Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

David Gage The Realist Soundclip Cello

8

Tonabnehmer für Cello

  • einfach anzubringender Klemm-Tonabnehmer
  • justierbares Gewicht
  • Volumenregler
Aktiv Nein
Passiv Ja
Inkl. Preamp Nein
Artikelnummer 264037
389 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 23.10. und Montag, 25.10.
1
19 Verkaufsrang

8 Kundenbewertungen

5 5 Kunden
4 1 Kunde
3 2 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Sound

Verarbeitung

J
Wirklich super
Jonas145 18.02.2012
Schon Verpackt macht der Soundclip einiges her. Die Pappschachtel hat ein erstaunlich hohes Gewicht, was man gleich mit dem Gewühl der Qualität und Stabilität in Verbindung bringt.

Im Lieferumfang ist neben dem Clip auch eine kleine Tasche in der der Clip gut geschützt ist und ein kleines Klettband um das Intrumentenkabel am Saitenhalter zu befestigen um ungewollte Geräusche zu vermeiden.
Man muss allerdings etwas herumexperimentieren, bis das Kabel wirklich keine Geräusche mehr macht, hat man aber einemal eine gute Position für Kabel und Clip gefunden, dann ergibt sich ein wirklich super Sound.

Allgemein kann ich den Klang als sehr naturgetreu beschreiben, wobei die tiefen Saiten etwas hervorgehiben werden (da der Clip am Stef unter der C-Saite befestigt wird) Ich persönlich empfinde dies aber als angenehem. Man kann diese Betonung aber auch relativ einfach mit einem EQ "glätten".
Ich habe den Sounclip ebenfalls sowohl über Gitarren- und Bassverstärker sowie über die PA ausprobiert.
Bei den Verstärkern erhält man natürlich nie das Frequenzspektrum wirklich "sauber" abgebildet. Dem Gitarrenamp fehlt es an Tiefen, dem Bassamp an Höhen. (Auch hier sind natürlich die persönlichen Vorlieben und die Musikrichtung entscheidend. Für den ein oder anderen mag ein Amp die richtige Wahl sein).
An der PA fährt der Tonabnehmer aber zu voller Größe auf. Der Klang ist (wie schon oben beschrieben) sehr direkt. Wirklich interessant ist auch das Setup mit einem oder mehreren Effekten (ich bevorzuge Gitarrenfloorboards). Auch im Zusammenspiel mit Effekten wurde der beste Klang über die PA erreicht.
Auch gegen Rückkopplungen empfinde ich den Clip als relativ unempfindlich (wobei akkustische Instrumente natürlich immer eher mal Rückkoppeln als ihre entsprechenden E- Varianten)

Ich kann den Clip für alle Cellisten, die nicht nur klassische Musik spielen wollen nur empfehlen. Er ist wesentlich einfacher montiern als die meißten alternativen und sitzt dabei Bombenfest.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Bester Cello-Piezo
BenitoB 21.11.2018
Robustes Teil mit vergleichsweise hohem Eigengewicht. Wenn man die richtige Position am Steg gefunden und ordentlich am EQ geschraubt hat, bekommt man Ergebnisse, die an eine Mikrofonierung herankommen. Schön wäre es, wenn der Hersteller noch einen Entzerrervorverstärker dazu bauen würde wie bei Fishman, denn die krassen EQ-kurven bringen jeden EQ an seine Grenzen. Aber wenn man die Piezo-Höhen in den Griff bekommen hat (deswegen nur 4 Sterne für den Sound), kann man lautstärkemässig endlich schön in der Band mithalten. Alle Spielvaranten kommen relativ gut rüber... ich benutze die Zusatzgewichte nicht. Sie beeinflussen die Dynamik, Tonentwicklung und das Anprechverhalten nach meinem Geschmack eher negativ. Im ganzen ist der Soungclip aber das Beste , was ich je am Cello gehört habe.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Hammerteil
Tobias109 08.02.2012
bringt einen sehr sauberen harmonischen Klang herüber und lässt sich perfekt über eine DI Box direkt ins Mischpult einschleifen. Habe Ihn über einen Bassamp angespielt, wo das Cello einen sehr breiten Klang erhält, über einen Gitarren Röhrenverstärker kann man auch einen sehr aggressiven Sound erhalten, aber dies ist mit Vorsicht zu genießen, da es gerne zu Rückkopplungen neigt.

Ansonsten ist dies ein Top Abnehmer und jeden Cent Wert
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Bon son amplifié, mauvais son acoustique
Anonym 23.06.2014
Parfait pour amplifier le cello dans un retour (le son pris par la cellule est correct pour une cellule passive), hélas une fois en place la cellule feutre tellement le son acoustique du violoncelle (agissant comme une sourdine), que celui-ci ne projette plus rien en acoustique. Moi qui souhaitait reprendre le son acoustique avec le DPA (pour la façade) et avoir le son de la cellule dans le retour, c'est compromis (le DPA capte désormais un son bien timide). Je préfère donc utiliser une cellule type Shadow NFX, qui ai 4x moins chère, a un meilleur son et n?atténue presque pas le son acoustique du cello qui peut donc toujours être capté simultanément à son plein potentiel par un DPA.

De plus, en seulement 3 utilisation tests, la vise de la cellule a déjà commencer à attaquer le bois du chevalet (je n'ai pourtant pas serré fort). Je n'ose imaginer l'état du bois après une trentaine de concerts.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung