Darkglass Microtubes 900v2 Bass Head

9

Transistorverstärker Topteil für E-Bass

  • analoger Vorverstärker mit umschaltbaren Vintage Microtubes und Microtubes B3K Drive Schaltkreisen
  • latenzkompensierte Post DI mit digitaler Speaker Simulation
  • Kopfhörerausgang mit Speaker Simulation
  • drei Impulsantwortslots
  • über Cab Select-Schalter wählbar
  • einstellbare VCA-Kompression in Studioqualität
  • 1 Kanal
  • Leistung: 900 W
  • Regler: Comp, Drive, Level, Tone, Blend, Gain, Master, 6-Band EQ, Headphone Volume
  • Schalter: Input Passive/Active
  • Microtubes Drive Circuit VMT/B3K, Mute, Impedance 4/2 Ohms, Gnd, Lift, Cab Select
  • Abmessungen (B x T x H): 267 x 254 x 70 mm
  • Gewicht: 2,9 kg
  • inkl. Intelligent Footswitch
  • made in Finland

Anschlüsse:

  • Eingang: 6,3 mm Klinke
  • DI-Ausagang: XLR
  • FX Send / Return: 2 x 6,3 mm Klinke
  • Aux-Eingang: 3,5 mm Stereoklinke
  • Headphone-Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke
  • Pre / Post DI-Ausgang: 2 x XLR
  • MIDI-Eingang
  • Fußschalter: 6,3 mm Klinke
  • Micro-USB
Erhältlich seit April 2019
Artikelnummer 458757
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 900 W
Equalizer 6-Band
Kompressor Ja
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Nein
Lautsprecheranschluss Klinke, Speakon
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Nein
Rackformat Nein
1.199 €
1.299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 7.07. und Freitag, 8.07.
1

Leistung satt aus dem hohen Norden

Die finnische Company Darkglass bietet mit dem Microtubes 900 in der zweiten Version einen flexiblen und leistungsstarken Bassamp in einem kompakten und leichten Format. Eine analoge Vorstufe, gepaart mit einer kraftvollen Class-D Endstufe, welche bis zu 900 Watt liefert, bilden die Basis dieses Amps. Der 6-bandige grafische Equalizer erlaubt die exakte Anpassung des Sounds an die eigenen Bedürfnisse, und zudem glänzt der Microtubes 900 V2 in Sachen Anschlussperipherie mit luxuriöser Ausstattung. Das wären eigentlich schon Features genug, der Clou kommt aber noch: Per Knopfdruck bzw. Fußschalter lässt sich Darkglass proprietärer Microtubes Effekt (wahlweise Overdrive oder Distortion) inklusive umfangreicher Einstellmöglichkeiten hinzu schalten, und auch ein für Bass optimierter Kompressor ist mit an Bord. Beide Effekte sind keine bloße Dreingabe, sondern basieren auf Darkglass' professionellen und renommierten Pedalen.

Features ohne Ende

Seine volle Leistung von 900 Watt liefert der Microtubes 900 V2 an 4 Ohm, aber auch 2 Ohm Impedanz sind möglich, was eine Vielzahl an Boxenkombinationen ermöglicht. Zur Klangformung steht ein 6-bandiger grafischer Equalizer bereit, unerwünschte Pegelspitzen lassen sich mit dem stufenlos regelbaren Kompressor glätten. Das Sahnehäubchen ist aber sicher die per Knopfdruck oder Fußschalter aktivierbare Microtubes-Verzerrung. Ebenfalls per Knopfdruck lässt sich hier zwischen dem Charakter eines Overdrive oder Distortion wählen, von mild bis brutal ist also alles möglich. Mit den vier Reglern des Microtubes lassen sich der Grad der Verzerrung, der klangliche Charakter, die Lautstärke und das Mischungsverhältnis mit dem cleanen Signal regeln. Auch an Ein- und Ausgängen mangelt es nicht, hier nur die wichtigsten: Speaker Out, Send und Return des Effektloops, Fußschalter, Aux In, Kopfhöreranschluss, 2 D.I. Out, USB etc.

Perfekter Partner für Rock- und Heavy-Bassisten/innen

Der Darkglass Microtubes 900 V2 ist in erster Linie für all diejenigen interessant, die ihrem Sound ab und zu (oder immer) eine Portion Schmutz in Form von Overdrive oder Distortion hinzufügen wollen. Der Hersteller Darkglass wurde ja zunächst aufgrund seiner hervorragenden Verzerrer bekannt, und gleich zwei davon wurden in den Microtubes 900 V2 integriert, der dadurch so manches Pedal überflüssig macht. Durch die Möglichkeit, die komplette Bandbreite von mildem Overdrive bis hin zu brachialer Distortion auf Knopfdruck abrufbar zu haben, eignet sich der Microtubes 900 V2 natürlich bestens für alle ambitionierten Rock- und Heavy-Bassisten/innen.

Über Darkglass

Darkglass ist eine finnische Company, die sich seit der Gründung im Jahre 2009 exklusiv auf die Bedürfnisse von Bassisten/innen spezialisiert hat. Vor allem ihre hochwertigen Preamp-, Overdrive- und Distortionpedale verhalfen Darkglass schnell zum Erfolg und nach nur wenigen Jahren sind sie zu einer festen Größe in der Szene und am Weltmarkt für Bassequipment geworden. Seit einiger Zeit erweiterte Darkglass ihr Portfolio um eine eigene Verstärker- und Boxenserie und bietet so dem modernen Bassisten eine große Auswahl an professionellen Werkzeugen.

Vielseitiges Tool im Studio

Um auch im Studio eine guten Job zu machen, hat der Microtubes 900 V2 zwei D.I. Ausgänge an Bord: Der erste (Pre D.I.) liefert ein cleanes Signal ohne jegliche Bearbeitung, welches nach der Aufnahme noch entsprechend geformt werden kann. Der zweite (Post D.I.) beinhaltet sämtliche Equalizer und Effekteinstellungen und bietet per Schalter auf der Rückseite zusätzlich noch die Möglichkeit, aus drei verschiedenen Speakersimulationen auszuwählen. Diese bilden das milde Top End und die Kompression eines Lautsprechers nach und zusammen mit dem Pre-D.I.-Ausgang kann man so seinen persönlichen Lieblingssound mischen.

Im Detail erklärt: Darkglass Suite Software

Die kostenlose und proprietäre Darkglass Suite Software ermöglicht es, sein Pedal oder seinen Amp den individuellen Bedürfnissen noch besser anzupassen. Per USB lässt sich der Microtubes 900 V2 mit dem Computer verbinden, und man kann über die Darkglass Suite Software aus einer Vielzahl von Speakersimulationen wählen. Hat man seine drei Favoriten gefunden, kann man diese ganz einfach im Amp abspeichern und so sein individuelles Setup für Recordingsessions zusammenstellen. Dies ist natürlich auch sehr hilfreich für Gigs, bei denen man das D.I. Signal des Amps direkt zum Mischpult schickt.

9 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

M
Der Amp für schwere Geschütze!
Mantus 11.04.2019
Schwerer, als gedacht, ist aber kein Minuspunkt.
Anfangs etwas schwierig, sich mit dem EQ und der Microtubes Enginge zurecht zu finden, aber wenn man das mal hat, flutscht alles, wie geschmiert.
Sound klar, präzise und druckvoll, wie man es von Darkglass gewöhnt ist.
Auch die Zerre reißt einem das Fleisch von den Knochen.
Für jeden Basser der härteren Gangart ein Top, das nicht im Rig fehlen darf!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S4
Genau das richtige !!!
Schinken 4 03.05.2019
Was soll ich sagen? ich bin komplett begeistert von dem Amp. Hab den vor kurzen auch auf der Bühne spielen können über den DI und der Sound kam Mega gut rüber, laut den Bass Kollegen.
Auch über den Kopfhörer Ausgang hört er sich sehr gut an.

Ich habe sofort einen guten Sound mit dem EQ gefunden und die Vielseitigkeit an Sounds mit den B3k/ VMT ist grenzenlos.
Von Brachial hart auf Vintage sound ist alles möglich. Der Kompressor arbeitet ebenfalls reibungslos und mit dem Darklglass Suit kann man sogar einstellen ob der Kompressor in den Kanälen Clean/ B3k / VMT eingreifen soll oder nicht.

Was dem ganzen noch des gewissen etwas gibt ist natürlich der Cabsim. Der ist ja mal mega Geil, Es macht den Sound noch gewaltiger und gibt meiner Gesamteinstellung noch gewissen wums !!!

Technisch ist das ding ein Solides Flaggschiff das dennoch ein Problem hat. Wer so wie ich seinen Amp gerne im Rack verstauen will wird merken das sich Darkglass über dieses verlangen keine Gedanken gemacht hat. Die Füße kann man nicht einfach abmontieren und Rackohren die passend dazu sind gibt es auch nicht.

Mein Tipp: Neben den Füßen die Schrauben ganz außen raus drehen und den Amp an eine eine Rackwanne montieren. Das wär momentan die beste lösung. Somit Öffnet man den Amp nicht und die Füße bleiben weiterhin drauf.
Deswegen gebe ich so Geil dieser Verstärker auch ist nur 4 Sterne.

Aber der Kauf ist dennoch Jeden Cent wert !!!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Nicht mein fall
Stephan686 25.05.2021
Habe mir den Sound anders vorgestellt.Sehr schwer einzustellen.
Musste nach 2 Monaten schon zur Reparatur...Platine Kaputt.......da keine Rücknahme seitens Thomann habe ich ihn Privat verkauft.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
ED
Best Amp Ever
El Dino 01.04.2020
Light weight, easy to transport, which something I always wanted. The built in B3K sound is simply amazing, the clear tone is pure as it gets, no unwanted noises. Takes no effort to keep up with a full rehearsal room. Also played different styles (rock, metal, funk, soul) and I always found a perfect sound.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube