dB Technologies B-Hype 10

40

Aktiver Fullrangelautsprecher

  • mit Digital-Amp-Endstufe
  • Lautsprecherbestückung: 10" Tieftöner, 1" Hochtöner mit 85°x 85° Horn
  • Leistung: 130 W RMS / 260 W Peak
  • DSP 28/56 Bit - 48 kHz
  • Frequenzbereich: 55 - 20.000 Hz
  • Maximalpegel: 121 dB
  • RMS & Peak-Limiter
  • PVC-Gehäuse
  • Multifunktionsgehäuse inkl. Monitorschräge 45°
  • 36 mm Stativflansch
  • Abmessungen: 295 x 544 x 283 mm
  • Gewicht: 9 kg
  • passendes Cover erhältlich unter Art. #418186 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Februar 2017
Artikelnummer 407717
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 295 mm
Tiefe 283 mm
Höhe 544 mm
Gewicht 9 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 10
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 130 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 1
Mic Preamp 1
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Nein
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Hochtöner in Zoll 1
Anzahl Hochtöner 1
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Mitteltöner 0
Leistung RMS 130 W
Schalldruck in dB 121 dB
Abstrahlwinkel Hor 120 °
Abstrahlwinkel Ver 85 °
Frequenzbereich (-3dB) von 62 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 19600 Hz
Frequenzbereich (-10dB) von 55 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 20000 Hz
Line Out XLR
Flugfähig Nein
Ständerflansch 35 mm
Thomann cover 418186
Mehr anzeigen
199 €
239,83 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Markenware zum Budget-Preis

Die dB Technologies B-Hype-Serie umfasst vier unterschiedlich große Modelle. Die B-Hype 10 ist das zweitkleinste Modell der Familie. Mit ihrer 10/1“-Bestückung und äußerst kompakten Abmessungen eignet sie sich für jede Art von Kleinbeschallung. Ein interner DSP übernimmt die Frequenzverteilung inklusive Laufzeit- und Phasenanpassung. Der Anwender hat die Wahl aus zwei unterschiedlichen Sounds, die sich am Aktivmodul abrufen lassen. „Flat“ entspricht einer linearen Wiedergabe, während der „Boost“ für mehr Drehmoment im Bassbereich sorgt. Als Antrieb verwendet die B-Hype Serie eine 260 Watt starke Class-D-Endstufe. Das Aktivmodul verfügt, wie bei dB Technologies üblich, über eine Konvektionskühlung und benötigt daher keinen Lüfter, um einen kühlen Kopf zu behalten. Genauso cool gibt sich der integrierte Limiter, der eine maximale Betriebssicherheit auch unter Volllast verspricht.

Multifunktional

Dank des gut ausgestatteten Aktivmoduls ist die B-Hype 10 in kurzer Zeit einsatzbereit. Die Stromversorgung wird über eine Kaltgerätebuchse realisiert, während eine Combobuchse auf Kontaktaufnahme wartet. Somit kann die B-Hype 10 sowohl mit XLR- als auch mit Klinkensteckern befeuert werden. Über eine XLR-Link-Out-Buchse lassen sich weitere Aktivboxen mit dem gleichen Eingangssignal versorgen. Über eine Mic/Line-Umschaltung dockt ein Mischpult oder ein Mikrofon direkt mit den richtigen Pegelverhältnissen an. Das Polypropylen-Gehäuse ist mit einem Hochständerflansch ausgestattet, extrem robust ausgelegt und zudem UV-fest. Ihr benötigt einen Bühnenmonitor? Dank einer Monitorschräge im Gehäuse liegt euch die B-Hype 10 gerne als Bühnenmonitor zu Füßen.

Für den Einstieg

Die dB Technologies B-Hype 10 ist eine sehr kompakte, leichte Box für Allround-Einsätze. Der nutzbare Frequenzgang ist mit 55 - 20.000 Hz angegeben, daher ist die kleine Aktivbox kein Fullrange-Wunder, sondern fühlt sich insbesondere im Bereich der Hintergrund- oder Sprachbeschallung wohl. Auch als Infill oder Delay Line für kleine Veranstaltungen lässt sich die kleine Italienerin einsetzen. Bei moderaten Lautstärkeanforderungen ist ein Einsatz als Bühnenmonitor ebenfalls denkbar. Dank der integrierten Mic/Line-Umschaltung eignet sich die Box auch für die „kleine Ansage zwischendurch“ oder für Moderationen, ohne dass man dafür ein zusätzliches Mischpult hinzuziehen muss. Dank ihres ungewöhnlich niedrigen Gewichts von 9 kg in Kombination mit einem kompakten Gehäuse erweist sich die B-Hype 10 als äußerst transportfreudig.

Über dB Technologies

Mitte der 90er Jahre wurde dBTechnologies als 100-prozentige Tochter der A.E.B. Industriale s.r.l. etabliert. Seither hat das Unternehmen sich als einer der weltweit führenden Anbieter von professionellen Beschallungssystemen etabliert. dBTechnologies ist heute in mehr als 100 Ländern mit direkten Vertriebsniederlassungen oder Vertriebspartnern vertreten. Den Wechsel zur digitalen Verstärkertechnologie hat dBTechnologies aus eigener Kraft und als einer der ersten Hersteller der Industrie Mitte der 2000er-Jahre vollzogen und blickt allein hier auf über 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von digitalen Endstufen und ihrer Umgebung inkl. Netzteil und DSP zurück. Das heutige Portfolio umfasst aktive und passive Lautsprecher, Endstufen und Elektronik sowie Drahtlossysteme für eine Vielzahl an Anwendungen von Musikern und DJs über Dienstleister für Veranstaltungstechnik bis hin zur Festinstallation.

Flexibel in der Anwendung

Als Bodenmonitor mit 45°-Monitorschräge, als Topteil in Kombination mit einem aktiven Subwoofer oder als Stand-Alone-Box für Sprachwiedergabe oder Hintergrundmusik - die kompakte dB Technologies B-Hype 10 ist überraschend vielseitig einsetzbar. Bei lauten Raves oder Rock’n’Roll-Einsätzen fühlt sie sich nicht unbedingt zu Hause, was bei einer Treiberbestückung von 10/1“ nicht weiter verwundern dürfte. Die dB Technologies B-Hype 10 ist eine budgetschonende Box, mit einer exzellenten Empfehlung für den Proberaum, Partykeller und den Betrieb in kleinen Venues. Dank der XLR-Link-Out-Buchse am Aktivmodul lassen sich mehrere B-Hype 10 im Verbund betreiben, falls die zu beschallende Fläche das einfordert. Je nach Art der Veranstaltung und Aufstellung dürften sich mit einer dB Technologies B-Hype 10 zwischen 100 (Konzert) und 150 Zuhörer (Moderation) adressieren lassen.

40 Kundenbewertungen

26 Rezensionen

H
Bestens beraten, super schnell geliefert, vollstens zufrieden
HajoM 14.05.2019
Ich hatte das Problem, dass ich die verschiedensten Veranstaltungsarten absichern will und soll. Das sind zum einen Buchlesungen, Interviews, Preisverleihungen, Solokünstler zu Messen und auch mal kleine Live-Bands. Und das alles für eine Besucherkapazität von bis zu 300 Personen.
Schwierig fand ich vor allem etwas Brauchbares zu finden, dass bei Lesungen dazu taugt, dass die Gäste der hinteren Reihen auch etwas verstehen. Gerade Lesungen und Interviews mit Buchautoren sind wegen der Verständlichkeit von emotionalen/dynamischen Texten eine hohe Herausforderung und somit sehr anspruchsvoll beim Abmischen.
Da darf nicht`s rauschen, nicht`s zischen oder gar brummen.
Und genau diese Anforderungen erfüllen die aktiven Fullrangelautsprecher dB Technologies B-Hype 10 zur absoluten Zufriedenheit.

Im Vorfeld hatte ich per Email Thomanns PA-Abteilung um Rat gebeten. Ich hatte ihnen mein Anliegen geschildert und auch mitgeteilt, was ich alles zur Verfügung habe (Mikrofone, Mischpult, Endstufen…). Eigentlich bin ich davon ausgegangen, mir eine mittlere Komplett-PA anzuschaffen. Sicher war ich mir dazu aber bei weitem nicht…
Die Entscheidung bei den Thomann-PA-Leuten um Hilfe zu bitten war genau richtig. Allein hätte ich mich mit Sicherheit verzettelt/verkauft, hinterher mega geärgert und wieder mein zusammengewürfeltes Equipment verwendet.
Vielen herzlichen Dank nochmal an Holger Beck von der PA Abteilung. Lieber Holger, Dein Tipp und Rat war Gold wert! Die Preisverleihung am vergangenen Sonntag war für mich eine Herausforderung und Dank der 4 dB Technologies B-Hype 10 ein absoluter Ohrenschmaus.
Jawohl, ich habe gleich 4 Stück bei Thomann gekauft und eine Delay Line aufgebaut. Das Ergebnis war äußerst zufriedenstellend und ich selbst hatte innerliche null Druck, da mir die Lautsprecher schon bei`m Aufbau Zuverlässigkeit vermittelten. Das aller wichtigste war, dass sich das Publikum wohlgefühlt hat…
Bis zur nächsten Veranstaltung (einer Messe) werden sich die 4x dB Technologies B-Hype 10 bei mir im Proberaum höher-lastig beweisen müssen. Und ich bin davon überzeugt, dass sie das auch positiv beweisen werden!

Die Abwicklung von der Bitte um Rat und Hilfe bis zur Lieferung hat gerade mal 3 Tage in Anspruch genommen. Wobei der reine Bestell- und Liefervorgang binnen eineinhalb Tagen abgewickelt war. Und das, Liebe Thomann-Leute, kann wohl niemand toppen!!!! Das ist einfach nur mega Kundendienst, super Geschäftsverhalten!
Die Verpackung: 1 A. Da hat nix gewackelt oder geklemmt… Da war auch nicht`s eingedellt oder sonst wie beschädigt. Die Boxen waren optimal in allen 4 Versandkartons verpackt. Und was ich an dieser Stelle ganz besonders lobend erwähnen möchte: da war kein überflüssiges (Plastik-) Verpackungsmaterial zum Ausstopfen/Füttern verwendet worden. Das tut sowohl der Umwelt als auch dem Kunden gut. Danke auch dafür!
Die dB Technologies B-Hype 10 sind super verarbeitet und machen optisch auch richtig was her.
Der bisher von mir mögliche Check zum Sound (Sprache und Hintergrundmusik) überzeugt und stellt mich sehr zufrieden. Ich bin auf „Härtetests“ gespannt.

Ich habe jetzt 4 richtige Schätzchen, an die ich (und mein Publikum) in der nächsten Zeit mit Sicherheit sehr viel Freude haben werden.

Absolute Kaufempfehlung!!!

PS: Ich werde später weiter darüber berichten, wie sich die 4 dB Technologies B-Hype 10 aktiven Fullrangelautsprecher im weiteren Live-Dienst verhalten haben.
Grüße HajoM.
Features
Sound
Verarbeitung
10
1
Bewertung melden

Bewertung melden

LV
Guter Lautsprecher für kleines Geld
LS.T Veranstaltungstechnik 19.07.2020
Als ich mir die B-Hype 10 Gekauft habe dachte ich sie hat wenig Bass da nur ein 10" Tieftöner verbaut ist aber als ich sie dann getestet habe hat sich herausgestellt das sie nicht nur viel Bass hat sondern sondern auch ihr angegebenen 121dB voll einhält.

Der Ton kommt sehr weit und hört sich nach ca. 300 Meter immer noch gut an.
Mit dem Preset Flat/Boost kann man schon viel am Bass machen. was mir nicht gefällt ist dass, das Gehäuse Leider aus PVC ist. Das lässt aber den Lautsprecher etwas Edler aussehen.
Eine weitere Sache die mir nicht gefällt sind die Griffe, wenn man die box etwas längere Wege trägt tuen irgendwann die Finger weh da man nicht so tief in die Griff Mulde an der Oberseite Reinfassen kann.

Ein Pluspunkt sind aber wieder die beiden Griff Mulden an den seiten. Dadurch kann man die Box Perfekt auf Stative heben und wieder abnehmen.

(Zum Thema Stative: Die Box hat einen 36mm Boxen flansch. Das Problem ist aber wenn ich den Lautsprecher auf ein 36mm stativ Stelle muss ich mindestens 2 Personen haben um sie wieder darunter zu kriegen da der Flansch doch etwas enger ist. Also empfehle ich ein 35mm Stativ und etwas Zumbel oder Gaffa drum zu machen.)

Ansonsten bekommt man für 185€ eine Preiswerte und sehr Leistungsstarke Box.
(Wir überlegen uns nun auch noch 3 weitere zu holen.)
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Für den Preis okay
tobib33 01.10.2021
die perfekte Monitor Box. Zu viel erwarten darf man sich für den Preis jedoch nicht. Klanglich ausbaufähig, die Höhen zu scharf und unten rum sehr begrenzt.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Super Box
Läppi 19.01.2018
Ich war auf der Suche nach einer geschickten 10" Box die ich hauptsächlich als Monitor benutze.
Ich habe lange gesucht und bin immer wieder über die B-Hype gefallen.

Mittlerweile habe ich sie bei 4 Gig's getestet und bin total Happy damit der klang ist Klasse und kling nicht nach Blech, die tiefen Töne gibt sie auch Erstklassig wieder und die höhen bleiben auch super sauber.

Kann die Box nur empfählen
Features
Sound
Verarbeitung
9
2
Bewertung melden

Bewertung melden