Dangerous Music D-Box

kombiniertes Summing und Monitoring-System

  • analoge Summierung
  • Monitor Kontrolle
  • stereo D/A Wandler
  • Talkback
  • 2 Kopfhörer Wege
  • Parallele Eingangskontrolle
  • Größe: 19"/1HE

Summierer:

  • 8 analoge Eingänge (sub-D25/Tasc.), Summierung auf einen Stereo Bus
  • Master Ausgang mit 10 dB Trim Regler
  • Eingänge 7-8 mit Pan Kontrolle
  • Signal In LEDs

Monitoring:

  • analoger und digitaler Eingangswahlschalter
  • programmierbare Zu-/Abwahlfunktion -Ins können einzeln oder gemeinsam abgehört werden-
  • Stereo D/A
  • 2x digital In (AES/EBU; SPDIF; 32kHZ-100kHz)
  • Programmierbarer Aux Stereo Input (XLR)
  • Out für 2 stereo Speaker Paare (XLR)
  • Mono Funktion

Kopfhörer/Talkback:

  • eingebautes Talkback Mikrofon
  • 2x Kopfhörer Out (6,3 mm Klinke)
  • Input für Talkback-Fernbedienung

Weitere Infos

Anzahl der Eingangskanäle 8
Anzahl der Mikrofoneingänge 0
Anzahl der Lineeingänge (Mono/Stereo) 8/0
Anzahl der Auxwege 0
Phantomspeisung Nein
Klangregelung Nein
Audiointerface Nein
12 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Warum ich die D-Box heute nicht mehr kaufen würde..

20.06.2016
Die D-Box ist absolut hochwertig verarbeitet und kombiniert einige sinnvolle Features in einer Unit. Soweit so gut.

Bevor ich die D-Box gekauft habe, habe ich getan was jeder tut: Mich informiert: Fab Dupont, Dave Pensado, The Recording Revolution, Warren Huart, Testvideos auf Youtube etc. Ihr kennt das. Vor allem Fab Dupont preist die Vorteile, insbesondere das Analog Summing, über alle Maßen.

Warum würde ich die D-Box heute nicht mehr kaufen?
Kurz: Sie limitiert mich mehr als sie mir Vorteile bietet.

1. Ich summiere nicht mehr analog. Den Grund ausführlich zu beschreiben, würde ein Buch füllen. Sagen wir es einfach so: Meine Mixe wurden seither nicht durch analoges Summieren besser, sondern durch Erfahrung und Hörgewohnheit. Und: wer analog summiert, muss seine Signale nochmals wandeln und das geht immer zu Lasten des Sounds. Ich bleibe jetzt also nach hochwertigem Front-End in der Box (tut Andrew Scheps übrigens auch)

2. Die D-Box hat nur zwei analoge Ausgänge. Ich habe eine Haupt-Abhöre und ein Päärchen NS10s. Und meine Grotbox? Hängt gewzungenermaßen an einem der Kopfhörer-Ausgänge. Dieser Kompromiss nervt (v.a. bei 1.700 Euro).

3. Es gibt keine Remote, d.h. laut/leise, A/B zwischen verschiendenen Abhören, Mono, Talkback: Für alles muss ins Rack gegriffen werden.

4. Der Talkback-Knopf macht tatsächlich so laut "Klick", wie in einem der Produktvideos von Dangerous Music. Wehe dem, der dann einen Kopfhörer aufhat! Ein absolutes NoGo!

Zugegeben: Das meiste davon wusste ich natürlich vorher alles, habe mir aber soviel vom Analog Summing und dem hochgelobten Wandler der D-Box versprochen, dass ich dies in den Hintergrund gedrängt hatte.

Das Positive:
Wer mit den o.g. Einschränkungen leben kann, möge das Teil kaufen. Die zwei Kopfhörer-Ausgänge klingen phantastisch! Das Konzept ist clever durchdacht. Die D-Box ist monster-solide gebaut, hochwertiger geht es kaum.

Ich kann nur für mich sprechen und würde heute stattdessen einen hochwertigen Monitorcontroller mit ausreichend Ausgängen für Monitore und Kopfhörer kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Die Vervollständigung :-)

Daniel871, 22.03.2013
Wow, die D-Box ist eine harte Nuss, wenn es darum geht sie in Worte oder gar einen Testbericht zu fassen. Vorab... die D-Box hat alle preisgekrönten klanglichen Eigenschaften der anderen bewährten High-End-Geräte von Dangerous Music - Punkt! Für mich ist die D-Box der "missing-link" im Studio. Sie ist ein Analog Summierer, Monitor-Controller, DA-Wandler, Kopfhörervorverstärker und Arbeitstier *g*. In meiner Mastering/Produktions Umgebung arbeitet die D-Box mit einem Universal Audio Apollo und den sE Electronics Eggs zusammen. Der Raum ist akustisch behandelt und erhält Unterstützung durch das IK ARC2 System. Klanglich bin ich mehr als glücklich. Die Verarbeitung ist vorbildlich und das Konzept und ist wohl durchdacht. Im Zusammenspiel mit der Apollo - perfekt! Die D-Box ist eine klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Denon DJ VL12 Prime ADJ Pro Event Table II Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table II

ADJ Pro Event Table II, klappbarer und stabiler Event-Tisch für DJs und ander Anwendungen, als Verkaufsstand, für Licht- und Tontechniker, kann einfach auseinandergesteckt werden und ist dann faltbar, sehr leichte Bauweise aus Aluminium, weiße Fronttafel für eigenes Logo (beidseitig montierbar,...

Zum Produkt
349 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.