Sequential Prophet X

5

Synthesizer

  • bi-timbral 8-stimmig Stereo / 16-stimmig mono
  • halbgewichtete Tastatur mit 61 Tasten und Aftertouch
  • Klangerzeugung: zwei 16 Bit / 48 kHz sample-basierte Stimmen plus zwei digitale Oszillatoren mit Waveshaper
  • analoge Stereofilter
  • 150 GB Sample-Library mit akustischen und elektronischen Instrumenten sowie Ambient- und Filmeffekten
  • 50 GB interner Speicher für den Import von zusätzlichen Samples
  • vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten: Loop-Manipulation, Sample-Stretching,4 Hüllkurvengeneratoren, 4 LFOs und Modulationsmatrix
  • 3 OLED Displays
  • 2 programmierbare Touch-Slider - positions- und druckempfindlich
  • Pitch- und Modulations-Rad
  • analoger Line-Ausgang 4x 6.3 mm Klinke (L/R)
  • Stereo Kopfhörer-Ausgang 6.3 mm Klinke
  • MIDI In/Out/Thru
  • USB
  • USB Sample Import
  • Volume- und Sustain-Pedal Eingang
  • Abmessungen (B x H x T): 976 x 109 x 343 mm
  • Gewicht: ca. 11 kg
Erhältlich seit Juli 2018
Artikelnummer 438524
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Tasten 61
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Ja
Keyboard Split Ja
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 16
Tonerzeugung Digital
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out, 1x Thru
Speichermedium Intern
USB Anschluss Ja
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja
Pedal Anschlüsse 1x Pedal, 1x Sustain
Maße 976 x 109 x 343 mm
Gewicht 11,0 kg
Mehr anzeigen
B-Stock ab 3.249 € verfügbar
3.499 €
3.699,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

Die perfekte Fusion

Im Prophet X verschmelzen leistungsstarkes Sample-Playback, virtuell-analoge Oszillatoren und echte Resonanzfilter zu einem Synthesizer, der diesen Namen wahrhaft verdient. Klangbasis ist eine duotimbrale polyphone Sample-Engine mit 150 GB Multisamples, die neben erstklassigen Naturimitaten einen nahezu unerschöpflichen Fundus von Ausgangsmaterial bietet und zudem um zwei virtuell-analoge Oszillatoren pro Stimme, eine komplett analoge Filterung sowie doppelte Effektsektionen komplettiert wird. Über die üppige Bedienoberfläche steht der schnelle Zugriff auf die Klangerzeugung im Fokus, mit der sich der Prophet X ganz wesentlich von anderen samplebasierten Klangerzeugern abgrenzt.

Samples im Direktzugriff

Mit dem Prophet X setzt Sequential neue Maßstäbe bei der Verbindung moderner Sample-Playback- und Synthesizertechnik. Gigantische 150 Gigabyte Multisamples des renommierten Samplespezialisten 8Dio stehen hier unmittelbar umschaltbar im Zugriff und werden mit virtuell-analogen Oszillatoren, analogen Resonanzfiltern, Verstärkern und einer Effektsektion zu komplexen Klängen kombiniert. Die Magie des bis zu 32-stimmigen duotimbralen Instruments mit doppelter Effektsektion pro Layer liegt dabei in seiner reglerbestückten Bedienoberfläche, die diese Technik in nie dagewesener Geradlinigkeit bedien- und manipulierbar macht. In der X-Version verfügt das Instrument über eine gut und schnell spielbare 5-Oktaven-Synthesizerklaviatur.

Hybrider Weltenwandler

Der Prophet X wandelt zielsicher zwischen der digitalen und analogen Welt. Er ist zuallererst ein mächtiger und gleichzeitig intuitiv bedienbarer Synthesizer, der mit unzähligen eigenständigen Klängen aufwartet. Effektive Klangveränderungen sind dank der reglerbestückten Bedienoberfläche stets nur einen Griff weit entfernt. Gleichzeitig setzt die Ausstattung an mitgelieferten hochwertigen Multisamples neue Standards für authentisch abgebildete reale Instrumente vom Flügel über Chöre bis zum Orchester. Im fließenden Übergang dieser hochwertigen Klangbasis in die Welt der verfremdeten und hybriden Klänge liegt jedoch die wahre Magie dieses Instruments, das sich gleichermaßen an Studio- und Bühnenmusiker und Sound Designer wendet.

Über Sequential

Dave Smith, Gründer von Sequential Circuits (1974-1987), gehört zu den Pionieren im Synthesizerbereich. Sein Prophet-5 war der weltweit erste speicherbare polyphone Synthesizer. Es folgten Innovation wie der Prophet T8, Prophet VS aber auch Sampler. Dazu war Smith wesentlicher Initiator des MIDI-Standards und an der Entwicklung des ersten virtuellen Synthesizers beteiligt. 2002 gründete er Dave Smith Instruments und gehört seither zu den erfolgreichsten Anbietern von analogen und hybriden Hardware-Synthesizern. Seit 2018 firmiert der Hersteller wieder unter dem Namen Sequential.

Sound-Design-Experte und Bühneninstrument

Der Prophet X wendet sich an Musiker, die sowohl von dem immensen erweiterbaren Vorrat an Multisamples als auch von der intuitiv zugänglichen Bedienoberfläche profitieren wollen – live und im Studio. Gleichzeitig und sogar vorrangig versteht sich der Prophet X aber als Werkzeug zur Erzeugung eigenständiger Klänge. Nie war es einfacher, Samples in einem Instrument derart intuitiv umzuformen. Natürlich lassen sich auch eigene Samples mittels einer kostenlosen Software über USB in das Gerät übertragen. Mit wenigen Handgriffen lassen sich so beliebige Samples am Rechner für die Nutzung im Prophet X aufbereiten. 8Dio bietet zudem eine Auswahl hochwertiger optionaler Samples legendärer Synthesizer an. Und weiterhin unterstützt inzwischen auch die Software Sample Robot von Skylife die Ausgabe von Multisamples im Format des Prophet X.

5 Kundenbewertungen

3 Rezensionen

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Great and versatile Synth
J_P_P 09.03.2020
This is a great synth, with a Warm and versatile sound.

Great Constrution , Intuitive to use (for such possibilities) and "fun." Pretty much "Hands-on" with lots of knobs, and a little Menu Diving (it has 3 screns...one for the sample selection other for effects and other for more Global and General options)

This is a Synth that works with a "Synth-like" workflow, but with Samples and Synth OSCs (and can combine, blend them), not a Workstation,
The included Sample Library from 8dio, is very large, covers many things from Pianos, Synth forms, Acoustic and electric Instruments, Choirs, Strings, Percussions , and you can import and map your own samples with an Utlility in your PC or Mac.

It has 2 OSC "Intruments" that use Samples, and 2 OSC "Synths" that uses more tradicional Waveshapes. The sound can be true Stereo or depending on the voice mode (8 , 16 or 32 Voces). You can use 2 layers per patch, that can be stacked or Spllt.

The Modulations possiblities are prettyy deep and extensive ! You can get the sort of more "Bread & Butter" sounds that are expected from a Synth, "Rompler" kinda sounds or you can get pretty crazy and experimental and combine, mix them in a easy way , but be ready to waste a lot of hours , because there are indeed lots of posibilities and very different kinds of Sounds you can achieve from straight Piano sounds to Synth pacthes.

The analog Filter has a round , pleasing and warm charater that takes it away from the more "cold" charateristic sound that you get with some Digital Rompler Workstations.

Yes... it is not cheap...but if you want a Synth that goes beyond the usual Subraticte Synth capabilities and sound possibilites and can also use use Samples with workflow similiar to a proper Synth (and not a Workstation with lots of menu diving) with a very Hands on Sound Design and possibilities , i would seriously consider this.

Listen to the Demos...and if it pleases you, this can be a very great option .
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
3
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
e
Best synth i have ever bought
eghanssen 07.10.2020
I love this synth. It can do things with the sound that opens up new doors. Just the fact that you can send both the oscilators and the sampling synth through the filters makes it possible to make new sounds that you easily can change hands on. It is easy to navigate, and to set up the controls like the sliders, or weel for each sound.

I highly recommend this synth. it is worth every penny.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate dk
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
SW
Analog/rompler hybrid
Synthesizers Will Save The Planet 22.08.2021
I second what J_P_P says above. This is not a workstation and the built-in effects are for the most part best left alone (this applies to most synths with built-in effects). It's not a sampler either and the sample manipulation is quite limited. Yet, its hybrid nature and the extensive modulation matrix make this synth very versatile. The analog synth engine is second to none. Addition: The PX has two major flaws. First, the user interface is inconsistent and often confusing if not frustrating. For example, switching between instruments/effects on the two smaller screens is done quite differently. Second, the sample playback is prone to cracks and pops even on some factory patches. Modulating sample start, stop and loop length is therefore virtually impossible. For these reasons I decided to return it.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube