Dean Guitars Backwoods 2 Electric 5-String

5-saitiges Banjo mit Tonabnehmer

  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia Latifolia)
  • Pearl Dot-Griffbretteinlagen
  • Headstock mit Pearl Wing-Einlagen
  • 24 Bünde
  • Mensur: 670 mm
  • Vintage Open Face Mechaniken
  • Mahagoni-Resonator
  • Tonabnehmer: DMT Single Humbucker mit Volume Control
  • Remo-Head
  • Farbe: Gloss Natural

Weitere Infos

Anzahl der Saiten 5
Korpus Mahagoni
Hals Mahagoni
Bünde 24
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Tonabnehmer Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Dean Guitars Backwoods 2 Electric 5-String + Thomann RC10610 B/SB Banjo Case +
11 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Dean Guitars Backwoods 2 Electric 5-String
53% kauften genau dieses Produkt
Dean Guitars Backwoods 2 Electric 5-String
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
352 € In den Warenkorb
Harley Benton BJ-55Pro 5 String Banjo
13% kauften Harley Benton BJ-55Pro 5 String Banjo 199 €
Dean Guitars Backwoods 6 Electric Banjo 6-S
6% kauften Dean Guitars Backwoods 6 Electric Banjo 6-S 379 €
Ibanez B200
6% kauften Ibanez B200 459 €
Harley Benton BJO-35Pro 5 String Banjo OB
5% kauften Harley Benton BJO-35Pro 5 String Banjo OB 119 €
Unsere beliebtesten Banjos
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Hoffentlich ein Einzelfall...
J. R., 11.06.2017
Dass man bei einem Instrument der Einsteigerklasse nicht alles perfekt erwarten darf, versteht sich von selber! Aber Sound und Bespielbarkeit sollten auf einem Niveau sein, dass einem die Spielfreude nicht verdorben wird! ...und leider ist das bei diesem Exemplar hart an der Grenze!

Im Detail:
Eigentlich ist das Dean ein recht schönes Banjo mit guter Metallhardware und Ausstattung. Fellspann-Mechanismus, Saitenhalter etc. machen soliden Eindruck. Speziell erwähnen möchte ich die Mechanik der kurzen Diskant-G-Saite, die hat nämlich Übersetzung, ich hab da schon Anderes gesehen!!!
Auch die Holzarbeiten sind gut ausgeführt! An manchen Stellen finden sich Schleifstaub und Politurreste, aber das hält sich wirklich in vertretbaren Grenzen!

Nun zur Problemzone - Griffbrett
Im Bereich der G-Mechanik um den 4. Bund haben viele billige Banjos ihren Schwachpunkt, da gibt es häufig Verwerfungen im Hals, bedingt durch die Änderung der Halsbreite in Kombination mit nicht optimaler Holzauswahl und dadurch ungleichmäßigem Schwinden der Holzes durch Feuchtigkeitsverlust. Das Phänomen kann man bei diesem Banjo erkennen, doch ist die Abweichung von der perfekten Linie gering und nur wenig störend im Betrieb.
Leider sehr schlecht ist die Bundierung geraten! Man sollte glauben, dass bei völlig flachem Griffbrett da nicht viel schief gehen kann, dem ist aber nicht so! Mehrere Bünde sind einfach verbogen, sitzen nicht ganz im Griffbrett, heben sich besonders an der Diskantseite vom Griffbrett ab. Das macht nicht nur die Bespielbarkeit zu einem Grenzfall, es leidet auch der Klang! An etlichen Positionen schnarren die Saiten, da sie auf dem nächsten Bund anschlagen, manche Töne sind kraftlos und instabil. Auch wenn die Halskrümmung schon jenseits der bequemen Spielbarkeit eingestellt wird, bekommt man das Problem nicht in den Griff.
Als erfahrener Handwerker wüsste ich mir schon zu helfen, aber bei einem Neukauf tu ich mir das nicht an! Und einem Einsteiger sollte man so ein Gerät lieber nicht zumuten. Daher geht es zurück zu Thomann! Ich werde es aber noch einmal mit einem neuen Dean Banjo versuchen und dann wieder berichten!
Ich hoffe also, dass es sich um einen echten Ausrutscher handelt und dass künftig weniger unterbezahlte chinesische Kinder an unseren Instrumenten handwerkeln....

Hier der versprochene Nachtrag zum Umtauschgerät:
Viel besser verarbeitet, ohne die gravierenden Mängel am Hals/Griffbrett des Vorgängers! Deshalb habe ich die Bewertung auch gesamt um einen Stern nach oben ausgebessert. Nun ist das Banjo (nach etwas Einstellarbeit) gut spielbar und klingt passabel! Verstärken über den Humbucker ist eher eine Notlösung, zumindest wenn das Ding wie ein akustisches Instrument klingen soll! Der Pickup passt wohl eher auf eine E-Gitarre (dort wird er vielleicht auch mal landen...). Wäre der Pickup-Anschluss nicht bloß zweiadrig, könnte man noch den Versuch mit Parallelschaltung machen, dann gäbe es mehr Brillanz und 'Schnalz', aber so macht es für mich nicht viel her..
Dennoch: Dieses Banjo wird bei mir bleiben, zwar nur zum Üben am Zweitwohnsitz, aber immerhin! Also, Ende gut (fast) alles gut! ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Völlig ok
Ecki1980, 18.04.2016
Mein erstes Banjo. Das öffnen das Paket war wie immer eine Freude, ordentlich und sicher verpackt. Das Instrument weißt auch keinerlei Verarbeitungsfehler auf, sauber lackiert, alle Schrauben sehen sauber gesetzt und verschraubt aus. Lediglich bei einer Saite werde ich am Sattel etwas nachfeilen müssen, diese schnarrt ein wenig. Kann ich aber gut mit Leben, wenn auch ein kleines Ärgerniss, weil ich bei einem neuen Instrument handwerklich tätig werden muss.

Sound: Wie erwartet klingt dieses Banjo nicht so schrill wie manch Konkurent in dieser Preisklasse. Ich empfinde den Sound als sehr angenehm und ausgewogen, immer unter Berücksichtigung das wir hier von einem Banjo sprechen :)

Bespielbarkeit: Dieser Ast lässt sich sauber spielen und greifen und macht was er soll. Preis/Leistung super.

Es ist halt wie bei jedem Instrument im Einsteigerbereich, man merkt und spürt da ist definitiv noch Luft nach oben, sowohl beim Sound als auch bei der Bespielbarkeit aber ich glaube für wirklich merkliche Verbesserungen würde man wohl nen 1000er mehr ausgeben müssen.

Pickup: Klingt mit nem Jam150 Schertler sehr gut. Mit nem Fender DeVille 4x10 geht das auch ganz gut (verzerrter Banjo ist interessant)

Fazit: Nach einem intensiven WE mit dem neune Schmuckstück bin ich durchweg positiv gestimmt. Würde ich jederzeit wieder kaufen und optisch finde ich das Instrument einfach wirklich gelungen und wertig aussehend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES
Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

(5)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-20MN CA Standard Series

Harley Benton TE-20MN CA Standard Serie; E-Gitarre, geschraubter Hals, Linde Korpus, Ahorn Hals mit Modern C-shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, DOT inlays, 22 Bünde, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Double-Action Trussrod, 2 x TE-style Singlecoil Pickups, Elektronik 1-Volume, 1-Tone & 3-weg...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

Kürzlich besucht
Behringer DR110DSP

Behringer DR110DSP, aktives 1000 Watt 10" PA Speaker System mit DSP und 2-Kanal Mixer, 1,35" Kompressions Treiber, 2-Wege PA System für Live und Playback Anwendungen, DSP Funktion für EQ, System Control und Speaker Protection und eingebauter Bluetooth Empfänger, 2-Kanal Mixer...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Behringer DR115DSP

Behringer DR115DSP, aktives 1400 Watt 15" PA Speaker System mit DSP und 2-Kanal Mixer, 1,75" Kompressions Treiber, 2-Wege PA Systemf für Live und Playback Anwendungen, DSP Funktion für EQ, System Control und Speaker Protection und eingebauter Bluetooth Empfänger, 2-Kanal Mixer...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

Kürzlich besucht
Erica Synths Pico System III Desktop

Erica Synths Pico System III Desktop; kompaktes Modularsystem; vollanaloger Aufbau; beinhaltet: Stepsequencer, 2x VCO, 2x Mixer, LFO, Sample & Hold, Rausch- & Zufallsgenerator, 2x Funktionsgenerator, 2x Lowpass Gate, BBD-Delay & Ausgangssektion; Steckverbindungen abspeicherbar über steckbare Voice-Cards (5x Preset Cards und...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-E30

Yamaha PSS-E30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 49 Voices (46 Voices + 1 Drum Kit + 2 SFX Kits (74 Soundeffekte wie Fahrzeug-, Tier-Geräusche und weitere Klangeffekte)), Quiz-Modus mit Fragen nach Klängen und Notennamen, 28 Styles und Smart-Chord-Funktion,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.