Deeflexx H!1 Aura

High-end Sound Deflection System

  • Basic Modell für ambitionierte Player mit höchsten Ansprüchen
  • kein Beam Effekt, transparenter, offener Sound
  • "warmer" und klarer Sound - wertet jeden Amp auf
  • detailreiche Darstellung selbst bei geringem Abstand zum Amp, ("Enhanced Zones"), gleicher Sound für Musiker und Zuhörer
  • Schallstrahl wird effektiv zerstreut, kein indirekter Sound durch Interferenzen oder Blockieren / Abschirmen des Schalls
  • direkter Kontakt zum Amp - einmaliges Spielgefühl
  • Aura Design: transparente Oberfläche für bessere Sichtbarkeit des Amps, kaum sichtbar, jedoch fühlbar und hörbar
  • einfachste Aufstellung - kein Einbau notwendig
  • Gerätemaße (BxLxH): 280 x 645 x 120 mm
  • Maße stehend: (BxHxT): 280 x ca. 420 x ca. 380 bis 500
  • Gewicht: ca. 1,1 kg

Passend für folgende Speaker Konfigurationen:

  • E-Gitarre: 2x 12" / 1x 12" / 2x 10" / 1x 10" / 1x 8"
  • Bass-Gitarre: 4x 10" / 2x 10" / 1x 10" / 1x 8" / 2x 12" / 1x 12" / 2x 15" / 1x 15"

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Deeflexx H!1 Aura
55% kauften genau dieses Produkt
Deeflexx H!1 Aura
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 € In den Warenkorb
Deeflexx H!1 Edition
20% kauften Deeflexx H!1 Edition 279 €
Palmer MI CAB CASTORS
4% kauften Palmer MI CAB CASTORS 14,90 €
Standback Ampstand
4% kauften Standback Ampstand 28 €
Deeflexx H!1 CORA
3% kauften Deeflexx H!1 CORA 149 €
Unsere beliebtesten Zubehör für Gitarrenverstärker
48 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Zu teuer ?.... Jain
Rubber Duck, 21.10.2019
Beim ersten Kontakt mit Deeflexx Aura wurde ich aufmerksam. Beim LIve Kick mit bis zu 8 Musikern war der andere Gitarist mit Fender 2x12 Combo plus 2 Deeflexx voergeschaltet am Boden seitlich stehend von allen Musikern incl Drummer und Percussionspieler 2 Meter dahinter und 3 Meter seitlich versetzt positioniert sehr gut zu hören...wohingegen im Anschluss meine 2x12 Box hochgestellt über Monitor abgenommen werden musste, damit der Drummer ruhiggestellt wurde. Auch unser Bassist sagte mir nach dem Auftritt, dass er selten so einen guten Gitarrensound gehört hatte ( auf der Bühne live). Eindeutiger geht es nicht. Als ich dann den Deeflexx Gitaristen nach dem Preis fragte und dann hoch gegriffen ein Teil auf 50 Euro schätzte-hatte ja 2 Deeflexx und er mir den damaligen Preis um die 299 verratten hat, dachte ich an Wucher. Aber wer kennt das Problem nicht...zu Hause klingt dein Amp hochgestellt, gekippt super wenn Du im richtigen Abstand vor den Speakern stehst. Spätestens im Proberaum meckert dr Drummer etc...lauter höre deine Gitarre nicht..dein Solosound geht im Bassgewitter unter etc. Auf der Bühne ..in der Kneippe..open air etc immer anders spezieel für die Mitstreiter. Ich habe mir erst ein Deeflexx zum Testen für 269,- und als der Preis auf 199,- gesenkt wurde 2 für meinen Stereoamp gekauft. Dann das Teuere zurück gesandt. Also knapp 400,- Euro für 2. Dann habe ich vom Erfinder Hoovi noch ein paar wertvolle tipps für Gebrauch an Stereoamp und Monitorbox per Mail erhalten.
Und wenn die Teile tatsächlich in allen Bereichen so funktionieren wie von fast allen Testgitaristen beschrieben ist der auf den ersten Blick Horrorpreis...hab schon billigere Kleinwagen gekauft....mehr als gerechtfertigt.
Haut rein Jungs-Viel Spass beim Musizieren
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Hält, was er verspricht.
FerdiW, 19.10.2014
Vorweg: Der Preis ist albern hoch für ein Stück Kunststoff. Daher gibt es einen Stern Abzug. ABER: gemessen an dem, was ich schon an Euros für unnötiges Equipment ausgegeben habe, tut der Preis nicht so weh, denn das Deeflex verteilt den Schall TATSÄCHLICH gleichmäßig im Raum. Ich gehöre nicht zu denen, die den Sound im Beam der Speaker als unangenehm empfinden (dann spielt man mMn die falschen Speaker), ich gehöre auch nicht zu denen, die ihren Sound insgesamt leiser erreichen wollen. Wir spielen ganz old school-mäßig meist nur mit abgenommenem Gesang und Schlagzeug, beide Gitarren und Bass kommen so wie früher von der Bühne, und das Deeflexx steht bei mir (nur) vor dem unteren Speaker einer vertikalen 2x12, meist angetrieben von einem gut aufgedrehten 18W Marshall. Das Deeflexx verteilt die schönen Höhen TATSÄCHLICH gleichmäßig im Raum, was von großem Vorteil ist, wenn man sich auf der Bühne viel bewegt - man hört sich überall mit etwa gleichem Sound, und wenn man bei Platzmangel (Kneipengigs) direkt vor der Box stehen muss, wird einem der Sound nicht länger durch die Beide geblasen, sondern erreicht in vollem Frequenzumfang das Ohr. Also: es funktioniert. Ich habe Weber Beamblocker, TT Diffusoren und Selbstgebasteltes ausprobiert, das Deeflexx ist besser. Ob man den Preis vor sich selbst rechtfertigen kann und ob man mit der Optik eines Kopierpapierschachtes vor der Box leben kann, musst du selbst entscheiden. Nur: funktionieren tut das Teil.

UPDATE: einige Zeit später habe ich das Deeflexx wieder verkauft. Warum? man braucht es vor allem auf kleinen Bühnen, wo man seine Anlage nur akustisch unideal aufbauen kann. Gerade dort nervt es aber, dass das Deeflex einen gefühlt recht großen Bereich vor der Box einnimmt. Man rennt auf kleinen Bühnen dauernd dagegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sinnvoll aber leider viel zu teuer
Marc aus E., 10.07.2016
Mit dem Deeflexx H!1 Aura findet sich mal wieder ein typischer Hype Artikel, dem auch ich mit einer gewissen Skepsis gegenüber getreten bin. Der Sound soll laut Beschreibung im Raum besser verteilt werden und die Härte aus dem Speaker genommen werden. Insbesondere letzteres hatte mich durchaus immer gestört. Bei einem Bekannten hatte ich das Teil dann einmal antesten können. Da mir der Sound gefiel und ich wissen wollte wie groß der Anteil des Deeflexx daran war habe ich das Teil bestellt.

Grundsätzlich hat das Teil folgende Effekte. Die Soundverteilung im Raum ist tatsächlich hörbar besser. Da mein 1x12" Speaker im Proberaum auf dem Boden steht und ich etwa maximal 2 Meter entfernt stehe war der Amp für mich nicht optimal hörbar. Das ist durchs Deeflexx tatsächlich besser geworden. Auch die anderen Bandmitglieder bekommen letztlich mehr von der Gitarre mit ohne dass es aufdringlich klingt. Es ist sogar möglich den Amp dadurch minimal von der Lautstärke zurückzunehmen. Diese Erwartung wurde also tatsächlich erfüllt.
Ebenso ist der Sound durch das Teil weicher und die Härte etwas reduziert. Auch hier punktet das Teil.
Die Verarbeitung ist hochwertig. kein Billigplastik und es lässt sich super einfach installieren.
Der Preis ist trotz allem mächtig überzogen. Es ist nur ein Plastikteil was (Qualität hin oder her) schlicht gegossen und entgratet wird. Daher ein Stern Abzug. Auch verbessert es nicht den Sound sondern nur dessen Wahrnehmung. Man sollte sich also keine falschen Hoffnungen machen. Wer seinen Ampsound mag das maximale rausholen will kann sich das Teil durchaus holen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Prima Teil - man hört sich selber besser, nervt andere weniger
Karl552, 12.12.2018
Typischer Fall in unserer Worshipband mit Chor - ich drehe meine Gitarre auf - 'bist du deppert ?' - kaum fangen die an zu singen, höre ich mich selber nicht mehr. Direkt vor dem Amp noch in ein paar Metern Abstand klingt die Gitarre sehr direkt mit teils fiesen Hochmitten, weiter links und rechts davon eher leise und zu verwaschen.
Nachdem mir Profis (u.a. Markus Demel) auf demr Guitar Summit in Mannheim von dem DIng erzählt hatten, habe ich beschlossen es selber auszuprobieren, was ich jetzt bei 2 Auftritten getan habe:
1x12 Box (open back,Celestion creamback), Orange Rocker 15
- in der recht kleinen, gut klingenden Kirche der Fuggerei in Augsburg (gemütlicher Renaissance-Bau, immer zu eng für Band, Chor und Publikum)
Hier habe ich den Amp nicht mikrofoniert. Seitens der Sänger gab es erstmals keine Beschwerden, und ich habe mich selber auch recht gut gehört (seitlich vor dem Amp stehend). Der Amp stand auf dem Fussboden und war nicht aufgebockt (was ohne Deflexx unbedingt nötig ist) auf der Seite des Publikums war der Sound prima, wie ein dort versteckter Field-Recorder nachher bewiesen hat.

- in der riesigen, halligen Betonkirche St. Thaddäus (auch Augsburg). Hier musste der Amp mikrofoniert werden (e906).
Es gab ständig Feedbacks, die ohne das Deflexx noch schlimmer wurden., Schliesslich haben wir das durch einen weichen Teppich unter Amp und Deflexx halbwegs lösen können.
Der Sound war hier auch besser als früher ohne Deflexx, und ich habe mich selber auch besser gehört. Aber eine gute Raumakustik kann das DIng auch nicht ersetzen.

Das Teil ist meiner Meinung nach super, vor allem wenn man nur mit dem Amp ohne Mikrofonierung spielen will, und der Bühnensound wird auch besser. Allerdings verliert der Sound auch etwas an Schärfe, je nach Amp, Lautsprecher und Gitarre könnte es auch mal etwas zu matschig werden.
Man muss aufpassen das man nicht über das Teil stolpert.
Und bei dem knackig hohen Preis könnte auch ruhig ein Packsack für das Teil mitgeliefert werden. Daher ein Stern Abzug bei Verarbeitung.
An dem Hype scheint doch was dran zu sein, ich werde das Ding behalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.