Darkglass Hyper Luminal Compressor

Effektpedal

  • 3 schaltbare Kompressor Modelle
  • digitale Modellierung der Side-Chain Schaltungen
  • emulierung 3 der legendärsten Kompressoren
  • komplett analoger Signalweg
  • Touch-Through-Metal-Sensoren für Ratio und Mode
  • Regler: Blend, Time, Level, Compression, Ratio
  • Schalter: Mode
  • LED: Effect On, Ratio, Gain Reduction
  • Fußschalter: Effect Bypass
  • Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), Output (6,3 mm Klinke), Netzadapteranschluss (Hohlstecker Buchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol Innen)
  • Stromverbrauch: 250 mA
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzadapter
  • Abmessungen (B x T x H): 42 x 111 x 64 mm
  • Gewicht: 230 g
  • passendes Netzteil: Art. 409939 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • made in Finland

Hinweis: Kein Batteriebetrieb möglich!

Weitere Infos

Art des Effekts Compressor

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Origin Effects Cali76 Comp. Bass Compressor
16% kauften Origin Effects Cali76 Comp. Bass Compressor 319 €
tc electronic SpectraComp Bass Compressor
11% kauften tc electronic SpectraComp Bass Compressor 74 €
MXR M87 Bass Compressor
9% kauften MXR M87 Bass Compressor 224 €
Origin Effects Cali76 Comp. Del. Compressor
7% kauften Origin Effects Cali76 Comp. Del. Compressor 309 €
Unsere beliebtesten Kompressoren
12 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hervorragendes Paket
Ulrich213, 10.05.2019
Habe mir den Kompressor im Vergleich mit bei Thomann mitbestellten und den schon vorhanden getestet. Der Hyper Luminal war als Gesamtpaket für mich der beste. Die Möglichkeit, den Kompressortyp zu wählen ist schon mal sensationell. Mit der Wahl vom 1176 (etwas färbend) oder SSL (sehr clean) bis zum hauseigenen Vorläufer, der sehr nach Röhrencomp klingt bleiben erst mal wenig Wünsche offen. Schön wäre es, wenn die Kompressionsrage irgendwie ersichtlich wäre, da kann man sich nur auf seine Ohren verlassen. Der 1176 greift schon deutlich ein, ich denke 4:1 ist der Anfangswert, der SSL ist hier im Anfangsbereich deutlich subtiler, würde mal so 2:1 schätzen. Aber danach kann man nur in nicht definierten Stufen weitermachen. Über den Blendregler möchte ich mich noch nicht abschließend äussern. Bei den genannten Studiocomps geht das ja nicht, da ist immer 100% wet. Aber dieses Blend Feature muss man wahrscheinlich heute anbieten. Leider ist der Blendregler verkehrtherum, also Linksanschlag ist wet, rechts dry. Und nicht beschriftet. In der Hektik immer blöd.
Schön ist, dass man über die Software, die sehr gut und übersichtlich ist, gut Zugriff auf die Parameter hat. Sogar ein HPF wurde spendiert, der aber leider nur über die Software regelbar ist.
Bei meine Version kam es immer wieder vor, dass nach dem einschalten fast nichts mehr ging und nur noch ein leiser verzerrter Ton rauskam. Nach Rückfrage bei Darkglass stellte sich heraus, dass es wohl einen Batch mit einer fehlerhaften Platine gab. Sie verwiesen mich an Thomann mit der Empfehlung auf Tausch. Das ist aber dank T wie immer kein Problem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kompressor mit vielen EInstellmöglichkeiten
Manfred aus N., 21.11.2018
Plus:
- toller Sound
- hochwertige Hardware; die Potis funktionieren hervorragend, auch die Tipp-Parameter (simuliertes Grundgerät und Ratio) lassen sich klar und fehlerfrei bedienen
- durch Zumischpoti (dry-wet) Parallelkompression möglich
- Zugriff auf Zeitparameter: Attack / Release sind entweder gekoppelt mit einem Poti regelbar, oder man fixiert per Software einen der beiden Werte und hat den anderen dann auf dem Poti
- Sidechain: ein großer Pluspunkt! Durch ebenfalls per Software einstellbare Filterfrequenz kann das Ansprechen des Gerätes spezifiziert werden (gut, um geslappte Linien an gezupfte anzugleichen)
- drei verschiede, jede für sich gut klingende Grundcharakteristiken
- Software funktioniert tadellos (ich hab die Mac-Version ausprobiert)

Minus
- braucht immer ein Netzteil; Position des Steckers ist etwas unglücklich gewählt
- ich hatte bei Einsatz zweier verschiedener Steckernetzteile Störgeräusche; die natürlich durch die Kompression an Gewichtung gewonnen haben. Das dritte war dann störgeräuschfrei
- Beschriftung ist zwar sehr edel, aber bei Montage im Pedalboard unter Bühnenbedingungen schlecht lesbar

Fazit: gut klingender Bodeneffekt mit vielen Einstellmöglichkeiten, die teils ad hoc per Poti, teils per Software als Grundzustand eingestellt werden.
Ich kann mit diesem Gerät live Anforderungen erfüllen, für die ich sonst eine ausgewachsene Studiomaschine brauche.
Was aber auch bedingt, das man weiß, wie so ein Gerät funktioniert und dass z.B. Attackzeiten schon ihren Sinn haben.
Sonst ist die Gefahr groß, dass nach intensivem Rumschrauben der Sound nur anders, aber nicht unbedingt besser geworden ist.
Für Leute, die sich nicht zu sehr in die Parameter verlieren wollen, gibt es Geräte mit weniger Knöpfen.

Für mich ist das Teil ziemlich konkurrenzlos und das erste Mal dass ich einen Kompressor auch live einsetzen werde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
259 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.