Dean Guitars Backwoods 2 Electric 5-String

5-saitiges Banjo mit Tonabnehmer

  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia Latifolia)
  • Pearl Dot-Griffbretteinlagen
  • Headstock mit Pearl Wing-Einlagen
  • 24 Bünde
  • Mensur: 670 mm
  • Vintage Open Face Mechaniken
  • Mahagoni-Resonator
  • Tonabnehmer: DMT Single Humbucker mit Volume Control
  • Remo-Head
  • Farbe: Gloss Natural

Weitere Infos

Anzahl der Saiten 5
Korpus Mahagoni
Hals Mahagoni
Bünde 24
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Harley Benton BJ-55Pro 5 String Banjo
22% kauften Harley Benton BJ-55Pro 5 String Banjo 199 €
Harley Benton BJO-35Pro 5 String Banjo OB
16% kauften Harley Benton BJO-35Pro 5 String Banjo OB 119 €
Dean Guitars Backwoods 6 Electric Banjo 6-S
13% kauften Dean Guitars Backwoods 6 Electric Banjo 6-S 349 €
Harley Benton HBJ-25
12% kauften Harley Benton HBJ-25 129 €
Unsere beliebtesten Banjos
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Hoffentlich ein Einzelfall...

J. R., 11.06.2017
Dass man bei einem Instrument der Einsteigerklasse nicht alles perfekt erwarten darf, versteht sich von selber! Aber Sound und Bespielbarkeit sollten auf einem Niveau sein, dass einem die Spielfreude nicht verdorben wird! ...und leider ist das bei diesem Exemplar hart an der Grenze!

Im Detail:
Eigentlich ist das Dean ein recht schönes Banjo mit guter Metallhardware und Ausstattung. Fellspann-Mechanismus, Saitenhalter etc. machen soliden Eindruck. Speziell erwähnen möchte ich die Mechanik der kurzen Diskant-G-Saite, die hat nämlich Übersetzung, ich hab da schon Anderes gesehen!!!
Auch die Holzarbeiten sind gut ausgeführt! An manchen Stellen finden sich Schleifstaub und Politurreste, aber das hält sich wirklich in vertretbaren Grenzen!

Nun zur Problemzone - Griffbrett
Im Bereich der G-Mechanik um den 4. Bund haben viele billige Banjos ihren Schwachpunkt, da gibt es häufig Verwerfungen im Hals, bedingt durch die Änderung der Halsbreite in Kombination mit nicht optimaler Holzauswahl und dadurch ungleichmäßigem Schwinden der Holzes durch Feuchtigkeitsverlust. Das Phänomen kann man bei diesem Banjo erkennen, doch ist die Abweichung von der perfekten Linie gering und nur wenig störend im Betrieb.
Leider sehr schlecht ist die Bundierung geraten! Man sollte glauben, dass bei völlig flachem Griffbrett da nicht viel schief gehen kann, dem ist aber nicht so! Mehrere Bünde sind einfach verbogen, sitzen nicht ganz im Griffbrett, heben sich besonders an der Diskantseite vom Griffbrett ab. Das macht nicht nur die Bespielbarkeit zu einem Grenzfall, es leidet auch der Klang! An etlichen Positionen schnarren die Saiten, da sie auf dem nächsten Bund anschlagen, manche Töne sind kraftlos und instabil. Auch wenn die Halskrümmung schon jenseits der bequemen Spielbarkeit eingestellt wird, bekommt man das Problem nicht in den Griff.
Als erfahrener Handwerker wüsste ich mir schon zu helfen, aber bei einem Neukauf tu ich mir das nicht an! Und einem Einsteiger sollte man so ein Gerät lieber nicht zumuten. Daher geht es zurück zu Thomann! Ich werde es aber noch einmal mit einem neuen Dean Banjo versuchen und dann wieder berichten!
Ich hoffe also, dass es sich um einen echten Ausrutscher handelt und dass künftig weniger unterbezahlte chinesische Kinder an unseren Instrumenten handwerkeln....

Hier der versprochene Nachtrag zum Umtauschgerät:
Viel besser verarbeitet, ohne die gravierenden Mängel am Hals/Griffbrett des Vorgängers! Deshalb habe ich die Bewertung auch gesamt um einen Stern nach oben ausgebessert. Nun ist das Banjo (nach etwas Einstellarbeit) gut spielbar und klingt passabel! Verstärken über den Humbucker ist eher eine Notlösung, zumindest wenn das Ding wie ein akustisches Instrument klingen soll! Der Pickup passt wohl eher auf eine E-Gitarre (dort wird er vielleicht auch mal landen...). Wäre der Pickup-Anschluss nicht bloß zweiadrig, könnte man noch den Versuch mit Parallelschaltung machen, dann gäbe es mehr Brillanz und 'Schnalz', aber so macht es für mich nicht viel her..
Dennoch: Dieses Banjo wird bei mir bleiben, zwar nur zum Üben am Zweitwohnsitz, aber immerhin! Also, Ende gut (fast) alles gut! ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Völlig ok

Ecki1980, 18.04.2016
Mein erstes Banjo. Das öffnen das Paket war wie immer eine Freude, ordentlich und sicher verpackt. Das Instrument weißt auch keinerlei Verarbeitungsfehler auf, sauber lackiert, alle Schrauben sehen sauber gesetzt und verschraubt aus. Lediglich bei einer Saite werde ich am Sattel etwas nachfeilen müssen, diese schnarrt ein wenig. Kann ich aber gut mit Leben, wenn auch ein kleines Ärgerniss, weil ich bei einem neuen Instrument handwerklich tätig werden muss.

Sound: Wie erwartet klingt dieses Banjo nicht so schrill wie manch Konkurent in dieser Preisklasse. Ich empfinde den Sound als sehr angenehm und ausgewogen, immer unter Berücksichtigung das wir hier von einem Banjo sprechen :)

Bespielbarkeit: Dieser Ast lässt sich sauber spielen und greifen und macht was er soll. Preis/Leistung super.

Es ist halt wie bei jedem Instrument im Einsteigerbereich, man merkt und spürt da ist definitiv noch Luft nach oben, sowohl beim Sound als auch bei der Bespielbarkeit aber ich glaube für wirklich merkliche Verbesserungen würde man wohl nen 1000er mehr ausgeben müssen.

Pickup: Klingt mit nem Jam150 Schertler sehr gut. Mit nem Fender DeVille 4x10 geht das auch ganz gut (verzerrter Banjo ist interessant)

Fazit: Nach einem intensiven WE mit dem neune Schmuckstück bin ich durchweg positiv gestimmt. Würde ich jederzeit wieder kaufen und optisch finde ich das Instrument einfach wirklich gelungen und wertig aussehend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-6 Wochen lieferbar
In 5-6 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES
Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
(6)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controlle r-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungs empfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smar t Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ablet on Live, Garage Band, Cubase und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

(2)
Kürzlich besucht
Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim

Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim; Effektpedal; Verwende deine Lieblingspedale und reproduziere ihre Interaktion mit einem Verstärker samt Box oder verbinde den Lautsprecherausgang deines Verstärkers mit dem Torpedo C.A.B. M-Eingang und der Speaker-Ausgang des C.A.B. M mit deiner Box...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

(2)
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Millenium MX422 Standard Set BL

Millenium MX422 Standard Set BL, komplettes Schlagzeugset, Standard Ausführung, Finish: Blue Lining, folierter 9-lagiger Pappel - Birkenholzkessel, bestehend aus 22"x16" Bassdrum (gebohrt), 10"x08" Tom Tom, 12"x09" Tom Tom, 16"x16" Standtom, 14"x5,5" Snare Drum, Galgenbeckenständer, gerader Beckenständer, Hi-Hat Maschine, Snare Drum...

Kürzlich besucht
the t.bone SC 500 USB

the t.bone SC 500 USB, USB Recording Mikrofon mit integrierten 24Bit /192kHz USB Audiointerface, Mikrofonelement mit drei 16 mm Kondensator-Mikrofonkapseln. Richtcharakteristik schaltbar. Stereo, Niere, Kugel und Acht. Rauscharmer Mikrofonvorverstärker mit regelbarer Eingangsempfinlichkeit. Integrierter regelbarer Kopfhörerverstärker zum latenzfreien Abhören (3,5 mm...

Kürzlich besucht
Fender Tre-Verb

Fender Tre-Verb ; Effektpedal; Reverb/Tremolo, Das Tre-Verb ist eine originalgetreue Fender-Schaltung, Reverbvarianten von klassischen Fender Verstärkern von 1963 und 1965, Tap T empo für Tremolo rate; Regler: Wave, Rate, Depth, Blend, Dwe ll, Tone; Schalter: 2 mini toggles für Reverbvarianten...

(2)
Kürzlich besucht
Elektron Model:Samples

Elektron Model:Samples; 6 Track Groovebox und Sampler; 6 Audio-Tracks (können auch als MIDI-Spuren verwendet werden); 6 anschlagdynamische Pads; 96 Projekte; 96 Patterns pro Projekt; Sample playback Engine, Multimode-Filter, frei zuweisbarer LFO und Sequencer (bis zu 64 steps) pro Track; Delay...

Kürzlich besucht
Apogee HypeMiC

Apogee HypeMiC; USB Kondensator Mikrofon mit eingebautem Kompressor; Richtcharakteristik: Niere; Vorverstärker mit 46 dB Gain und präziser digitaler Steuerung; analoger Kompressor mit drei schaltbaren Stufen zur Klangbearbeitung; Stufe 1: angepasst für Gesang und Instrumente, Stufe 2: präsente Stimme für Podcast...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.