls mal wieder eines Gastes Bier in den "Luftraum über den Notebook" eindringt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein Super Mischpult mit vielen Funktionen

01.08.2016
Ich bin mobiler DJ und habe vorher mit einem normalen DJ-Mischpult und einem Laptop gearbeitet. Ich bin im schnitt jedes 2. Wochenende bei einem Auftritt so das mein Mischpult relativ gut benutzt wird. Neben den Auftritten benutze ich das Mischpult auch Zuhause um ein wenig zu Üben bzw. ein wenig Musik zu hören.

Ich habe lange überlegt welches Mischpult bzw. welchen Controller ich mir zulege.

Wichtige Eigenschaften für mich:
- Integrierte Soundkarte
- XLR Ausgänge
- zusätzliche Chinch Eingänge für externe Geräte
- Jogwheels
- LPF und HPF Filter je Kanal
- 2 Getrennt regelbare Mikrofoneingänge (für die kein normaler Kanal wegfällt)

Aufgrund der vielen zusätzlichen Funktionen des MCX8000 habe ich mich für diesen Entschieden.

Zur Verarbeitung:

Das gesamte Gerät, bis auf die Displays, ist aus Metall. es gibt keinerlei scharfe Kanten oder sonstige mängel alles ist stabil und sehr gut verarbeitet.

Zu den Funktionalitäten:

Anfangs war ich echt überfordert mit der viel fallt der Möglichkeiten die man mit diesem Gerät hat. Und ich werde wahrscheinlich auch nie alle Möglichkeiten benutzen.

Ich persönlich finde es Super das man die Möglichkeit hat, den MCX auch nur mit einem USB Stick zu betreiben. Diese Funktion hat mir bereits sehr geholfen. Wenn der PC aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert, kann ich einfach auf den USB Stick zugreifen und kann ohne Probleme weiter Musik machen. Schade finde ich dabei allerdings das ich nur 2 Kanäle (1 &2 des Mischpults) mit dem USB-Stick verwenden kann und nicht alle 4.

Klanglich ist das Mischpult echt top, da habe ich schon ganz andere Mixer gehört die einen schlechteren Klang erzeugen (verzerren bei zu hohem Pegel).

Alles in allem bin ich zu 100% zufrieden mit dem MCX8000 und würde Ihn mir auch immer wieder bestellen.

Von mir gibt es daher auch eine absolute Kaufempfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-441
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Professional Audio Denon MCX8000
Denon MCX8000
Professional Audio (2/2017)
Beat Denon MCX8000
Denon MCX8000
Beat (8/2016)
Bonedo.de Denon MCX8000 Test
Denon MCX8000 Test
Bonedo.de (7/2016)
Online-Ratgeber
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
Online-Ratgeber
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
 
 
 
 
 
Video
Denon MCX8000
4:39
Denon MCX8000
Rank #2 in DJ-Controller
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.