Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Cympad Moderator Box Set

165

Beckendämpfer

  • 2 Stück pro Größe (2 x 50, 60, 70, 80, 90mm)
  • Farbe: Schwarz
  • ersetzt den herkömmlichen Beckenfilz
  • verringert die Lautstärke der Becken um bis zu 25% und verbessert die Ansprache
Erhältlich seit Mai 2012
Artikelnummer 283254
28,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.12. und Mittwoch, 8.12.
1
2 Verkaufsrang
G
Macht das was es soll...
Gregor213 09.12.2013
Da ich ein ziehmlicher Prügelhans bin, hab ich schon länger eine vernünftige Möglichkeit gesucht, um in kleineren Clubs die Becken gezügelt zu bekommen.
Leise spielen wäre eine Möglichkeit, dünnere Becken kaufen die Andere.
Da aber so Spielspaß oder das hart verdiente Geld auf der Strecke bleiben, wurde ich auf die Cympads aufmerksam. Anfänglich dachte ich, "was fürn Quatsch", hab das Set dann aber doch bestellt.
Und, tatsächlich. Die Becken werden merklich leiser. Die durchdringenden Frequenzen werden gedämpft ohne das Klangverhalten allzu stark zu beeinflussen.
Kommt natürlich auch auf die Größe der verwendeten Pads an.

Fazit: Nach anfänglicher Skepsis eine klare Kaufempfehlung an die Holzfäller unter uns
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Genial für kleine Locations
Anonym 17.02.2016
Welcher Tontechniker kennt das Problem der zu lauten Becken nicht...?

Einmal gekauft wurden diese Pads zum treuen Begleiter für kleine Clubs. Früher habe ich stets Gaffa-Tape benutzt um die Becken zu dämpfen, doch da verändert sich der Sound der Becken zu drastisch und sie "klingen" nicht mehr. Die Cympads senken das Volumen nicht drastisch, aber doch merklich und verkürzen die Schwingungszeit der Becken. Gleichzeitig bleibt jedoch der Beckensound erhalten.
Man muss ein wenig tüfteln, bis man die richtige Grösse für die richten Becken gefunden hat. Gerade beim Ride ist Vorsicht geboten, dass man nicht die ganze Glocke abdämpft. Für die lauten Crashes jedoch ein echter Segen!
Einziger Minuspunkt ist, dass (gerade die grossen Pads) relativ schnell kaputt gehen, weil die Auflagefläche auf den Beckenständern einen Ring ins Pad "stanzt".
Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit!
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Gut um Becken etwas zu entschärfen
No.17 30.12.2020
Gekauft habe ich die Dämpfer um die Becken im Schlagzeugunterricht und für unsere Leihschlagzeuge für die Schüler etwas zu dämpfen.
Es sind mehrere Dämpfer in verschiedenen Größen vorhanden. Von den kleinen sind meiner Meinung nach zu wenige enthalten. Die Verarbeitung ist gut und sie machen einen fertigen Eindruck. Gerissen sind mir noch keine, aber sie bekommen schnell Abdrücke und verformen sich durch die Kuppe. Diese Form behalten sie dann auch sehr lange.
Die Dämpfer dämpfen in erster Linie die aggressiven Höhen und das Sustain. Wirklich leiser werden die Becken dadurch kaum, nur etwas "angenehmer" vom Sound und daher eher subjektiv leiser.
Man muss je nach Becken ein bisschen experimentieren, welches Pad mit welchem Becken den besten Effekt bringt - hat nicht unbedingt mit der optisch richtigen Größe zu tun.
Das Set ist ganz ok, vor allem um aggressive Becken zu entschärfen und billige Becken etwas besser klingen zu lassen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Durchaus sinnvolles Zubehör
O.S. 21.01.2020
Ich habe die unterschiedlichen Moderator Pads an zwei Beckensätzen von mir getestet und kann den Teilen durchaus eine Wirkung bestätigen. Man muss die größe der Pads an die Größe der Glocke anpassen, das gilt sowohl für Rides als auch Crashes. Bei mir hat sich etwas der halbe Glockendurchmesser als sinnvoll erwiesen - darüber wird das Becken zu sehr gedämpft und die Glocken klingen nicht mehr. Daraus folgt für meine Becken, dass die Größen 80mm und 90mm ziemlich unnötig sind, die größte von mir sinnvoll verwendete Größe ist 70mm für ein Ridebecken mit großer Glocke. Ich habe daher die beiden 90 mm Pads kurzerhand mit einem scharfen Messer auf 70 mm umgeschnitten :-)
Was bringen die Teile? Im Falle meiner Ridebecken nehmen sie der Glocke einen Teil ihrer Schärfe, wenn man sie mit dem Stockschaft anschlägt - dieser Sound ist mit 70er Pad deutlich angenehmer im Übungsraum. Bei den Crashes (getestet an 16er und 18er) nimmt ein 50er oder 60er etwas die Schäre aus dem Sound, sie wirken etwas leiser als vorher. In meinem einen (sehr kleinen) Übungsraum fand ich das sinnvoll und habe es so belassen, im anderen habe ich es als "too much" empfunden und dafür dann stärker reingelangt - das ergibt natürlich überhaupt keinen Sinn bzw. ist schädlich für die Becken. Bei einem China hat sich ein 50er Moderator unter der Kuppe nicht merklich ausgewirkt.
Insgesamt ist das schon ein nützliches Zubehör, vor allem in kleinen Übungsräumen oder auf sehr kleinen Bühnen. Wunder darf man davon allerdings nicht erwarten und wenn man es übertreibt, dann klingen die Becken nicht mehr gut bzw. funktionieren die Glocken nicht mehr. Die Größen 80 und 90 braucht man eigentlich nicht - ich habe sie kleiner geschnitten und kann sie so gut verwenden.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung