dB Technologies B-Hype 15

19

Aktiver Fullrangelautsprecher

  • mit Digital-Amp-Endstufe
  • Lautsprecherbestückung: 15" Tieftöner, 1" Hochtöner mit 85°x 85° Horn
  • Leistung: 200 W RMS / 400 W Peak
  • DSP 28/56 Bit - 48 kHz
  • Frequenzbereich: 51 - 20.000 Hz
  • Maximalpegel: 126,5 dB
  • RMS & Peak-Limiter
  • PVC-Gehäuse
  • Multifunktionsgehäuse inkl. Monitorschräge 45°
  • 36 mm Stativflansch
  • Abmessungen: 415 x 725 x 391 mm
  • Gewicht: 17,4 kg
  • passendes Cover erhältlich unter Art. #418197 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit März 2017
Artikelnummer 407720
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 415 mm
Tiefe 391 mm
Höhe 725 mm
Gewicht 17,4 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 15
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 200 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 1
Mic Preamp 1
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Nein
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Hochtöner in Zoll 1
Anzahl Hochtöner 1
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Mitteltöner 0
Leistung RMS 200 W
Schalldruck in dB 126 dB
Abstrahlwinkel Hor 120 °
Abstrahlwinkel Ver 85 °
Frequenzbereich (-3dB) von 57 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 19700 Hz
Frequenzbereich (-10dB) von 51 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 20000 Hz
Line Out XLR
Flugfähig Nein
Ständerflansch 35 mm
Thomann cover 418197
Mehr anzeigen
288 €
360,34 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Markenware zum Budget-Preis

Die dB Technologies B-Hype-Serie umfasst vier unterschiedlich große Modelle. Die B-Hype 15 ist das größte Modell der Familie. Mit ihrer 15/1“-Bestückung und stattlichen Abmessungen eignet sie sich für unterschiedliche Beschallungsanwendungen. Ein interner DSP übernimmt die Frequenzverteilung inklusive Laufzeit- und Phasenanpassung. Der Anwender hat die Wahl aus zwei unterschiedlichen Sounds, die sich am Aktivmodul abrufen lassen. „Flat“ entspricht einer linearen Wiedergabe, während der „Boost“ für mehr Drehmoment im Bassbereich sorgt. Als Antrieb verwendet die B-Hype 15 eine 400 Watt starke Class-D-Endstufe. Das Aktivmodul verfügt, wie bei dB Technologies üblich, über eine Konvektionskühlung und benötigt daher keinen Lüfter, um einen kühlen Kopf zu behalten. Genauso cool gibt sich der integrierte Limiter, der eine maximale Betriebssicherheit auch unter Volllast verspricht.

Multifunktional

Dank des gut ausgestatteten Aktivmoduls ist die B-Hype 15 in kurzer Zeit einsatzbereit. Die Stromversorgung wird über eine Kaltgerätebuchse realisiert, während eine Combobuchse auf Kontaktaufnahme wartet. Somit kann die B-Hype 15 sowohl mit XLR- als auch mit Klinkensteckern befeuert werden. Über eine XLR-Link-Out-Buchse lassen sich weitere Aktivboxen mit dem gleichen Eingangssignal versorgen. Über eine Mic/Line-Umschaltung dockt ein Mischpult oder ein Mikrofon direkt mit den richtigen Pegelverhältnissen an. Das Polypropylen-Gehäuse ist mit einem Hochständerflansch ausgestattet, extrem robust ausgelegt und zudem UV-fest. Ihr benötigt einen Bühnenmonitor? Dank einer Monitorschräge im Gehäuse liegt euch die B-Hype 15 gerne als Bühnenmonitor zu Füßen.

Für den Einstieg

Die dB Technologies B-Hype 15 ist eine stattliche Kunststoffbox für Allround-Einsätze. Der nutzbare Frequenzgang ist mit 51 - 20.000 Hz angegeben, was fast schon als Full-Range-Box durchgeht. Mit aktiviertem Bass Boost ist für die kleinere Party ein zusätzlicher Subwoofer nicht immer notwendig. In Kombination mit einem aktiven Subwoofer stellt die B-Hype 15 eine günstige Satelliten-PA mit Potenzial dar. Natürlich lässt sich die die Italienerin auch als Infill oder Delay Line einsetzen. Auch dem Einsatz als Bühnenmonitor steht nichts im Wege. Dank der integrierten Mic/Line-Umschaltung eignet sich die Box auch für die „kleine Ansage zwischendurch“ oder für Moderationen, ohne dass man dafür ein zusätzliches Mischpult hinzuziehen muss. Dank ihres Gewichts von 17,4 kg in Kombination mit gleich drei ins Gehäuse eingelassene Griffen erweist sich die B-Hype 15 für eine 15/1“-Box als recht transportfreudig.

Über dB Technologies

Mitte der 90er Jahre wurde dBTechnologies als 100-prozentige Tochter der A.E.B. Industriale s.r.l. etabliert. Seither hat das Unternehmen sich als einer der weltweit führenden Anbieter von professionellen Beschallungssystemen etabliert. dBTechnologies ist heute in mehr als 100 Ländern mit direkten Vertriebsniederlassungen oder Vertriebspartnern vertreten. Den Wechsel zur digitalen Verstärkertechnologie hat dBTechnologies aus eigener Kraft und als einer der ersten Hersteller der Industrie Mitte der 2000er-Jahre vollzogen und blickt allein hier auf über 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von digitalen Endstufen und ihrer Umgebung inkl. Netzteil und DSP zurück. Das heutige Portfolio umfasst aktive und passive Lautsprecher, Endstufen und Elektronik sowie Drahtlossysteme für eine Vielzahl an Anwendungen von Musikern und DJs über Dienstleister für Veranstaltungstechnik bis hin zur Festinstallation.

Flexibel in der Anwendung

Als Bodenmonitor mit 45°-Monitorschräge, als Topteil in Kombination mit einem aktiven Subwoofer oder als Stand-Alone-Box für Musikwiedergabe (Band oder DJ) - die kompakte dB Technologies B-Hype 15 ist überraschend vielseitig einsetzbar. Dank ihrer stärkeren Endstufe (im Vergleich zur B-Hype 10) sind auch DJ-Einsätze und Rock’n’Roll Shows in Kombination mit einem aktiven Subwoofer für die B-Hype 15 kein Problem. Die Box ist zudem erfreulich budgetschonend und somit auch eine Empfehlung für den Proberaum, Partykeller und den Betrieb in kleinen Venues. Dank der XLR-Link-Out-Buchse am Aktivmodul lassen sich mehrere B-Hype 15 im Verbund betreiben, falls die zu beschallende Fläche das einfordert. Je nach Art der Veranstaltung und Aufstellung dürften sich mit einer dB Technologies B-Hype 15 zwischen 150 (Konzert) und 250 Zuhörer (Moderation) adressieren lassen.

19 Kundenbewertungen

13 Rezensionen

N
Preis-Leistungs-Kracher
Nico_H 06.11.2021
Habe diese Lautsprecher nun 1,5 Jahre im Gebrauch und bin absolut zufrieden damit. Die Ls haben auch bei hohem Pegel einen sauberen Klang, der Bass ist wenn man direkt im Abstrahlkegel steht auch deutlich spürbar, wenn man es aber doch mal kräftiger (vor allem im Outdoor Bereich) braucht kommt man um eine Kombination mit einem extra Sub nicht herum. Außerdem war ich vom Handling der Boxen sehr überrascht, da sie trotz ihrer Größe, meiner Meinung nach, sehr leicht sind.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Fetter als erwartet
Jo2000 15.08.2022
Ich habe sonst nur die Opera 15 und hatte gedacht, die B-Hype 15 wär nun eine von den Abmessungen kleinere, vom Gewicht leichtere und insgesamt billiger gemachte Version. Ich habe allerdings gestaunt: Die Boxen sind fast genau so groß und so schwer wie die Opera 15 Modelle. Ich vermute, die Preisersparnis liegt in der konventionellen Endstufe (Lüfter, nicht-digital, passive Trennung, keine 2-Wege Aktivbetrieb innerhalb der Box, deutlich kleinere Leistung), und günstigeren Komponennten (Speakern, Bauteile...). Der klang ist aber nach dem ersten Hören wirklich gut, die Boxen machen richtig Spaß. Aber für einen Konzertbetrieb mit 150 Zuschauern (wie beworben) halte ich die Teile doch für deutlich unterdimensioniert. Aber Partyeinsatz für 50 Leute mit schönem Basssound, das passt auf jeden Fall. Und im Übungsraum funktionieren die Teile sicherlich auch richtig gut für kleines Geld...
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TT
Top Lautsprecher
Technik Tony 02.09.2021
Ich bin sehr begeistert. Der Lautsprecher leistet super Arbeit. Selbst bei sehr leisen oder sehr lauten Momenten ist der Klang sehr gut und Ausgewogen. Ich beschalle damit kleine bis mittlere privat Partys und bin mehr als zufrieden vom Klang. Klar ein feature wie Bluetooth wäre noch cool für kleinere Anwendungen wo aber schon ein 'BT Pocket Speaker' nicht mehr ausreicht.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Jacky-D 27.12.2018
ideal für Veranstaltungen bis ca. 150 Leute gepaart mit 2 SUB 808
zaubert man schon guten Klang aus diesen Boxen.
fährt man mal wirklich "kleines Besteck" für 30-Mann-Familienfeiern, kann man dank Boostfunktion der Boxen auch entspannt den Bass weglassen.
Preis-Leistungsverhältnis vollkommen in Ordnung!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden