Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

David Gage The Realist Viola QTR

2

Piezokeramischer Tonabnehmer für Viola

  • hervorragender Pizzicato- und Arco-Sound durch Platzierung des Tonabnehmers zwischen Stegfuß und Decke
  • mit 6,3 mm Klinkenbuchse (1/4")
Aktiv Nein
Passiv Ja
Inkl. Preamp Nein
Artikelnummer 264057
199 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
39 Verkaufsrang

2 Kundenbewertungen

5 1 Kunde
4 1 Kunde
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Sound

Verarbeitung

Ga
Den lass ich an meinem Hauptinstrument
Gero aus D. 18.04.2016
Montage:

Meine alte Ungarische Bratsche von 36 hat den Umbau ohne Klangeinbußen vertragen. Die Saiten sprechen an wie vorher. Ich konnte den Tonabnehmer selber montieren, hat ca. 20 min gedauert bis ich den Steg gerade hatte. Erst die Saiten lockern und dann den Tonabnehmer drunter. Der Steg muss leicht Richtung Feinstimmer geneigt werden, da er beim Stimmen in die andere Richtung gezogen wird. Darum hat es so lange gedauert. Jemand mit mehr Erfahrung ist wahrscheinlich schneller oder Rückt alles zurecht sobald Spannung auf den Saiten ist. Wer sich es nicht zu traut, ab zum Geigenbauer. Habe allerdings schon am Kontrabass einen Realist installiert, daher war ich mutig. Der 1/4" Jack sitzt nur "gut" am Instrument. Ich muss gelegentlich die Schraube nachziehen weil er Wackelt. Wir wohl locker wenn man das Kabel öfters ein/aus Steckt. Ist aber ohne Probleme zu machen, Mechanik ist sehr gut.

Klang:

a' - super
d - super
g - super
C - zu viel, sehr laut im vergleich zu den Anderen Saiten, übersteuert aber nicht, man bekommt also nur mehr Signal als bei den anderen.

Habe die Bratsche an einen Fishman mini gesteckt. Ich denke für eine Homogenes Klangbild kommt man um einen Preamp mit compressor nicht herrum. Der Eq am Amp reicht nicht um das auszugleichen. Ich hatte vorher einen Fishman V200 versucht, der Klang hatte mich nicht überzeugt. Klang sehr künstlich, nasal, blechern und da war mit EQ auch nix mehr zu retten. Thomann sei dank konnte ich den gegen den Realist tauschen.

Fazit:

Der Tonabnehmer bleibt fest an meinem Hauptinstrument. Klang ist sehr gut, die C- Saite hat etwas zu viel Bumms, klingt aber super. Werde mir wohl noch einen FsihmanPlantiunum Pro EQ kaufen müssen für Compressor und EQ. 1 Stern Abzug Sound , meinen Realist Woodtone am Kontrabass braucht keinen Preamp oder Compressor da ist es über die Saiten ausgewogen. 1 Stern Abzug Verarbeitung für Befestigung von Kabelbuchse. Eine Metalllösung wie beim Kinnhalter hätte mir da besser gefallen. Volle Punkte möchte ich nicht vergeben, ist aber auf jeden Fall besser als der FishmanV200.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung