dB Technologies B-Hype 12

35

Aktiver Fullrangelautsprecher

  • mit Digital-Amp-Endstufe
  • Lautsprecherbestückung: 12" Tieftöner, 1" Hochtöner mit 85°x 85° Horn
  • Leistung: 200 W RMS / 400 W Peak
  • DSP 28/56 Bit - 48 kHz
  • Frequenzbereich: 55 - 20.000 Hz
  • Maximalpegel: 126 dB
  • RMS & Peak-Limiter
  • PVC-Gehäuse
  • Multifunktionsgehäuse inkl. Monitorschräge 45°
  • 36 mm Stativflansch
  • Abmessungen: 350 x 645 x 330 mm
  • Gewicht: 13,9 kg
  • passendes Cover erhältlich unter Art. #418193 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit März 2017
Artikelnummer 407719
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 350 mm
Tiefe 330 mm
Höhe 645 mm
Gewicht 13,9 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 12
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 200 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 1
Mic Preamp 1
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Nein
Lüfter Ja
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Hochtöner in Zoll 1
Anzahl Hochtöner 1
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Mitteltöner 0
Leistung RMS 200 W
Schalldruck in dB 126 dB
Abstrahlwinkel Hor 120 °
Abstrahlwinkel Ver 85 °
Frequenzbereich (-3dB) von 61 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 19600 Hz
Frequenzbereich (-10dB) von 55 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 20000 Hz
Line Out XLR
Flugfähig Nein
Ständerflansch 35 mm
Mehr anzeigen
239 €
300,08 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Markenware zum Budget-Preis

Die dB Technologies B-Hype-Serie umfasst vier unterschiedlich große Modelle. Die B-Hype 12 ist das zweitgrößte Modell der Familie. Mit ihrer 12/1“-Bestückung und äußerst kompakten Abmessungen eignet sie sich für unterschiedliche Beschallungsanwendungen. Ein interner DSP übernimmt die Frequenzverteilung inklusive Laufzeit- und Phasenanpassung. Der Anwender hat die Wahl aus zwei unterschiedlichen Sounds, die sich am Aktivmodul abrufen lassen. „Flat“ entspricht einer linearen Wiedergabe, während der „Boost“ für mehr Drehmoment im Bassbereich sorgt. Als Antrieb verwendet die B-Hype 12 eine 400 Watt starke Class-D-Endstufe. Das Aktivmodul verfügt, wie bei dB Technologies üblich, über eine Konvektionskühlung und benötigt daher keinen Lüfter, um einen kühlen Kopf zu behalten. Genauso cool gibt sich der integrierte Limiter, der eine maximale Betriebssicherheit auch unter Volllast verspricht.

Multifunktional

Dank des gut ausgestatteten Aktivmoduls ist die B-Hype 12 in kurzer Zeit einsatzbereit. Die Stromversorgung wird über eine Kaltgerätebuchse realisiert, während eine Combobuchse auf Kontaktaufnahme wartet. Somit kann die B-Hype 12 sowohl mit XLR- als auch mit Klinkensteckern befeuert werden. Über eine XLR-Link-Out-Buchse lassen sich weitere Aktivboxen mit dem gleichen Eingangssignal versorgen. Über eine Mic/Line-Umschaltung dockt ein Mischpult oder ein Mikrofon direkt mit den richtigen Pegelverhältnissen an. Das Polypropylen-Gehäuse ist mit einem Hochständerflansch ausgestattet, extrem robust ausgelegt und zudem UV-fest. Ihr benötigt einen Bühnenmonitor? Dank einer Monitorschräge im Gehäuse liegt euch die B-Hype 12 gerne als Bühnenmonitor zu Füßen.

Für den Einstieg

Die dB Technologies B-Hype 12 ist eine kompakte, leichte Box für Allround-Einsätze. Der nutzbare Frequenzgang ist mit 55 - 20.000 Hz angegeben, erzeugt aber auch ohne Full-Range-Ansprüche mit aktiviertem Bass Boost einen nachhaltigen Tieftondruck. In Kombination mit einem aktiven Subwoofer stellt die B-Hype 12 eine günstige Satelliten-PA mit Potenzial dar. Natürlich lässt sich die die kompakte Italienerin auch als Infill oder Delay Line einsetzten. Auch dem Einsatz als Bühnenmonitor steht nichts im Wege. Dank der integrierten Mic/Line-Umschaltung eignet sich die Box auch für die „kleine Ansage zwischendurch“ oder für Moderationen, ohne dass man dafür ein zusätzliches Mischpult hinzuziehen muss. Dank ihres niedrigen Gewichts von 13,9 kg in Kombination mit einem kompakten Gehäuse erweist sich die B-Hype 12 als durchaus transportfreudig.

Über dB Technologies

Mitte der 90er Jahre wurde dBTechnologies als 100-prozentige Tochter der A.E.B. Industriale s.r.l. etabliert. Seither hat das Unternehmen sich als einer der weltweit führenden Anbieter von professionellen Beschallungssystemen etabliert. dBTechnologies ist heute in mehr als 100 Ländern mit direkten Vertriebsniederlassungen oder Vertriebspartnern vertreten. Den Wechsel zur digitalen Verstärkertechnologie hat dBTechnologies aus eigener Kraft und als einer der ersten Hersteller der Industrie Mitte der 2000er-Jahre vollzogen und blickt allein hier auf über 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von digitalen Endstufen und ihrer Umgebung inkl. Netzteil und DSP zurück. Das heutige Portfolio umfasst aktive und passive Lautsprecher, Endstufen und Elektronik sowie Drahtlossysteme für eine Vielzahl an Anwendungen von Musikern und DJs über Dienstleister für Veranstaltungstechnik bis hin zur Festinstallation.

Flexibel in der Anwendung

Als Bodenmonitor mit 45°-Monitorschräge, als Topteil in Kombination mit einem aktiven Subwoofer oder als Stand-Alone-Box für Musikwiedergabe (Band oder DJ) - die kompakte dB Technologies B-Hype 12 ist überraschend vielseitig einsetzbar. Dank ihrer stärkeren Endstufe (im Vergleich zur B-Hype 10) sind auch DJ-Einsätze und Rock’n’Roll Shows in Kombination mit einem aktiven Subwoofer für die B-Hype 12 kein Problem. Die Box ist zudem erfreulich budgetschonend und somit auch eine Empfehlung für den Proberaum, Partykeller und den Betrieb in kleinen Venues. Dank der XLR-Link-Out-Buchse am Aktivmodul lassen sich mehrere B-Hype 12 im Verbund betreiben, falls die zu beschallende Fläche das einfordert. Je nach Art der Veranstaltung und Aufstellung dürften sich mit einer dB Technologies B-Hype 12 zwischen 150 (Konzert) und 250 Zuhörer (Moderation) adressieren lassen.

35 Kundenbewertungen

21 Rezensionen

L
Gut bis sehr gut
LiList 14.12.2018
Habe mir die B-Hype 12 für den Einsatz als DJ gekauft und bin alles in allem relativ zufrieden. Die Verarbeitung ist wie bei dB typisch wirklich sehr sehr gut, auch bei der sound Qualität habe ich nichts zu meckern.
Mich persönlich stört es das es keinen eq oder ähnliches gibt. Der ''Boost'' Knopf pusht die tiefen Frequenzen gut aber nicht zu aufdringlich. Mir fehlt allerdings ein Knopf der das Gegenteil bewirkt, da ich die Boxen mit einem sub parallel nutze und dann doch lieber nur den Bass vom sub hätte.
Den Lüfter hört man natürlich, allerdings fällt es schon bei leiser Musik nicht mehr auf.
Alles in allem kann ich sagen das es eine sehr gut verarbeitete, sehr laute und sound qualitativ sehr gute Box ist.
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

ss
Solide Anschaffung für wenig Geld
sv stage 05.02.2018
Haben uns die B-Hype 12'' auf Empfehlung als Ausweichgeräte bestellt.
Wie alle aktiven Fullrangeboxen sind auch die B-Hype 12'' natürlich einfach in der Handhabe.

Besonders begeistert bin ich aber von der Verarbeitung. Für den aufgerufenen Preis absolut premium verarbeitet. Auf den ersten Blick würde niemand annehmen, dass es sich hier um preisgünstige Geräte handelt.

Klang geht einwandfrei in Ordnung für kleine- mittlere Ambietentes.
Schöner voller Sound!

Absolute Kaufempfehlung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Einsatz in einer Bar
Stefanxx 26.05.2019
Gekauft als günstige Alternative für Hifi Lautsprecher in einer Bar/kneipe damit auch mal am Wochenende die Musik etwas Lauter werden kann. Für diesen Zweck sind diese Lautsprecher völlit inordnung was Preis/Leistung angeht.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
DB ware halt
Enno123 30.03.2019
Dieser ist mein erster pa lautsprecher und er hat einen Super klang und ist Top verarbeitet hat gut druck und in verbindung mit dem 15-18er sub von DB Super
Kaufempfehlung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden