Dean Markley 2503B Reg Saitensatz

770

Saitensatz für E-Gitarre

  • Regular Tension
  • Saitenstärken: .010, .013, .017, .026w, .036w, .046w
  • spezielles Kern-Wickel-Verhältnis für leichtes Saitenziehen
  • Round Wound
  • Material (Wicklung): vernickelter Stahl
  • warmer, voller Klang
  • made in USA
Artikelnummer 104565
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 010 - 046
Saitenstärke 0,010" – 0,046"
Material Stahl, vernickelt
G-Saite umwickelt Nein
5,90 €
9,49 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 1.02. und Donnerstag, 2.02.
1
M
Sehr gut, aber nicht für jede Gitarre...
Michael 27.03.2016
Normalerweise spiele ich immer Gibson Brite Wires, da Thomann aber leider keine Gibson-Produkte mehr führt, musste ich eine Alternative finden.

Die Dean Markleys sind klanglich und was die Haltbarkeit angeht auf keinen Fall schlechter. Das ist schon mal gut.
Sie fühlen sich sogar etwas glatter an, was manche zusätzlich schätzen werden. Allerdings sind die Kerndurchmesser der umwickelten Saiten offenbar größer, sodass man die Oktavreinheit der Gitarren neu einstellen muss.
Das ist grundsätzlich kein Problem, weil das auch bei anderen Saitenmarken vorkommt. An das etwas straffere Spielgefühl gewöhnt man sich auch schnell. Leider ist der Kern der E-Saite aber wohl besonders dick gewählt, sodass auf klassischen Teles mit unkompensierten Reitern nicht mal mehr annährend ein Kompromiss bei der Oktavreinheit der E- und A-Saite gefunden werden kann.

Also muss man in dem Fall entweder andere Saiten probieren, oder kompensierte Reiter kaufen.

Also nicht perfekt, aber dennoch sehr gut.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Das waren Jahrelang
DirkM 26.03.2022
meine Referenzsaiten,wenn es um E-Gitarrensaiten ging,aber....
da hat man anscheinend die Produktionsprozesse,inkl. Material
"optimiert"....
Da die Saiten ,im Gegensatz zu früher nicht mehr einzeln eingepackt sind,
findet der Rost schneller in die Tüte.
Die Umspinnung unsauber gearbeitet,so das man nur noch Geschnarre hat.....
Schade.......
waren wirklich mal die Besten (aber das war Nutella vor der "Feinjustage" auch)
Adieu Dean Markley
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

NS
Meine Favorit
Nikolaus S. 02.11.2009
Diese Saiten habe ich schon vor Jahren nach dem Ausprobieren der Saiten-Sätze verschiedenster Hersteller gefunden und bin bei ihnen geblieben. Ich setze sie auf allen meinen E-Gitarren ein (Strat, Tele, LesPaul).

Die Saitenstärke ist noch weich genug für ein gefühlvolles Bending, doch auch hart genug für sauberes Slide-Sustain.

Die Haltbarkeit ist nach meiner Erfahrung ungeschlagen. In der ersten Zeit sind sie vom Sound her der pure Stahl, vor allem auf der Tele.

Saiten sind aufgrund Korrosion nach spätestens einem Monat abgespielt (hängt natürlich von der Häufigkeit des Spielens ab). Die Dean Markley kann man gerne noch um einiges länger verwenden, sie korrodieren weniger.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
Hammer
lennartdo 26.04.2020
Wie bei den Dean Markley 11er Saiten beschrieben, haben diese Saiten eine Ansprache und Dynamik wie keine anderen! Sie können ein bisschen aggressiv werden aber das lässt sich über EQ oder Tone regulieren.

Kann diese Saiten wärmstens empfehlen!!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden