dB Technologies DVA S 08 dp

5

Aktiver 12" Subwoofer im Bassreflex

  • Bestückung: 1x RCF 12" Woofer mit 3" Voice Coil
  • Frequenzbereich: 40 - 150 Hz
  • SPL: max. 131 dB
  • integrierte Class D-Endstufe
  • Leistung: 800 W RMS
  • aktive Frequenzweiche mit schaltbarer Trennfrequenz
  • XLR in/out
  • Neutrik Power Twist Eingang und Slave Ausgang
  • Abmessungen: 520 x 360 x 500 mm
  • Gewicht: 23 kg
Höhe 370 mm
Breite 500 mm
Tiefe 515 mm
Gewicht 26 kg
Leistung RMS 800 W
Mehrkanalendstufe Nein
Tieftöner 12"
Tieftöner Anzahl 1
High Cut Fest
Ständerflansch M20
Farbe Schwarz
Rollen Nein
Erhältlich seit August 2014
Artikelnummer 345058
Bauart Bassreflex
Leistung Hersteller 800 W
Leistung Tops 0 W
Schalldruck 131 dB
Frequenzbereich von 48 Hz
Frequenzbereich bis 150 Hz
Anschluss Input XLR
Anschluss Output XLR
Anschluss X-Over Nein
Gehäuse Holz
optionale Rollen Nein
Hülle Hersteller Auf Anfrage
Hülle Thomann Nein
110V fähig 1
Mehr anzeigen
1.279 €
1.346,32 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
1
121 Verkaufsrang

4 Kundenbewertungen

S
Klein & leicht, drückt gut - love it
Soul-Café 14.10.2014
Der sub ist ein Bassreflex, hat einen erstaunlich hohen Pegel für seine Größe.

Ich habe den db mit einem Mackie swa 1501 (rcf speaker15") und einem EV zxa1-sub (12" Speicher) ausgiebig verglichen. Als Tops habe ich dabei sowohl RCF 310 als auch RCF 12HD eingesetzt.

Dabei kam im direkten vgl. heraus, dass der db deutlich lauter, präziser und auch etwas tiefer geht als der EV, der mir auchgar nicht so schlecht gefällt. Der db ist fast so laut wie der Mackie, kommt nicht ganz so tief ist aber deutlich präziser und ausgewogener als der Mackie. eine abgenommene Bass Drum hat richtig gut gekickt und es war bei der Bd und bei einer cajon etwas leichter mit dem db schnell einen guten Sound hinzubekommen als beim mackie oder ev. Beide sind aber auch nicht schlecht. Der db ist fast so laut wie 2 x der ev und deutlich flexibler als dieser, da hier ein hochpassfilter zuschaltbar ist, (mackie auch ev nicht) und Eingänge für links und rechts vorhanden sind. Allerdings ist der db auch mehr als 2x so teuer wie der EV.


Leistung.
Auch bei 2 RCF hd12 Boxen kommt noch mal einiges an Schub dazu wenn man den db sub mitlaufen lässt (bei den 310 sowieso) und der schon tolle Sound der HD12 gewinnt nochmal deutlich. Klar ist, dass unter volllast eine db bei 2 HD 12 nicht mitkommt. Allerdings geht da schon ne ganze Menge mehr als ich gedacht hätte.

ich möchte behaupten, dass bei einer Hochzeit oder auch bei einem Abiball bei 400-500 Pax 2x db in Kombi mit 2 HD 12 oder 310 nicht nur ausreichen, sondern einen klasse Sound ermöglicht. Hab ich schon mit einer 4 köpfigen Band (Dr, Bass, e-git, a-git & 4x Vokals) in einem 20 x 30 m Saal gespielt. Sound war ausgewogen und Druckvoll, Auslastung der Anlage bei 60 /70%. Bei 300 Pax reicht auch einer.

Handling:
Auch wenn ich glaube, dass der sub etwas schwerer ist, als die angegebene 22kg( ich schätze ca 24-25 kg), ist er doch gut zu Händeln. Ich kann ihn mit einer Hand am Griff rel. Entspannt tragen. Er kann sowohl hochkant als auch flach aufgestellt werden (Zusätliche anschraubbare Füße sind dabei). Auch nimmt er im Pkw weniger Platz weg als zB der mackie (der EV ist noch etwas kleiner und leichter als der db).

Fazit, toller leichter sub für 95% aller Kneipengigs, Hochzeiten oder Bälle, da er auch leise schön kann.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Absoluter Hammer
KevinBorrmann 19.05.2019
In den vergangenen Jahren hatte ich mehrere verschiedene Subs. Dazu zählen: ein 15 Zoll von Mivoc, ein EV ZXA-1, zwei Turbosound Milan M15B und zwei Achat Sub 115A.

Da ich jedoch von ganz kleinen Gigs mit 30 Leuten bis zu Sommerfesten mit 300 Leuten bespiele, waren die Subs teilweise zu Groß und auf der anderen Seite dann wieder zu schwach.

Daher waren die Anforderungen bei der Suche klar:
Skalierbar, gut klingend sowohl leise als auch laut, einfache Handhabung bei der Verkabelung (Powercon und Stereoweiche) und möglichst leicht zu transportieren. Das Portemonnaie stand diesmal ein wenig offener, da dies eine dauerhafte Lösung sein soll.

Nach ausgiebiger Recherche bin ich bei den S08 hängen geblieben. Meine aufkommenden Zweifel auf Grund der Chassi Thematik wurden durch den ersten Hörtest direkt zu nichte gemacht.

Diese kleinen Würfel drücken ohne Ende mit einem super klaren Sound auf das Brustbein. Mittlerweile darf ich 4 Stück mein eigen nennen und ich habe sie sehr ins Herz geschlossen.

Bei einer kleinen VA reicht einer und bei großen VA kommen alle 4 zum Einsatz. Zusammen mit meinen RCF Art310 ist das ein Höhrgenuß vom feinsten.

Auch bei dem Preis eine klare Kaufempfehlung!
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Vrai sub...
JBS17 25.01.2020
Je pensais d'abord qu'il n'avait pas beaucoup de basses profondes et étais presque déçu...
mais en changeant de source (lecteur CD) j'ai changé d'avis!
LE VRAI SUB !
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate it
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
GD
Eccezionale!!!!!!!!!
Gaetano D. 14.12.2016
Veramente eccellente, mai sentito un sub così piccolo suonare così bene, l'ho abbinato a due dvx08D con le quali si sposa perfettamente.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung