• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Dave Smith Instruments Prophet 08 PE

Dave Smith Instruments Prophet 08 PE
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Soundbeispiel
Demo final
0:00
  • Demo final

Analoger Synthesizer

  • Pot Edition mit Vintage-Style Potis
  • 8-stimmig polyphon
  • Classic 2-Oscillator
  • 2/4 Pole Curtis Lowpass Filter
  • VCA Architektur
  • 52 Knöpfe
  • Original Prophet 4 LFOs
  • 3 Envelopes und ein Gated Sequenzer pro Stimme
  • jedes Programm hat zwei Layer
  • Arpeggiator
  • 5 Oktaven-Tastatur anschlagdynamisch mit Aftertouch
  • Pitch-Bend und Modulations-Rad
  • Abmessungen (B x H x T): 884 x 98 x 307 mm
  • Gewicht: 9,98 kg

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Dave Smith Instruments Prophet 08 PE + Millenium KS-1010 Black + the t.bone HD 660 + Thomann Keyboard Bag 6 + +5 weitere

Verwandte Produkte

Thon Keyboard Case PVC Prophet 8
(5) Thon Keyboard Case PVC Prophet 8
Mittelfristig lieferbar (ca. 1-2 Wochen)
Mittelfristig lieferbar (ca. 1-2 Wochen)

Falls Sie den Artikel dringend benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir einen konkreten Liefertermin bestätigen können.

Informationen zum Versand
133 €
Millenium KS-2010
(823) Millenium KS-2010
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
35 €
Thomann Keyboard Bag 1
(687) Thomann Keyboard Bag 1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
33 €
the t.bone HD 800
(1905) the t.bone HD 800
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
13,90 €
Dave Smith Instruments Prophet 12
(16) Dave Smith Instruments Prophet 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.999 €
Dave Smith Instruments Prophet 08 Module PE
(17) Dave Smith Instruments Prophet 08 Module PE
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.449 €
Dave Smith Instruments OB-6
(1) Dave Smith Instruments OB-6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.618 €
Dave Smith Instruments Prophet 12 Module
(6) Dave Smith Instruments Prophet 12 Module
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.959 €
Dave Smith Instruments Sequential Prophet 6
(17) Dave Smith Instruments Sequential Prophet 6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.859 €
Access Virus Ti2 Keyboard
(20) Access Virus Ti2 Keyboard
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.299 €
Roland Jupiter-50
(7) Roland Jupiter-50
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.599 €
Dave Smith Instruments Mopho x4
(26) Dave Smith Instruments Mopho x4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
900 €
Dave Smith Instruments Tempest
(31) Dave Smith Instruments Tempest
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.949 €
Elektron Analog Keys
(23) Elektron Analog Keys
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.430 €
Dave Smith Instruments Sequential Prophet 6 Desktop
(5) Dave Smith Instruments Sequential Prophet 6...
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.999 €
Analogue Solutions Telemark-K V2
(1) Analogue Solutions Telemark-K V2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.399 €
Yamaha Montage 6
(1) Yamaha Montage 6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.975 €
Clavia Nord Lead 4
(15) Clavia Nord Lead 4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.849 €
Clavia Nord Lead A1
(17) Clavia Nord Lead A1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.459 €
Korg MS-20 mini
(58) Korg MS-20 mini
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
491 €
Dave Smith Instruments DSM02 Character Module
(1) Dave Smith Instruments DSM02 Character...
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
251 €
ARP Odyssey
(5) ARP Odyssey
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
800 €
Studiologic Sledge 2 Black Edition Studiologic Sledge 2 Black Edition
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
967 €
Akai Timbre Wolf
(4) Akai Timbre Wolf
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
249 €
Access Virus Ti2 Darkstar
(5) Access Virus Ti2 Darkstar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.994 €
Yamaha MX49 V2 Blue Yamaha MX49 V2 Blue
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
539 €
Moog Voyager Performer Stage Ed.
(4) Moog Voyager Performer Stage Ed.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3.599 €
Yamaha Reface CS
(8) Yamaha Reface CS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 €
Roland Juno-DS 61
(5) Roland Juno-DS 61
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
649 €
Access Virus Ti2 Polar
(10) Access Virus Ti2 Polar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.236 €
Novation UltraNova
(72) Novation UltraNova
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 €
Manikin-Electronic Memotron M2K
(1) Manikin-Electronic Memotron M2K
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.589 €

38 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.8 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
31 Kunden

31 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Davon haben 17 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 14 Bewertungen lesen
4 Sterne
7 Kunden

7 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Davon haben 6 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Bewertung lesen
3 Sterne
niemand
2 Sterne
niemand
1 Stern
niemand

5 von 24 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Das Ding ist gut!

Martin134, 23.05.2014

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Die technischen Daten kann man nachlesen, hier mein persönlicher Eindruck über das, was da nicht steht:

Ich habe einen Synthesizer gesucht, der einerseits so analog und oldschool wie möglich ist, andererseits aber auch einfach das Speichern und Abrufen von Sounds ermöglicht. Die üblichen Leadsounds (kann er auch) und Factory-Presets (sind auch gut) sind nicht so mein Ding: Ich bastel miene Sounds gerne selber und "drehe gerne Knöpfe" für das Unerhörte. Und DAS tut er auf Allerbeste!

Gut aussehen tut er auch, wie Potiknöpfe und Mod Wheel in 10 Jahren aussehen, bleibt abzuwarten, lässt sich aber nach guten 2 Monaten intensiven Gebrauchs halbwegs gut an. Die Potiknöpfe sind schmal und hoch, was einerseits schlecht für ihre Stabilität und Haltbarkeit ist, andererseits erlaubt, auf engem Raum viel unterzubringen. Transportiert wird er daher im gleich mitbestellten Case, was ich unbedingt empfehle: Das Gehäuse ist zwar superstabil, außer den Holz-Seitenteilen und der Plastiktastatur nur Metall, Softcases etc. werden aber den hochstehenden Potiknöpfen auf Dauer sicher nicht nicht gut tun...

Preset-Sounds oder Emulationen kann er, vier frei zuweisbare Modulationsslots und ein frei zuweisbarer ADSR zusätzlich zu denen für VCF und VCA machen eine Menge möglich. Musiker, die in erster Linie sowas suchen, werden aber vielleicht durch die vielen "Knöpfe" verwirrt.
Das ist kein "Keyboard", auch kein Spielzeug, sondern ein richtiges Musikinstrument! Man sollte schon wissen, was ein analoger Synthesizer ist und was seine Komponenten machen - oder das zumindest ernsthaft lernen wollen. Er ist ideal für Liveauftritte oder Spontanes in kleinen Jazz-Combos, da wirklich alles direkt erreichbar ist. Es gibt keine Menüs und Doppeltasten, es sei denn, man benutzt den Sequencer, der übrigens auch Spaß macht.

So nutze ich ihn und kann damit Sachen machen, die ich vorher nicht konnte, was lässt sich Besseres sagen? Absolut prima.

Must-Play-Synth

Fabian667, 28.06.2012

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Mein erster analoger Synthesizer war der Mopho ebenfalls von Dave Smith Instruments. Als der Prophet wohlbehalten aus der Verpackung genommen wurde, war ich dann doch kurz von den ganzen Poties und LEDs erschlagen. Man war ja zuvor nur 11 Poties und ein kleines LED-Display gewohnt. Das Display ist das gleiche, allerdings muss man sich bei weitem nicht so durch die Menüs quälen wie bei der kleinen gelben Kiste und so hab ich schon quasi vergessen, dass da ja noch etwas drin steht.

Strom angeschlossen und die ersten Presets angehört: "Wow; das ist mal ein Sound!" Doch der echte Spaß kommt erst beim Selberschrauben und so freue ich mich jedes mal aufs neue über die übersichtliche und ordentliche Anordnung der einzelnen Bereiche. In Windeseile ist der Sound so hingebogen wie man sich das vorgestellt hat. Und wenn man dann noch rausgefunden hat, wie man das Ding mit 4 einzeln stimmbaren Oszillatoren spielen kann wird man nochmal von der Soundgewalt erschlagen.

Also: Ja das Ding hat sich zu meinem absoluten Must-Play-Synth in meinem Studio gemausert und ich würde sagen mindestens jeder zweite Sound kommt hier raus; Egal ob Fläche, druckvoller Bass oder Lead-Sound.
Leider gibt es aber auch ein paar Baustellen, die entweder meiner Dummheit oder wirklich einem etwas umständlichen Bedienkonzept geschuldet sind. So fällt es mir bis heute extrem schwer eine Sequenz so zu programmieren. Aus irgendwelchen Gründen will ich hier die Menüstruktur nicht ganz verstehen und ich brauche einfach Ewigkeiten, bis es sich danach anhört, wie ich es gerne hätte.
Auch ärgert mich die etwas zickige Tastatur. Schnell ist man mal über einem gewünschten Velocitywert hinaus und der Sound verändert sich zu stark. Auch der Aftertouch scheint recht schnell anzusprechen und so muss man gerade bei ruhigen Pad-Sounds wirklich aufpassen wie feste man in die Tasten haut.

Trotzdem möchte ich meinen Prophet nie wieder hergeben. Sound: Genial, Verarbeitung: mehr als solide und die kleinen Mankos sind vernachlässigbar.

top analoger polysynth! sehr guter sound!

SoulRay, 22.06.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
nach mehreren monaten kann ich sagen, dass ich mich etwas in den prophet 8 eingearbeitet habe und in dieser zeit auch einen einblick in sein sound potenzial bekommen habe.

die features sind die typischen eines analogen polysynths und die modulationsmöglichkeiten sind eigentlich enorm, wenn man bedenkt, dass hier nichts digitales im spiel ist (ausser die DCOs die analog sind aber digital kontrolliert werden...). was mich vor allem überzeugt ist die qualität des sounds, der eindeutig analog, satt und warm ist aber auch brachial, schneidend oder magengrubig sein kann..... weiters war ich auch positiv von der qualität des keyboards überrrascht, dieses ist präzise, gut verarbeitet.

die drehpotis sind auch hochwertig in der PE version, und mit den paar endlos encodern hatte ich auch noch keine probleme... der synth an sich ist leicht und kompakt wenn man bedenkt es ist ein 8 stimmiger, analoger, 61 taster...die presets sind evtl nicht unbedingt die aufregendsten, aber mann muss sich im klaren sein, dass sie nur ein sehr kleines spektrum vom möglichen wiedergeben.

und das reizvolle an so einem synth ist ja das herumschrauben und soundbasteln. alles in allem sehr emfpehlenswert und sicherlich der beste rein analoge polysynth derzeit. vor allem in der preisklasse und weil er neu ist. würde dazu noch ein gutes analoges delay und reverb verwenden. dann ist der sound einfach unschlagbar sahnig....

Super Sound aber als Masterkeyboard im Midiverbund (für mich) unbrauchbar

Stereoping, 08.09.2011

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
SOUND ist ziemlich klasse. Es fehlt mir etwas die typisch analoge, silbrige Magie die man etwa bei einem Polysix oder Memorymoog findet, aber er tut was er soll und ist eindeutig ein echter Analoger - also über die komplette Tastatur sehr gutmütig und homogen vom Klangbild. Der Klang insgesamt ist m.E. wesentlich besser als sein Ruf in einigen Kreisen. Ist sehr vielseitig durch die umfangreiche, teils ungewöhnliche Ausstattung wie etwa 3 Hüllkurven, 4 LFOs, Filter-FM, Delay bei den ADSRs (super!). Split, Layering, Arpeggiator, Unison, Sequencer - es ist alles da und macht Spass. Die 'Puristen' mögen lieber Ihren alten CS80 anbeten und ab und zu vom Staub befreien - für MUSIKER ist der P08 aber eine echte Empfehlung - vielseitig, leicht, alltagstauglich und mit 8 analogen Stimmen.

VERARBEITUNG hatte ich Schlimmeres erwartet. Ich kann hier nicht klagen. Es ist nunmal ein Musikinstrument und keine Axt. Für den Preis ist Verschraubung der Potis mit der Front wohl nicht machbar. Alle Potis laufen angenehm und nichts wackelt, die Wheels sind präzise, die Tastatur sehr gut spielbar, ausser der Velocity, dazu mehr unter MASTERKEYBOARD. Der direkte Zugriff auf den Sound ist schlicht ein Traum. Nur die Drucktaster sind etwas klein, sinnlos gnubbelig gewölbt, hoch und wackelig und machen laut 'klack' beim Drücken.

NUTZERFÜHRUNG in den Menüs geht ok. Nervig ist die althergebrachte Namensgebung mit Buchstaben-Er-Drehen per Encoder, da hätte man auch die Tastatur zur groben Buchstabenfindung nutzen können wie bereits anno 1983 beim Kawai sx210. Auch nervig ist, daß Modulationsziele sich verstellen sobald man den entspr. Encoder EINEN Step bewegt, andere Hersteller ändern erst beim 2. Step so dass man erstmal 'schauen' kann worauf die Mod-Quelle aktuell geroutet ist. Das Ägerlichste (und für mich unverständlich): Wellenformwahl geht gezwungenermassen per Poti. Das wäre ja noch ok, aber ausgerechnet die wichtige SAW ist am linken Potianschlag zwischen (!) TRI und OFF, also sehr fummlig einzustellen. Sinnvoller wäre gewesen SAW an den rechten Postianschlag zu legen, direkt nach 99% PULSE. So hätte man den wesentlich schnelleren Zugriff gehabt.

MASTERKEYBOARD - tja, jetzt wirds schlimm. Als einzige Tastatur in einem Midi/Sequencer-Studio ist der Prophet08 für mich quasi unbrauchbar. Die Velocity für die interne Klangerzeugung ist ok und sehr nyanciert spielbar. Für externe Klangerzeuger ist sie aber sehr unlinear (sachtes Spiel = SEHR wenig Velo, etwas fester = sehr viel Velo). Auch die Möglichkeit 4 verschiedene Velokurven einstellen macht es nicht besser sondern nur anders falsch. Alles zwischen Velocity 10-50 ist extrem spröde und kaum zugänglich. Es kommt aber NOCH schlimmer: 'Local Off' (also softwareseitiges Trennen der Tastatur von der Klangerzeugung um z.B. über den externen Soft-Sequencer andere Klangerzeuger anzusteuern ohne den Prophet08 erklingen zu lassen) trennt nicht nur die Tastatur von der Klangerzeugung sondern GLEICH DAS GANZE BEDIENPANEL! Das bedeutet, wenn man 'Local off' stellt, kann man die interne Klangerzeugung des P08 nur noch ansteuern, indem man die Panel-Potis (senden Controllerwerte) über 'Midi Out' durch den externen Sequencer wieder zurück in den P08 loopt. Ansonsten kann man an den Pots drehen wie man will, der P08-Sound ändert sich nicht. ARGS, Ich hatte echt schon eine Menge Tastaturen, DAS hat sich aber noch keine getraut. Dasselbe gilt übrigens für Program-Change! Im Local-Off-Mode lässt sich das aktuelle Program NICHT MEHR am Panel verstellen (!), das geht dann nur noch über eine Midi-Schleife durch den externen Soft-Sequencer, da die Patch+/- Buttons natürlich Program Change-Befehle per Midi-Out senden. Eine Nachfrage im offiziellen Prophetforum hat mir bestätigt daß das wohl so sein soll und ich hier offenbar nichts falsch bediene oder falsch verstanden habe. Für mich bedeutet das aber, daß ich den P08 nicht als Tastatur im Midiverbund zusammen mit FruityLoops nutzen kann.

FAZIT - trotz der (für mich unverständlichen) Schwächen im Midibereich (schliesslich hat Mr. Smith doch Midi erfunden) ist der P08 ein klasse Teil. Es macht einfach Spass den direkten Zugriff auf den Sound zu haben. 8 analoge Stimmen mit Garantie zu so einem Kurs ist einzigartig und jeden EURO wert.

Umwerfend GEIL !!!

Torben P., 17.04.2014

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Bin vom Prophet '08 jeden Tag total begeistert.Die Verarbeitung ist super. Ich stehe total auf die Echtholz-Seitenteile. Diese geben dem Instrument einen Wiedereintritt in die 80er-Atmosphere.

Meine anfänglichen Zweifen bezüglich der Güte der Potis waren unmittelbar nach der Inbetriebname in Luft aufgelöst. Da wackelt absolut nix. Sie drehen sich richtig angenehm. Die Tastatur sowie Aftertouch spielen sich ausgezeichnet.

Der Klang ist hervorragend. Warm und echt. Analog eben !!

Allerdings werde ich wohl bis zur Rente brauchen, um die ganzen Funktionen zu verstehen. Wie geil !! ;)


Danke Dave für diesen gelungenen Synthesizer
1.899 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 231316
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Mai 2009
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 35
Auf thomann.de Rang 5196
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(11)
(12)
(112)
(6)
(63)
(3)
(737)
(264)
(39)
(189)
(5)
(5)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen